Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Rollkragenpulli Mod.125 BuMo 12/04

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.11.2004, 16:35
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 17.483
Downloads: 9
Uploads: 0
Rollkragenpulli Mod.125 BuMo 12/04

Hallo liebe Stoffdompteusen,
ich hätte eine Frage zu dem oben genannten Pulli.
Hat den evtl. schon jemand genäht und kann mir sagen, ob man ihn auch ohne den RV im Rollkragen noch über den Kopf kriegt .
Mir gefällt nämlich die Längsteilungsnaht in der rückwärtigen Mitte nicht. Deshalb würde ich gerne den RV weglassen. Habe aber Bedenken, dass ich dann den Kopf nicht mehr durch kriege .
Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.
Viele Grüße
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.11.2004, 16:46
Benutzerbild von Lillirosa
Lillirosa Lillirosa ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Rollkragenpulli Mod.125 BuMo 12/04

Hallo Karla,

ich hab den natürlich gleich genäht, aber auch ohne die Teilungsnähte. Und außerdem ein bißchen weiter, weil mein Stoff nicht so superstretchig war und ich nicht auf so knallenge Dinger Modell Presswurst stehe.

Also, der Schnitt fällt ganz schön klein aus. Aber wenn Dein Stoff dehnbar genug ist, dann kriegst Du den auch über Deinen Kopf. Wenn nicht, kannst Du den Halsausschnitt weiter ausschneiden und den Kragen einfach ein bißchen länger machen.

Viel Glück.
Karin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.11.2004, 17:03
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 17.483
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Rollkragenpulli Mod.125 BuMo 12/04

Hallo Karin,
danke für die Warnung.
Ich wollte den Pulli aus einem dünnen Strickstoff mit Angoraanteil nähen.
Aber wenn der wirklich so eng sitzt, nehme ich lieber einen anderen Schnitt.
Ich hasse es, wenn Pullis mit Wollanteil sitzen wie eine zweite Haut. Dann fängt es nämlich an zu kratzen- egal wie weich der Stoff ist .
Liebe Grüße an die Namensvetterin
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12858 seconds with 12 queries