Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Overlock-Garn in allen Farben? Wie macht ihr das?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 13.09.2013, 20:45
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Overlock-Garn in allen Farben? Wie macht ihr das?

Wenn das mit den Jahreszahlen stimmen würde, dann hätte ich heute nicht sticken können! Ich habe noch die ein oder andere Kone die ich zusammen mit meiner Maschine gekauft habe. Und das war 2007 oder maximal 2008. Das Garn ist noch top!
Auch mein erstes Ovi Garn ist bestimmt schon 4 Jahre alt und weißt keinerlei Mängel auf.

Und wer Angst vor der Austrocknung hat kann sein Garn in ein Körbchen legen und mit zum nächsten Vollbad nehmen. Also nicht mit in die Wanne, aber ins Badezimmer. Da herrscht beim Baden eine hohe Luftfeutigkeit und die ist ausreichend.
Mach ich tatsächlich ab und an (so alle 1-2 Jahre). Aber nur mit meinen Stickgarnen. Vielleicht habe ich daher nichts zu beanstanden?

Was den Mangel an Ovi Farben betrifft, so habe ich bevorzugte Stofffarben. Zu denen kaufe ich passende Ovi Konen. Also z.B. türkis. Dann aber in zwei verschiedenen Schattierungen, also je 2 Konen hell und dunkel.
Nur von grau und blau habe ich jeweils 4 Schattierungen je zwei Konen helles Hellgrau, dunkles Hellgrau, helles Dunkelgrau und dunkeles Dunkelgrau.
(klingt wirr, oder? Funktioniert aber).

Ansonsten mag ich kontrastfarbende Nähte auch mal ganz gern. Oder beige passt auch zu vielen anderen Farben.
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 13.09.2013, 21:06
Benutzerbild von sdwarfs
sdwarfs sdwarfs ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2013
Ort: Tübingen
Beiträge: 58
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Overlock-Garn in allen Farben? Wie macht ihr das?

So, hab mal zwei alte Garne ausgemessen:

1. schwarz, Kennzeichnung: Bw 50, Hersteller: "Textilkombinat Zittau" (also aus der DDR); Wahrscheinlich ursprünglich No. 50 Festigkeit und Baumwolle.

Reißt bei ca. 265 Gramm


2. weiß, Material: unbekannt (hab nur etwas abgewickeltes als Heftgarn da, muss ich mal Mutti fragen), vermutlich Polyethylen (PE) laut Brennprobe***; Hersteller ist wahrscheinlich auch das "Textilkombinat Zittau" -- das war das, was in meiner Jugend noch so fest war, dass es in den Händen eingeschnitten hat beim zerreißen...

Reißt bei ca. 420 Gramm

Die beiden Garne sind jetzt im Tiefkühlschrank... Wie lange sollen die nun drin bleiben?

Grüße,
Stefan

PS: Wenn das Garn aus der DDR ist, ist es schon mal mindestens (2013-1989 =) 24 Jahre alt....

-----
***Brennprobe (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Brennprobe) hat ergeben:

Flamme: gelb-orange bis rötlich, leichter blaustich, lässt leicht Funken sprühen (bissl wie ne Wunderkerze)

Geruch: wie ausgepustete Kerze oder Streichholz

Brennbarkeit: Faden verbrennt irre schnell, leichte Rauchentwicklung und
Funkenflug; ein kleines Knäulchen hinterlässt schwarze Fadenenden und bildet Glut, welche sich durch pusten leicht entfachen lässt; scheint etwas zu schmelzen bevor es brennt

Brennrückstand: praktisch rückstandslos, wenn genug Sauerstoff da ist; hinterlässt auf Porzellan einen gelblichen Rückstand (evtl. Wachs?)

Ich würde daher auf Polyethylen (PE) tippen...

Geändert von sdwarfs (13.09.2013 um 21:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 13.09.2013, 22:39
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Overlock-Garn in allen Farben? Wie macht ihr das?

Aaaaahhhhhh..... so altes Garn hast Du. Dann nehme ich alles zurück. Ich kann schon glauben, dass Garn nicht so lange hält und dann doch irgendwann austrocknet. Nur eben nicht nach 2 oder 4 Jahren.

Jetzt bin ich allerdings neugierig, ob Du es wieder beleben kannst. Wobei ich es bezweifel.
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 13.09.2013, 22:48
Benutzerbild von sdwarfs
sdwarfs sdwarfs ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2013
Ort: Tübingen
Beiträge: 58
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Overlock-Garn in allen Farben? Wie macht ihr das?

Zitat:
Zitat von ju_wien Beitrag anzeigen
die serviette von dem foto hat meine großtante gestickt, als sie ein junges mädchen war. sie war jahrgang 1890.
Aha, und zu welchen Anlässen trägst Du dieses -KLEIDUNGSSTÜCK-?

(Sorry, konnt's mir nicht verkneifen)
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 14.09.2013, 18:44
Benutzerbild von sdwarfs
sdwarfs sdwarfs ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2013
Ort: Tübingen
Beiträge: 58
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Overlock-Garn in allen Farben? Wie macht ihr das?

Sooo... das Garn ist aus dem Winterschlaf zurück. Hier zum Ergebnis:

Schwarz / Baumwolle, 50er, >= 24 Jahre alt
Vorher: 265g
Jetzt: 470g

Weiß / Polyethylen (PE), unbekannt, >= 24 Jahre alt
Vorher: 420g
Nachher: 420g (unverändert)

Fazit:
1. Baumwolle lässt sich mit der Methode auffrischen. Im Test ist fast eine Verdopplung der Reißfestigkeit erreicht worden. Möglicherweise wäre es sogar noch günstiger, die Plastiktüte nicht zu dicht zu verschließen, damit noch etwas mehr Luftfeuchte eindringen kann. Vielleicht würde das Garn mit noch längerer "Behandlung" (das waren knapp 22 Stunden) zu noch mehr Festigkeit kommen.

2. Bei Polyethylen (PE) hat sich nichts verändert. Wahrscheinlich trifft das auch auf fast alle Kunststoffgarne zu. Ich nehme an, das liegt daran, dass der Kunststoff eben kein Wasser einlagert (wie Naturstoffe), sondern eben irgendwelche andere Lösungsmittel ("Weichmacher")...

Als eine "Behandlungsmethode" für Kunststoffgarne könnte ich mir "eine Runde im Backofen" noch als förderlich vorstellen. Allerdings muss man dazu wohl die richtige Temperatur kennen... ich werde diesbezüglich mal recherchieren und ggf. einen Versuch starten.

Grüße,
Stefan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
farben , garn , nähgarn , overlock

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie macht ihr das? Angelika 1 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 20.10.2009 12:49
Overlock- 4 Rollen in allen Farben ??? ToniMama Andere Diskussionen rund um unser Hobby 26 20.02.2009 13:08
AW: Overlock- 4 Rollen in allen Farben ??? mosine Händlerbesprechung 0 10.01.2009 22:13
Wie macht Ihr das? Gisela Becker Andere Diskussionen rund um unser Hobby 20 25.08.2005 10:32
Spulen bei der Overlock bei "seltenen Farben" - wie macht Ihr das ? katrin maass Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 18 17.02.2005 20:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40781 seconds with 14 queries