Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 18.10.2012, 16:31
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.232
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Ich habe gerade mal gegoogelt, für ein Brautkleid braucht man

ca. 6m Stoff (hier mal als Beispiel Seidensatin, Meterpreise ca. 40,-bis 80,-€),

dazu ca. 2m Spitze für Oberteil, Ärmel oder Rocksaum (Meterpreise ca. 30,- bis 120,-€).

Dazu kommen noch
Material für Futter, Unterrock, Bänder, Reißverschluss, Knöpfe, etc....

Also ich käme damit schon auf einen Durchschnittspreis von 400,-€ (reine Materialkosten), die Arbeit nicht eingerechnet. Das finde ich schon relativ viel.

Gut, wer Polyestersatin mag, kommt günstiger weg, dann kann man aber auch günstig kaufen.
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 18.10.2012, 20:59
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Da sind wir wieder bei Geschmackssache... ich habe mir jetzt auf der Vogue-Schnittseite die Brautkleider angeguckt, die mir gefallen und von denen braucht keines 6m Stoff, nicht mal in der größten Größe.

Spitze haben nicht alle, aber wenn, dann maximal 0,70 m.

Und wären jetzt alles Kleider, dich ich real schön fände. Teilweise auch mit weitem Rock. Tournüre ist allerdings keine dabei.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 18.10.2012, 22:49
Benutzerbild von Engelmann Hedi
Engelmann Hedi Engelmann Hedi ist offline
Profi Flickerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 15.532
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Hallo, unser Sohn hat letztes Jahr geheiratet. Da es für die Schwiegertochter dir zweite Ehe war gab es nur eine Standesamtliche Trauung und diese war dafür etwas feierlicher. Diese fand in einen Park Pavilion statt. ( 300,€ ) Das Kleid - Ihr hat die Farbe sehr gut gefallen und auch wunderbar zur ihr gepasst hat - war ein Sonderangebot (120,-€) weil es für eine andere Damen genäht wurde diese es aber nicht genommen hat. Ich mußte noch eine kleine Änderung vornehmen. Das Essen für die engste Familie lag bei 500,-€ in einem sehr gutem Restaurant. Am nächtsten Tag wurde ein großes Gartenfest mit allen Freunden und Bekannten gefeiert, da hat jeder etwas mitgebracht, Fleisch und Getränke von den Jungvermählten bezahlt, so dass das ganze Hochzeit um die 1500,-€ gekostet hat. Unser Sohn hat sich dann noch gewünscht ( Hochzeitsgeschenk) dass wir mit unseren Nachbarn mit denen er 33 Jahr gelebt hat, nochmals schön Essen gehen. Das hat uns nochmals 300,-€ gekostet. Sie sind heute immer noch sehr zufrieden mit ihrem Hochzeitstag und den beiden anderen Feiern .

Ich hatte vor längerer Zeit bei einer Hochzeit im Bekanntenkreis ein wunderschönes Kleid gesehen, welches von der Braut genäht wurde und zwar aus Gardinenstoff.
Soviel zu Kosten einer Hochzeit. LG Hedi
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 19.10.2012, 11:46
Benutzerbild von ddconny
ddconny ddconny ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 103
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Hallo,

ich gehör auch zu denen, die ihr Brautkleid selbst genäht haben. Was anderes kam für mich nicht in Frage, da ich unbedingt ein rotes Kleid wollte, welches nicht aus Polyester sein sollte. Ich war auch ziemlich festgefahren wie es aussehen sollte.
Ich hatte mit allem drum und dran ca. 500 € Materialkosten. Das waren 7 m Seidensatin, 5 m Seidenchiffon, Baumwolle für den Unterbau. Spiralfederstahl, Reißverschluss, Formband etc.

Gebraucht habe ich bestimmt 60 - 80 Stunden incl. Probeteil. Manchmal war es schon zum verzweifeln, aber es hat riesen Spaß gemacht. Ich denke man sollte schon relativ versiert sein, was das Nähen anbelangt, zumindest dann, wenn man sich einen komplizierten Schnitt aussucht.

Aber machbar ist es auf jeden Fall.

Viele Grüße.
__________________
LG
Conny
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 19.10.2012, 18:59
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.861
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Wenn ihr mal Schnappatmung kriegen wollt: I Made This!

Mal so als Anschauung, was man selbst fabrizieren kann - mit 600 Stunden Arbeitsaufwand. Die Kosten fürs Material hat sie nicht erwähnt - ich würde aber schätzen, dass da 500 Euro nicht reichen...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brautkleid und Hochzeitsweste selbst reinigen? Liabell Brautkleider und Festmode 12 23.05.2011 12:30
Die perfekte Basisgarderobe - Das können wir selbst! September 2010 Vanilia Nähcafe 427 28.12.2010 16:56
Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010 egwene2211 Nähcafe 560 03.11.2010 07:52
Brautkleid selbst kürzen? KatMD Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 19 02.10.2010 09:39
Strickstoff selbst herstellen und dann Nähen Freesie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 05.09.2006 13:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07634 seconds with 13 queries