Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.10.2012, 11:22
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.244
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Bei meiner Hochzeit hatten wir über 100 Gäste, denn mein Mann und ich kommen beide aus großen Familien mit vielen Kindern, da kommen schon nur mit engen Verwandten über 80 Personen zusammen. Um Geld zu sparen, haben wir in eher rustikalem Stil in einem Freizeitheim der evangelischen Kirche gefeiert und das Essen mit Hilfe aller Gäste selbst organisiert.

Omas, Tanten, Freundinnen brachten Salate und Desserts für das Buffet und Kuchen und Torten zum Kaffee mit. Ein Onkel stiftete das Bier aus seiner Brauerei für alle anstelle eines Hochzeitsgeschenkes, ein anderer grillte für alle einen Abend lang Bratwürstchen, die er selbst gemacht hatte. Zwei meiner Freundinnen aus München waren schon am Abend vorher angereist und plünderten den Garten meiner Mutter und die umliegenden Wiesen und Hecken und banden dann aus ihrer Ausbeute zusammen mit meiner Mutter Blumengirlanden, die wir quer über den ganzen Hof aufhängten.

Das hat erstens dazu geführt, dass die beiden "fremden" Familien schnell miteinander in Kontakt kamen, denn jeder packte spontan mal mit an, wo Hilfe nötig war. Dadurch war die Stimmung von Anfang an sehr entspannt und fröhlich.
Zweitens haben wir natürlich eine Menge Geld gespart....
Doch sicher ist diese Art Hochzeit zu feiern nicht für jeden passend.

Mein Kleid hat mir mein Vater geschenkt , dafür bin ich ihm heute noch dankbar, denn er als Obershoppingmuffel ist wochenlang durch mehrere Brautmodengeschäfte gelaufen und hat nach Brautkleidern in Gr.34 gesucht....
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.10.2012, 11:29
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 17.513
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Ich hoffe in der Galerie ist noch zu sehen, was alles möglich ist. In manchen Blogs war auch zu lesen, dass man um die 300€ sich wirklich ein hochwertiges Kleid nähen kann. Vor allem solltest du für das Projekt genug Zeit einplanen. Die Restkosten sind heute deutlich höher, Hochzeiten wie vor 40 Jahren mit mx 20 Gästen sind heute eher selten.

lg
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.10.2012, 11:37
Benutzerbild von Aurora17
Aurora17 Aurora17 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2010
Ort: Salzburg
Beiträge: 772
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Ich würde mal schätzen, daß unsere Hochzeit (vor 10 Jahren) knapp unter 10.000 Euro gekostet hat. Es war eher klein aber fein

Hochzeiten kann zum Glück jeder feiern wie er+sie es möchten Und auch mit ganz kleinem Budget, wenn es sein muß oder wenn man einfach auch nicht mehr Geld ausgeben möchte.

Ein Brautkleid selbst nähen... Hm, ich könnte bestimmt ein Brautkleid nähen - aber MEIN Brautkleid, das könnte ich nicht selbst nähen.
__________________
aurora mit sohn (12/05), tochter (10/09) und babysohn (03/13)

Mein Blog
ZitronenDakini
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.10.2012, 11:51
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.619
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Natürlich kann man ein Brautkleid selber nähen. Hier im Forum gibt es Berichte von Leuten, die haben das fast als erstes Projekt gemacht.
Es gibt aber auch jede Art von Brautkleid, jede Qualität von Material und jede Schwierigkeit von Schnitt.

Aber meist ist es so, wenn man die Arbeitseit auch nur ansatzweise mit einrechnet, so kommt es nicht billiger, als wenn man das Kleid kauft. Nähen sollte man sich sowas nur, wenn man es wirklich möchte.

(Ich habe übrigens im blauen Hängerchen geheiratet, wir hatten keine Gäste und sind nach dem Standesamt in den Biergarten gegangen. Das hat deutlich weniger als € 15000 gekostet . War für mich perfekt - ich bin nicht gerne der Pfingstochse, ohne etwas geleistet zu haben.)
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.10.2012, 12:01
Benutzerbild von lotos.bluete
lotos.bluete lotos.bluete ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: Maintal, Hessen
Beiträge: 15.228
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

15.000 Euro???? Da müssen aber Kutsche, Tauben, Zauberer und hunderte Gäste auf einem Schloss eingeplant sein. Unsere Hochzeit vor sechs Jahren hat unter 5.000 Euro gekostet und wir haben mit 70 Leuten auf einer Burg gefeiert. Mein Brautkleid war eine Maßanfertigung - die Kosten für den Stoff betrugen 500 Euro und das Nähen noch mal 200 Euro. Den größten Kostenfaktor hat die Gastronomie ausgemacht, das waren alleine 3.000 Euro. Da war aber der Sektempfang direkt nach der Trauung sowie das Menü und die Getränke mit drin. Kuchen haben wir selbst mitgebracht, das war aber auch schon alles.
__________________
Liebe Grüße,
Lotosblüte


-----------------------------------

Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Größe kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brautkleid und Hochzeitsweste selbst reinigen? Liabell Brautkleider und Festmode 12 23.05.2011 12:30
Die perfekte Basisgarderobe - Das können wir selbst! September 2010 Vanilia Nähcafe 427 28.12.2010 16:56
Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010 egwene2211 Nähcafe 560 03.11.2010 07:52
Brautkleid selbst kürzen? KatMD Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 19 02.10.2010 09:39
Strickstoff selbst herstellen und dann Nähen Freesie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 05.09.2006 13:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,44024 seconds with 13 queries