Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.10.2012, 09:38
Ninas Ninas ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 92
Downloads: 0
Uploads: 0
Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Hallo zusammen,

gestern saß ich mit Freundinnen zusammen und wir haben uns über Hochzeiten unterhalten. Da kamen wir dann schließlich auch zu den Kosten einer solchen. Sie meinten, dass man ja insgesamt schon so 15.000€ rechnen müsse. Das Kleid etc....

Nun ja, da hab ich gesagt, ein Kleid kann man sich doch selbst nähen. Die Damen sind keine Näherinnen und meinten, dass könne man doch gar nicht selbst machen.

Daher meine Frage:

Ist es möglich ein solches selbst zu nähen, wenn man seit 2 Jahren regelmäßig näht?
Was kostet einen ein klassisches Brautkleid an Material aus einem hochwertigen Stoff?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.10.2012, 09:46
Benutzerbild von Bohne
Bohne Bohne ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 14.873
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Ich hatte ursprünglich vor, mein Brautkleid selbst zu nähen.
Leider ging mir dann aber die Zeit aus, und ich habe mein Schnittmuster zu einer Schneiderin gebracht.

Letztenendes hat mich das €600,- gekostet, inklusive Material.
Hätte ich es selber gemacht, wären es vielleicht €200,- gewesen.

Das war allerdings der teuerste Posten unserer ganzen Hochzeit.
Wir haben insgesamt keine €1500,- ausgegeben.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.10.2012, 09:56
elaine elaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.897
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

:-)
Erstens kommt es sehr drauf an, was die Gesamtkosten angeht - man kann auf einer Burg mit 5-Gänge-Menü feiern oder irgendwo im Partyzelt mit Grillen und mitgebrachten Salaten. Man kann 2000 Euro für die Ringe ausgeben oder 500 (oder noch weniger). Man kann 200 Leute einladen oder 20. Man kann für ein Brautkleid 3000 Euro ausgeben oder 500 oder eins leihen. Und so weiter und so fort - aber das Brautkleid alleine macht sicher nicht die Kosten aus.

Zweitens kann man auch ein Brautkleid durchaus selbst nähen (wobei bei uns heißt, das bringt Unglück - man kann daran glauben oder auch nicht), wenn man Ahnung hat. Mit Ahnung meine ich: Erfahrung in der Schnittanpassung, mit den ausgiebigen Anproben, mit der Verarbeitung von flutschigen Stoffen und anderem. Ob man das kann, kann man nur selbst beurteilen. Und auch die Ansprüche sind unterschiedlich, für die eine muß es absolut perfekt sitzen, die ander drückt eher ein Auge zu.

Drittens kann man die Kosten nicht wirklich beziffern. "Klassisch" kann alles sein, von schlichte A-Linie mit wenig Schnickschnack bis hin zu sehr aufwendig mit zig Perlen und Stickereien, feste Corsage, zig Meter Stoff für den Rock und noch eine meterlange Schleppe. Und der Stoff kann von 5 Euro für irgendwelchen billigen Poly-Satin bis dreistellige Beträge für exclusive Stoffe kosten, pro Meter.
__________________
Viele Grüße
elaine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.10.2012, 10:03
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.484
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Ein Brautkleid kostet etwa ab 800 € aufwärts. Falls du eines aus der Vorsaison findest, kann es ab 200 € kosten. Aus einem Versanhaus vielleicht auch weniger.

Wieviel Stoff du brauchst hängt vom Schnitt ab. Also da ist schlecht zu sagen du brauchst so viel oder so viel. Hochwertige Stoffe kosten Geld, es kann auch mit preisgünstigen Stoffen genäht werden. Das kommt auf die Ansprüche und den Schnitt an! Selber nähen ist sicher machbar, je nach Schnitt, aber mach vorher ein Probekleid, damit du siehst, das schaff ich (oder nicht) und wie sieht es an mir aus?

Was eine Hochzeit kostet hängt davon ab wieviele Gäste ihr habt und was ihr anbietet. Bei meiner Hochzeit vor mehr als 40 Jahren waren es 16 Gäste, bei meinen Kindern eher gegen 70.

Wenn die Gäste die eventuell anfallenden Hotelkosten selber übernehmen (was ich normal finde), dann kann sicher mit viel weniger ausgekommen werden.

Wo geht ihr essen? In der gehobenen Gastronomie wirst du ab 100 € mit (eventuell sogar ohne) Getränken ansetzen müssen, wenn du einen Partyservice hast ab 25 € ohne Getränke. Andere machen eine Gartenparty, das ist sicher auch preiswerter.

Wir waren neulich in Franken in einer Gaststätte und haben zu elft (neun Erwachsene plus zwei Kinder) 150 € für den Abend mit Abendessen und Getränken gezahlt. Für alle zusammen . Die Übernachtungspreise lagen ab 25 € . Es kommt also sehr darauf an, wo ihr feiert. Bei uns hier wäre bis zu dreifachen Kosten angefallen, bei der Übernachtung mindestens das Doppelte.

Generelle Kosten für Hochzeiten kann man also nicht angeben.
__________________
Liebe Grüße
Monika

Geändert von Ika (18.10.2012 um 10:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.10.2012, 10:14
Benutzerbild von Mellsche
Mellsche Mellsche ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.09.2012
Ort: Bad Dürkheim
Beiträge: 193
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Brautkleid selbst nähen - Kosten und Können?

Zitat:
Zitat von Ninas Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

. Sie meinten, dass man ja insgesamt schon so 15.000€ rechnen müsse. Das Kleid etc....
auf welchem Stern leben Deine Freundinnen *gg ? sorry ist nicht böse gemeint.. aber habt ihr vor so luxuriös zu heiraten? 15.000 € .. ?? davon waren wir *allerdings* vor 10 Jahren weit weg und wir haben aber auch nicht in einem Partyzelt geheiratet. Wir hatten Buffet in einem Restaurant .. dort konnten wir vorab sagen was wir so ca. ausgeben möchten , pro Person, und dann stellten wir gemeinsam mit dem Küchenchef ein Menü bzw Buffet zusammen.

Mein Kleid konnte ich damals leihen... neu... aber leihen, das bedeutet .. für die Hälfte des Kaufpreises...
ich fand es damals gut so, denn heute würde ich mich ärgern wenn es eh nur im Schrank rumhängt da wir keine Ballgeher / Balltänzer sind .. ( einige färben es ja dann ein)
heute bekäme ich viel weniger als die Hälfte des Neupreises...
für mich war das damals wirklich die beste Alternative

*jeder ist da ja anders*

aber 15.000 € ist wirklich sehr hoch gegriffen! auser ihr habt luxuriöse Pläne ?
__________________
Ganz liebe Grüssle
Melle

Stark sein bedeutet nicht, nie zu fallen.
Stark sein bedeutet immer wieder aufzustehen

Meine Galerie

Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brautkleid und Hochzeitsweste selbst reinigen? Liabell Brautkleider und Festmode 12 23.05.2011 11:30
Die perfekte Basisgarderobe - Das können wir selbst! September 2010 Vanilia Nähcafe 427 28.12.2010 15:56
Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010 egwene2211 Nähcafe 560 03.11.2010 06:52
Brautkleid selbst kürzen? KatMD Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 19 02.10.2010 08:39
Strickstoff selbst herstellen und dann Nähen Freesie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 05.09.2006 12:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,85490 seconds with 13 queries