Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Passformproblem Schnittanpassung Ottobrejacke

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.10.2012, 14:50
Brüllofant Brüllofant ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2011
Ort: zwischen Hannover und Braunschweig
Beiträge: 162
Downloads: 0
Uploads: 0
Passformproblem Schnittanpassung Ottobrejacke

Hallo!

Ich habe da ein kleines Problem ... Ich würde gern die Jacke Nr. 19 aus der Ottobre 5/2012 nähen. Stoff habe ich hier, mehr habe ich noch nicht gemacht. Nun habe ich mich ausgemessen und mit den Maßen in der Ottobre verglichen. Dass ich an manchen Stellen (Hüfte und Taille nämlich) etwas über den Maßen bin, habe ich mir schon gedacht.

Nun ist es aber so, dass ich, um die Jacke in Gr. 52 nähen zu können, an der Hüfte 8cm zugeben müsste. Das wäre nicht das Problem. Aber an der Taille sind es 17cm! Ähm - was nun? Für die Jacke habe ich Fleecestoff hier liegen.

Die Jacke ist tailliert und diese soll es sein wegen der Kapuze und des asymetrischen RV.

Kann mir bitte jemand helfen?
__________________
Learning by sewing ...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.10.2012, 15:37
Benutzerbild von Brigitte58
Brigitte58 Brigitte58 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2005
Ort: am Mittelpunkt von S-H (fast)
Beiträge: 14.874
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Passformproblem Schnittanpassung Ottobrejacke

Hallo,

ich würde erst mal die Schnittteile in der Taille ausmessen. Wie kommt das mit Deiner Taillenweite hin (an die Bewegungs- bzw. Bequemlichkeitszugabe denken, d.h. der Schnitt muss mehr cm haben wie Deine Taille). Ich habe das Problem auch (ich seh immer aus wie im 7. Monat schwanger)
Brauchst Du die Weite rundherum oder wie ich nur vorne? Bei mir würde ich am vorderen Seitenteil an beiden Seiten und am mittleren Vorderteil an der Naht, aber nicht an der Verschlussseite, die erforderlichen cm einfügen. Wenn Du die Weite überall brauchst, an allen Nähten etwas zugeben. Und nicht erschrecken, die Schnittteile sehen etwas seltsam aus!
Ich persönlich schneide dann auch immer mit 3 cm Nahtzugabe zu, dann habe ich da auch noch etwas Spielraum.
Ich finde den Schnitt sehr schön und bin auch am überlegen, ob ich mir die Jacke nähe.
__________________
LG Brigitte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.10.2012, 11:41
stofftante stofftante ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.383
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Passformproblem Schnittanpassung Ottobrejacke

Wo brauchst Du die Weite?
Zuerstmal alle Abnäher ingnorien (die Wienernaht gerade von Bp nach unten laufen lassen) Und neu ausmessen. Vorne sind eventuell 4 cm drin, das heißt 8 cm, die Dir jetzt mehr zur Verfügung stehen. Die kannst Du von den 17 abziehen. Und dann bist Du bei 9 cm. Bei den Hüften gibst Du ja schon 2 cm pro Seitennaht dazu. Das machst Du auch an Seitennaht - Taille verlaufend auf Null bis zum Armloch. Dann fehlt nur 1 cm und den müßtest Du vorne zugeben.
Da Du eine Wienernaht hast, würde ich das dort einzeichnen 0.5 cm an die vordere Seitenbahn starten unterhalb des Brustpunktes.
Das ist jetzt eine "Schlamperlösung", müßte aber reichen.
Sind die Abnäher vorne kleiner und und die 17 cm sitzen mehr vorne kannst Du das nicht so machen. Da ist Brigittes Lösung besser.
lg
heidi

Geändert von stofftante (14.10.2012 um 11:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.10.2012, 12:10
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist gerade online
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Passformproblem Schnittanpassung Ottobrejacke

Dieses Modell steht bei mir auch auf der Liste, habe aber keinen passenden Stoff bisher gefunden (Fleece finde ich nicht ganz passend, da er mir zu elastisch und zu leicht ist - für eine Jacke in dieser Länge fände ich einen schwereren bzw. formstabileren Stoff besser)

Zur Taillierung: die kannst Du rausnehmen, indem Du die Schnitteile an dieser Stelle begradigst. Dann vermessen, ob es Dir ausreicht.

An der Hüfte etwas zugeben, das hast Du ja schon vorgesehen - bitte miß vorher und nachher die Schnitteile ab, ob die Fertigmaße dir genügen.

Welche Farbe soll es werden? Fütterst Du die Jacke?

LG

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.10.2012, 13:22
Knöpfchen Knöpfchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2005
Beiträge: 15.429
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Passformproblem Schnittanpassung Ottobrejacke

Hallo,

die Jacke hat keine Abnäher!

Die Jacke lebt von der Taillierung, vor allem in der Rückenansicht. Wie komme ich dazu?
Ich habe die Jacke 2x aus Fleece für meine Enkeltochter genäht, ohne zu füttern. Sie ist zwar erst 9Jahre alt, aber hat eine Körpergroße von 164cm.
Daher habe ich die Jacke in Größe 38 zugeschnitten. Und sie sieht wirklich toll aus und paßt hervorragend. Und die Jacken werden geliebt. Da sie immer vor einem Wachstumsschub am Bäuchlein zulegt, habe ich bei der 2. Jacke in der rückwärtigen Mitte und an beiden rückwärtigen SEitennähten die Taillierung etwas rausgenommen. (Damit sie etwas länger paßt Und was soll ich sagen, die Wirkung ist eine Andere obwohl es sich insgesamt nur etwa um bis zu 3cm handelte. Kann natürlich auch sein, das der 2. Fleece etwas anders fällt.

Es ist sicherlich möglich, die Taillierung herauszunehmen - die Jacke wirkt dann wahrscheinlich einfach anders, aber nicht unbedingt schlechter

VieleGrüße
Renate
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passformproblem Walkkleid merin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 67 08.04.2011 14:37
Passformproblem Hemdbluse Ulrike1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 19.03.2011 15:34
Passformproblem Ärmel nalingra Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 22.03.2010 15:59
Passformproblem Hose sany Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 10.04.2009 23:30
Passformproblem -findus- Dessous 5 10.01.2009 21:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07686 seconds with 13 queries