Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Frage zur Verarbeitung von rutschigen Stoffen wie Leinen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.10.2012, 22:11
Benutzerbild von LilliLatzhose
LilliLatzhose LilliLatzhose ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2012
Ort: Hessen/Taunus
Beiträge: 72
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage zur Verarbeitung von rutschigen Stoffen wie Leinen

Ich habe einen schönen Coupon Leinenstoff gekauft und bin dabei, mir eine Bluse daraus zu nähen. Ich bin kein absoluter Nähanfänger, aber bisher eben eher eine ungeduldige Schnell-schnell-Schneiderin
Nun bin ich bald verzweifelt beim Anzeichnen und Zuschneiden des Stoffes.
Der Leinenstoff ist ziemlich grob und unregelmäßig gewebt und dadurch zieht er sich in alle Richtungen. Wenn ich das Schnittmuster auflege und feststecke und dann ans Anzeichnen mit Schneiderkreide gehe, dann ziehe ich den Stoff unter dem Schnittmuster raus. Also wieder korrigiert, wieder angefangen zu zeichnen - wieder verrutscht. Irgendwie habe ich es dann halbwegs hingekriegt, aber fadengerade war das Ganze dann nicht mehr. Ich bin dann zu normaler Tafelkreide übergegangen, weil ich damit nur ganz leicht über den Stoff gehen muss - dafür hält die Kreide nicht lange. Dann habe ich noch so einen selbstlöschenden Stift von Prym, dessen Farbe sieht man aber auf dem dunkelgrauen Stoff gar nicht. Die Bluse ist mittlerweile zusammengenäht und schaut gar nicht so übel aus, aber exaktes Arbeiten geht anders.
Wie macht ihr das mit "schwierigen", rutschigen Stoffen? Wie fixiert ihr den Stoff ? Und womit zeichnet man solche Stoffe am besten an?
Über Tipps und Erfahrungen würde ich mich sehr freuen!
LG, Lilli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.10.2012, 22:24
Benutzerbild von constanze
constanze constanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 341
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Frage zur Verarbeitung von rutschigen Stoffen wie Leinen

Also wenn der Stoff richtig flutschig-glatt ist, dann lege ich ihn auf einem Laken aus, darauf rutscht er nicht so stark wie auf dem glatten Tisch.

Mit den üblichen Kreidestiften komme ich auch nicht zurecht, da muss man wirklich zu stark aufdrücken.

Ich nehme Seife zum Anzeichnen, da kann man sich entweder ein schmales Stück vom großen Stück abschneiden oder einen Rest verwenden. Denn Schnitt evtl. nicht feststecken, sondern nur beschweren (Konservendosen, große Kieselsteine...), Stück für Stück mit der flachen Hand festhalten und Stück für Stück die Nahtlinien einzeichnen. Es gibt aber immer Stoffe, die nicht mal sehr rutschig sein müssen, die einem den letzten Nerv rauben...

viele Grüße! Constanze
__________________
http://nahtzugabe.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.10.2012, 00:19
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.037
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Frage zur Verarbeitung von rutschigen Stoffen wie Leinen

Oh Du hast mein Mitgefühl. Ich habe letzten Sommer auch so ein "Käseleinen grob mit Löchern - flutsch und Verzieh"-gewebe vernäht. Mit präzises Zuschneiden war da nix mehr Und die schlimmsten Ausrutscher kamen erst nach dem fertigstellen zum Vorschein Habe noch nie so viel Probleme beim Verarbeiten gehabt wie mit dem Stoff.

Und da ist noch Stoff aussreichend für eine Bluse da Ich überlege stark ob ich das ganze mit Soluvlies doppele (Nee nicht wirklich. War nur im Scherz gemeint).

Aber beim Aufbügeln verzieht sich das ja bereits und die Sache ist gelaufen ...

Auf dem Boden auf einem Laken (vorsicht, Zuschneidegefahr) und mit ständigen Abmessen zur Stoffkante oder anderen Orientierungspunkten zuschneiden ist wohl das einzige. Wenn es nur Schneidematten in solchen Stofflängen gäbe wäre ich der erste Kunde

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.10.2012, 00:30
Nath Nath ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Auvergne Frankreich
Beiträge: 15.213
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Frage zur Verarbeitung von rutschigen Stoffen wie Leinen

Hallo,
Persönnlich habe ich eine grosse Korkplatte. Ich stecke das Stoff fest mit Nadeln dann den Schnittbogen drauf auch feststecken, nichts mehr bewegt sich und ich kann dann mit kreide oder Stift arbeiten
LG Nath
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.10.2012, 00:47
Benutzerbild von eufrosyne
eufrosyne eufrosyne ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Aarau
Beiträge: 332
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Frage zur Verarbeitung von rutschigen Stoffen wie Leinen

Hallo,

kate_beijing hatte mal beschrieben, dass sie den Stoff stärkt oder mit gelöster Stärke einpinselt, bin mir nicht mehr ganz sicher. Vielleicht könnte das auch helfen? Leider finde ich die Beschreibung nicht mehr wieder.

Grüssle,
eufrosyne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anzeichnen , leinen , rutschig

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verarbeitung von crash-Stoffen ? cheyenne1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 17.05.2012 18:48
Frage zur Verarbeitung von Polyester cvm Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 06.03.2011 11:50
Frage zur Verarbeitung von Karostoff (diagonal) gewitter Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 28.01.2010 20:24
Verarbeitung von durchsichtigen Stoffen Bealein Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 02.01.2007 22:35
Frage zur Verarbeitung von Badegummi moka Dessous 3 04.08.2006 15:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07340 seconds with 13 queries