Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


halber Anfänger - Womit soll ich starten?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.10.2012, 12:02
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: halber Anfänger - Womit soll ich starten?

Zitat:
Zitat von Sonne-84 Beitrag anzeigen
Dann werd ich mich wohl dazu überwinden müssen. Hab mich bisher davor gedrückt, weil ich fürchte, dass mein Körperbau gleich 4 Größen abdeckt und dass es dann so kompliziert wird, wenn man den Schnitt erst anpassenmuss, obwohl man vorher noch nie ein Kleidungsstück genäht hat.

Es wird immer das erste Kleidungsstück sein. Anpassen der Schnitte und auch das Abstecken am Körper sind Lernprozesse, aber das Lernen kann einem niemand abnehmen, das wird man immer selbst machen müssen.

Ich würde auch nicht zu sehr Angst vor einem Schwierigkeitsgrad haben, sondern ich würde schauen: Was brauchst du? Was wolltest du schon IMMER mal im Schrank haben aber hast einfach nix gefunden? Und dann suchst du dir einen Schnitt heraus der das in etwa darstellt.
Dann gehst du auf Stoffsuche. Hier würde ich zu Anfang einen einfacheren Stoff wählen, also nicht unbedingt mit Stretch-Anteil. Aber nimm da auch nichts zu Billiges, denn wenn der Stoff nicht zu Projekt passt siehts schlussendlich nach nix aus und du wirst es nicht tragen. Ich sehs immer so: Wenn ich den Stoff kaufe den ich für das Projekt will und es geht schief, sind eventuell ein paar Euros futsch. Wenn ich knausrig bin und nur Stoff kaufe den ich in die Tonne kloppen könnte und es klappt aber ich zieh es eh nicht an, dann ist das Geld so oder so verloren.
Nähen muss Spass machen, und das tut es zumindest bei mir nicht wenn das fertige Projekt nicht etwas zum Träumen animiert
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.10.2012, 13:31
Benutzerbild von Dracherl
Dracherl Dracherl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Wien
Beiträge: 428
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: halber Anfänger - Womit soll ich starten?

Hallo Sonne84,

steht eh schon da, daß Ottobre schon einige Schnitte für Buben zu bieten hat. Da findest du bestimmt was.

Magst du Röcke? Das ist nicht so kompliziert. Und Jersey ist auch nicht völlig unbearbeitbar. Shirts bringst du schon zusammen, auch ohne Overlock geht das. Einen Elastikstich verwenden, oder Zickzack.

Für den Anfang halt nicht den teuersten Stoff kaufen, aber schon etwas, das man auch tragen möchte. Da gibt es durchaus Auswahl in Wien und Umgebung.

lg
Dracherl
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.10.2012, 21:01
Benutzerbild von Sonne-84
Sonne-84 Sonne-84 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 81
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: halber Anfänger - Womit soll ich starten?

Danke für die vielen Antworten!

Mit der Funfabric-Hose hätte ich wirklich ein ganz einfaches erstes Projekt. Nur hab ich leider einen Hüftumfang von 110-113 cm. Ich hoffe, da reicht die größte Größe auf dem Schnittmuster?

Und steht da auch wo, wieviel Stoff man für die Hose braucht? Ich lese schon mehrmals drüber, kann aber nichts finden. Oder soll ich einfach nur ca. meine Beinlänge nehmen?

Und die Ottobrehefte hab ich mir jetzt im Internet angesehen. Sowohl mit den Teilen für Frauen, als auch für Kinder kann ich mehr anfangen, als mit den Burdaschnitten im Moment. Die werd ich morgen gleich kaufen. Ottobre ist mir nie vorher aufgefallen, stattdessen hab ich immer tagelang verzweifelt die Burda-Seite durchgeblättert und nichts gefunden, über das ich mich mal wagen könnte.

Am Samstag werde ich mich dann auf Stoffsuche begeben. Ich hoffe, die Wiener steinigen mich jetzt nicht, aber ich kenn nur den Komolka und der ist sündhaft teuer.

Danke nochmals an alle, ich glaub, jetzt trau ich mich doch mal.

lg,
Sonne
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.10.2012, 22:31
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.409
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: halber Anfänger - Womit soll ich starten?

Hmm, warst Du schon im Keller? Da gibt es die Aktionen. Und vor zwei Wochen habe ich Restcoupone von feinen englischen Wollstoffen um 11 Euro der Meter gekriegt.
Ansonsten gibt es Conquero in der Neulerchenfelder Straße, die Stoffkeller der Familie Machowitsch am Vorgartenmarkt und Floridsdorfer Markt und eine Filiale von Textil Müller am Karmelitermarkt. Alle sehr günstig.
Zu Deiner ursprünglichen Frage: traditionellerweise fängt man mit einem Rock an, z.B. in einem VHS-Kurs. Ich habe gleich mit einem Kleid angefangen. Also keine Hemmungen, es wird sicher nicht perfekt werden, Dich aber sehr stolz machen!
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.10.2012, 22:49
Benutzerbild von Sonne-84
Sonne-84 Sonne-84 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 81
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: halber Anfänger - Womit soll ich starten?

Ja,etwas gibt es schon,dass ich seit Jahren will,aber nirgends mit meiner Birnenfigur bekomme: ein schlichtes schwarzes Kleid aus festem Baumwoll- oder Jeansstoff. Eventuell schulterfrei. Soll ein bisschen rockig aussehen. Daher will ich mich langsam ans Nähen rantasten, damit ich zu solchen Kleidungsstücken komm,die mir von der Stange nie passen.

Ich werd mal im Keller stöbern gehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie oft und womit soll ich meine qdc3160 reinigen? janeway Janome 18 07.07.2011 17:56
Soll ich - soll ich nicht ??? Singer Futura CE 150 kaufrausch Allgemeine Kaufberatung 8 16.12.2009 01:27
Innovis 700 pro/contra. Soll ich oder soll ich nicht? Manolaki1004 Allgemeine Kaufberatung 5 25.03.2009 12:11
Bikini WIP-Soll ich oder soll ich nicht? Bathina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 7 16.04.2008 05:41
Janome 10001 - soll ich, oder soll ich nicht? woonerspezial Maschinensticken - Software: Janome 6 09.11.2006 18:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07465 seconds with 13 queries