Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 26.10.2012, 00:11
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.194
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!

Der nächste Schritt rechtfertigt eigentlich keinen Beitrag, aber nachdem die Hose vermutlich Pause macht, bis ich mit der Weihnachtsnäherei fertig bin (in einer perfekten Welt wäre das Ende November, in einer realen Welt wohl eher am 24. Dezember ) und ich es danach ganz sicher vergessen habe, kommt es eben noch jetzt:

grsp1196.jpg

Genau, den Untertritt vom Reißverschluß annähen.

Gänzlich undramatisch, das fertig verstürzte und versäuberte Teil nahtzugabenbreit unter den Reißverschluss legen und in oder neben der Ansatznaht des Reißverschlusses feststeppen.

Ein Teil weniger, das über den Winter verloren gehen kann.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 26.10.2012, 00:22
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 17.484
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!

Fängst du jetzt schon mit der Weihnachtsbäckerei an? Aber es ist doch noch Oktober! Und jetzt wo ich deinen Beitrag entdeckt habe würde ich schon noch gerne wissen, wie es weitergeht.
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 26.10.2012, 00:38
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.194
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!

Ne, Backen kommt erst in der Woche vor dem ersten Advent.

Aber genäht wird vorher... die kleinen Säckchen, um Kekse zu verschenken, die Verpackungen für die Geschenke...
Weihnachtskarten wollen auch gebastelt werden...

Früher habe ich das aus Prinzip immer erst im Dezember gemacht, dabei aber übersehen, daß die meisten meiner Geschenke ja per Post auf die Reise gehen oder bei Besuchen schon mal abgegeben werden. Und daher eher bis zum 15.12 fertig sein sollten.

Also fange ich dieses Jahr im November schon damit an, damit es mal nicht so hektisch wird.

(Und wenn ich tatsächlich halbwegs zeitig fertig werde, dann könnte ich mir noch ein Kleid für Weihnachten nähen.... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 29.10.2012, 20:01
Benutzerbild von GIS
GIS GIS ist gerade online
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2011
Ort: Wien-Leoben
Beiträge: 138
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!

Liebe Marion,

hab heute nach deiner Anleitung (Ipad neben Nähmaschine) den Zipp in meine (Probe-)Hose eingenäht, hat super funktioniert

Du könntest, trotz Weihnachtsgeschenkegroßproduktion, nicht vielleicht doch noch zeigen wie du den Bund machst?
Damit die Kleinteile nicht über den Winter verloren gehen..

Oder ein paar Tipps geben in welcher Reihenfolge du das nähst?

Vielen Dank,
Gabi
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 07.11.2012, 17:57
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.194
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!

Ein paar Schritte sind tatsächlich noch passiert, bevor ich in die Weihnachtsproduktion eingestiegen bin.

grsp1197.jpg

Zunächst mal habe ich den Reißverschlußbeleg mit ein paar groben Handstichen auf der anderen Seite fixiert. Dabei nähe ich durch die Tasche durch, aber nicht durch den Oberstoff. Von der rechten Seite sieht man also nichts.

Sinn der Aktion ist zum einen, daß der Beleg nicht unklappt beim Tragen und Anziehen, aber gleichzeitig nimmt er auch "Spannung" vom RV beim Anziehen. Es passiert einem so weniger leicht, daß der Reißverschluss irgendwann beim Anziehen kaputt geht und auch die Kreuznaht ist an der Stelle, wo der Reißverschluss beginnt weniger belastet.

grsp1198.jpg

Weiterer wichtiger Schritt ist dann natürlich auch, die Mittelnaht der Hose vollends zu schließen. (Wenn mein Bund hinten keinen Gummi drin hätte, würde ich das ggf erst nach dem Annähen des Bundes machen, damit man an der Stelle leichter ändern kann.)
Auseinandergebügelt wird die Naht nur im oberen Bereich, also bevor die Schrittrundung beginnt. In der Rundung wird zwar die Naht flach gebügelt, die Nahtzugaben hängen aber frei.

(Außerdem eine gute Gelegenheit, die Hose mal anzuprobieren und mal grob zu gucken, ob das hinkommt wie vermutet oder ob ich doch besser eine Nummer größer gewählt hätte. )

grsp1199.jpg

Anschließend werden Hose und Futterhose vereint.
Die Stoffhose ist mit der rechten Seite nach außen, die Futterhose mit der linken Seite.
Dann wird die Futterhose in die Stoffhose hineingeschoben. Die Nahtzugaben beider Hosen zeigen so zueinander.

Wer ganz genau mitgelesen hat, dem ist vielleicht aufgefallen, daß ich in meine Futterhose keinen Abnäher genäht habe.

Dazu bin ich immer zu faul. Eine Möglichkeit ist, den Stoff der Futterhose im Vorderteil einfach entsprechend einzuhalten, um der Mehrweite Herr zu werden.

Ich lege lieber eine Falte.

grsp12001.jpg

Ich stecke die Vorderhose und die Futterhose an der oberen Kante aneinander fest. Dabei stecke ich von der Seitennaht bis zum Abnäher. Vorne schlage ich die Nahtzugabe ein (so daß sie zwischen Hose und Futterhose verschwindet) und stecke dann von dort bis zum Abnäher.
Der Stoffüberschuß des Abnähers steht jetzt also als "Schlaufe" ab.

grsp12002.jpg

Und diesen Stoffüberschuß lege ich jetzt einfach zur Mitte und stecke ihn ebenfalls fest.

Das wird jetzt oben mit einer Stütznaht zusammengeheftet.

Danach kommt der Bund, aber eher nicht mehr dieses Jahr. Sorry.

(Es gibt aber eigentlich in jedem Nähbuch und in jeder Anleitung eine Beschreibung, wie man einen Bund annäht. Es gibt auch ungefähr hömmele Techniken wie und in welcher Reihenfolge man das machen kann und keine davon ist falsch. Alles was hinterher paßt und von rechts gut aussieht ist "richtig". )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
140 , burda , burda 3/11 , hose , modell 140 , schnitt , zeitschrift

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zur Hosenverarbeitung - Burda 3/2011, Modell 140 nowak Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 09.10.2012 22:45
ich WiPe ein Silvsterkleid: Modell 119 B aus der November-Burda minea79 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 19 12.03.2012 16:11
Burda 05/06 Modell 140 Indranett Fragen zu Schnitten 5 04.05.2011 17:47
Burdastyle 4/2011 Modell 140 - Eure Meinung bitte Schoki Mode-, Farb- und Stilberatung 22 25.04.2011 21:52
Auch ich nähe mir jetzt ein Kleid... und zwar aus Burda 04/07 das Modell 132 FroschKarin Mai 2007 - Kleider 24 27.05.2007 20:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09920 seconds with 14 queries