Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 16.10.2012, 16:11
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.449
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!

Ach so, ja das kann man auch machen, erst den Taschenbeutel an die Paspel. Aber das wollte ich hier nicht.

Mit der Taschenform hatte ich noch nie Probleme, es muß eigentlich auch nur der Taschenbeutel tief genug sein.
Aber die Tasche weglassen kann man natürlich auch.

Und ja, das Einhalten am Bein will ich auch machen, das war ja der Sinn der Sache. Wenn ich diese Details nicht gewollt hätte, hätte ich den Schnitt nicht zu nehmen brauchen.

Für eine weite Hose habe ich einen oder zwei Schnitte, die ich sonst nehmen könnte-
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Creativa 2017 - die Beute
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 16.10.2012, 17:50
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.188
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!

Dann bitte unbedingt ein Biild mit Inhalt ...
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 16.10.2012, 18:03
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.449
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!

Jaja... nächstes Jahr oder so. Wenn sie dann mal fertig ist.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Creativa 2017 - die Beute
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 16.10.2012, 18:11
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.449
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!

So, dann mal weiter mit der Bastelstunde... die Blasebalgtasche.

grsp1130.jpg

Da wird diese kleine Ecke genäht. Der dunkle Fleck ist etwas Fray Check, das hier noch nicht getrocknet war.

grsp1131.jpg

Hier sieht man auch, warum das Fray Check, denn hier wird eingeschnitten.

Danach sagt Burda, soll man die NZG auf 5mm zurückschneiden und dann auseinanderbügeln.

Wer das schon mal gemacht hat, weiß, wie toll man sich da die Finger verbrennen kann.

grsp1132.jpg

Deswegen bügle ich zuerst auseinander.

grsp1133.jpg

Danach wird dann zurückgeschnitten.

grsp1134.jpg

Und am Ende muß ich zusehen, wie ich die Ecke wieder sauber gebügelt bekomme.
Leider nicht mehr so schön, wie vor der Naht. Die gebügelten Falten haben sich beim aufeinander stecken doch um etwa einen Millimeter verschoben. Und die Ecke ist da jetzt etwas gebogen.
Zum Glück ist das auf unter Kniehöhe, da wird es keinem auffallen.

Beim nächsten Mal dann doch lieber zuerst nähen und hinterher bügeln... Wenn ich es mir merken kann.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Creativa 2017 - die Beute
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 16.10.2012, 18:38
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.449
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!

Dann geht es auch mit der Tasche weiter.

grsp1135.jpg

Erst mal eine Naht, genau auf der Paspelnaht. Nicht sehr aufregend.

Danach darf die Zackenschere ran.
Immerhin liegen da vier Stoffschichten aufeinander.
Es gibt ja verschiedene Gründe, mit der Zachenschere zurückzuschneiden. Einmal damit die Schnittkante nicht ausfranst, zum anderen, damit sich keine Kanten durchdrücken.

grsp1136.jpg

Hier liegt der Taschenbeutel oben, das heißt, die unterste Stoffschicht ist die vom vorderen Hosenteil.
Die unterste Schicht (auf dem Bild) bleibt am längsten. Da an der Stelle der Stoff ja schräg geschnitten ist, muß er gegen Ausfransen nicht extra gesichert werden. Und die Schicht, die am nächsten zum Außenstoff liegt bleibt am längsten. Da wird wirklich nur der Rand ausgezackt.
Die nächste Schicht ist ein Teil des Paspelstreifens. Der ist im geraden Fadenlauf geschnitten und darf daher gegen ausfransen auch gesichert werden. Damit sich hinterher die Nahtzugaben nicht als dicker Wulst abzeichnet wird hier ein etwas breiterer Streifen der NZG zurückgeschnitten.

grsp1137.jpg

Bei der dritten Schicht (also die zweite Hälfte vom Paspelstreifen) wird die halbe Nahtzugabe weggeschnitten.

grsp1138.jpg

Und vom Futterstoff wird wieder etwas weniger weggeschnitten. Irgendwie sollten die vier Stofflagen alle unterschiedlich breit zurückgeschnitten werden. Das ist so die Herausforderung...

grsp1139.jpg

Danach werden alle Nahtzugaben in Richtung des Taschenbeutels gebügelt.

(Ich frage mich ja immer... wollt ihr das wirklich soooo ausführlich sehen? )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Creativa 2017 - die Beute
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
140 , burda , burda 3/11 , hose , modell 140 , schnitt , zeitschrift

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zur Hosenverarbeitung - Burda 3/2011, Modell 140 nowak Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 09.10.2012 21:45
ich WiPe ein Silvsterkleid: Modell 119 B aus der November-Burda minea79 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 19 12.03.2012 15:11
Burda 05/06 Modell 140 Indranett Fragen zu Schnitten 5 04.05.2011 16:47
Burdastyle 4/2011 Modell 140 - Eure Meinung bitte Schoki Mode-, Farb- und Stilberatung 22 25.04.2011 20:52
Auch ich nähe mir jetzt ein Kleid... und zwar aus Burda 04/07 das Modell 132 FroschKarin Mai 2007 - Kleider 24 27.05.2007 19:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09697 seconds with 14 queries