Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #301  
Alt 16.01.2013, 20:57
Kissa88 Kissa88 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: Lauf a.d. Pegnitz (Bayern)
Beiträge: 222
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig

Danke für die vielen guten Tipps Dann werde ich mich tatsächlich mal auf die Suche nach 190 g Papier begeben und zur Not wirds das 160 g Papier. Die Idee mit dem Druckerumpapier ist auch interessant, aber ich glaub für größere Projekte nicht so geeignet, weil so ein hohen Verschleiß an Druckerpapier haben wir nicht, dass ich soviel Umpapier zusammen bekommen könnte

Ich hätte jetzt aber noch zwei ganz blöde Fragen Braucht man für solche großen Projekte wie z.B. der La Passion Quilt tatsächlich für jedes Hexagon auch eine Schablone oder kann man die Schablonen schon während der Entstehung (natürlich auf jeden Fall erst, wenn das Hexagon einmal ringsrum an andere Hexagone festgenäht ist) herauspopeln und dann für andere Hexagone verwenden oder sollte man sie tatsächlich, aus welchen Gründen auch immer, bis zur kompletten Fertigstellung des Tops drin lassen?
Und wofür braucht/ benutzt man die Büroklammern/ Vielzweckklammern? Spart man sich dadurch das Umnähen der Nahtzugabe oder wofür werden die verwendet? Dank der einen Anleitung beim Craftsy BOM von 2012 weiß ich halbwegs wie das mit dem English Paper Piecing funktioniert, aber ich bin natürlich für jeden Tipp und jede Arbeitserleichterung offen

LG Franzi
Mit Zitat antworten
  #302  
Alt 16.01.2013, 21:26
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.465
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig

Hallo Franzi,

Du kannst die Schablonen wieder herausnehmen und weiterverwenden, sobald die Hexas von allen Seiten festgenäht sind und damit nicht mehr ihre Form verlieren können.

Und die Klammern sind recht praktisch für den Beginn: man fixiert damit Papier und Stoff, bevor man heftet, so daß nichts mehr verrutscht. Sprich, Du legst die Nahtzugabe um das Papier herum und klemmst das dann für jede gerade Seite mit je einer Klammer fest, beim Heften nimmt man dann die Klammern peu à peu weg. So bleibt der Stoff glatt über dem Papier und nichts verrutscht.
Das kannst Du z.B. hier sehen: Claudia patcht....: Lieseln im Wohnmobil

Alternative ist, die Papierschablonen entweder mit Sprühzeitkleber auf dem Stoff zu befestigen, habe ich probiert und klappt gut (ist aber unterwegs unpraktisch) - oder mit Freezerpaper zu arbeiten, aus dem Du Schablonen ausschneidest und dann auf den Stoff aufbügelst (English Paper Piecing Tutorial - YouTube).
Wahrscheinlich gibt es noch mehr Möglichkeiten, die ich nicht kenne.

Viel Spaß
LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #303  
Alt 16.01.2013, 21:47
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 15.315
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig

Du brauchst keine 12.000 Hexagons. Du kannst das Papier herausnehmen, sobald das Hexagon an allen Seiten einen Nachbarn hat.
Die Klammern halten den Stoff fest, wenn Du heftest. Ich setze sie immer zuerst auf zwei gegenüber liegende Seiten und dann auf die anderen ringsrum, so kann nichts verrutschen. In dem Buch von Liesel Niesner (Liesels Sechseckentechnik) ist alles ganz wunderbar erklärt, da kann nichts mehr schief gehen. Ich kann es wirklich empfehlen, es beantwortet (fast) alle Fragen.
Die Klammern gibt es sehr günstig, wenn man weiß wo. Bei Interesse PN an mich, es ist wirklich ein Schnäppchen. Mein Nachschub ist gerade unterwegs.

Nachtrag: Junipau war schneller
__________________
Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
  #304  
Alt 16.01.2013, 22:11
Benutzerbild von Allysonn
Allysonn Allysonn ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Beiträge: 865
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig

Nachschub? Klammern? Öhm?

Ich brauchte bis jetzt exakt sechs Klammern. Ich schneide Stöffchen, klammere und hefte dann. Dann wieder Schnitt, Klemm, Heft... So bleibts aufm Tisch übersichtlich, und man braucht nicht so bös viel Dingens. Ich mags übersichtlich

Ich klammere immer rundum:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg bilds 018.jpg (72,9 KB, 404x aufgerufen)
__________________
Wer immer nur tut, was er schon kann, wird auch immer nur bleiben, was er schon ist...

Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen... (Ania Vitale)
Mit Zitat antworten
  #305  
Alt 16.01.2013, 22:20
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 15.315
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig

Ich mache es im Prinzip auch so, Allyson, nur dass ich die ersten beiden gegenüber setze. Ich klammere immer gleich mehrere Hexagons, um diese dann anschließend zu heften, irgendwie geht das schneller. Und es geht immer wieder mal eine kaputt, so dass ich nun Nachschub brauche. Ich nehme allerdings die original Lieselklammern.
__________________
Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PW und Quilt Ufo´s - brauche Motivation!! akinom017 Patchwork und Quilting 564 09.10.2012 17:33
Welches Thema darf uns im Oktober 2011 motivieren? nowak Umfragen 20 29.09.2011 15:07
Wodurch lassen wir uns im November motivieren? nowak November 2009 21 29.10.2009 11:27
Sommernähen im Juli, was soll uns motivieren? nowak Juli 2009 13 30.06.2009 07:50
Sommernähen im Juli, was soll uns motivieren? nowak Umfragen 3 26.06.2009 00:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13582 seconds with 14 queries