Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #911  
Alt 29.08.2014, 10:37
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.469
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig

Zitat:
Zitat von Allysonn Beitrag anzeigen
Nur eine offene Frage (für mich) besteht noch: Wenn Der Blütenstiel an einem oder beiden Enden in der "Luft" hängt, also nicht mit Blüte oder Blatt kaschiert wird (quasi "n Strich in der Landschaft): Wie kaschiert man da die offenen Enden?
Nach innen einschlagen? Sonst hilft wohl, nur kreativ werden und doch noch eine Vase oder ein Dekoelement dazu erfinden??


Danke Iris!!! Deine zweite Methode sieht ja ähnlich aus wie das, was ich gesehen hatte, nur daß die Linie an der Unterkante angezeichnet ist - auch keine dumme Idee

Das mit den Schrägstreifen habe ich, glaube ich, jetzt beim dritten Nachlesen auch kapiert - da müßte ich nur sehen, wo ich Kabelbinder finde... Ich habe nur solche Wendestäbchen von Clover (dunkelblau, ca 25cm lang...), aber die sind wohl eher ungeeignet - zu dick, ungleichmäßig, und dann gibt es noch einen Hubbel am Ör. Mal schauen, was die Holzwerkstatt im Keller bietet, vielleicht finde ich da ja etwas.

Eigentlich häte ich Arbeit über beide Ohren, und mein Garten ist völlig verwildert. Dem wollte ich eigentlich am Wochenende auf die Pelle rücken - aber vielleicht regnet es doch so viel, daß ich dringend Beschäftigung im Haus brauche

Die Kniedecke sieht ja klasse aus! Wofür macht man sich eigentlich die viele Arbeit, einzelne Hexas aneinander zu lieseln, wenn es auch so geht??

Viel Spaß mit der Kuscheldecke!!

LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #912  
Alt 29.08.2014, 15:07
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 15.315
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig

Zitat:
Zitat von Junipau Beitrag anzeigen
Jetzt muß ich das mit den Stiften noch klären, mal schauen, ob es mit dem Kreiderädchen funktioniert. Trickmarkern traue ich nicht so recht über den Weg... Was ich nicht mit Wasser und Seife entfernen kann, kommt mir nicht auf meinen Stoff
Ich bin auch sehr vorsichtig, was markieren betrifft, mein Alptraum ist, dass die Linien nicht wieder rausgehen

Am liebsten mag ich den weißen Cloverstift, der macht ganz feine weiße Linien (tauchen erst nach einer kleinen Weile auf) und verschwindet mit dem Bügeln. Den habe ich schon oft benutzt und noch nie Probleme gehabt. Leider ist der recht teuer und auf hellen Stoffen nicht zu sehen. Schon im ersten Kurs habe ich das erste mal den feinen blauen Aqua-Trickmarker (leider funktioniert gerade die Prym Produktdatenbank nicht, sonst hätte ich verlinkt) benutzt, das ging auch gut. Der ist sehr gut zu sehen. Man muss die Linien auswaschen, bevor man bügelt, aber bis jetzt sind sie immer dauerhaft verschwunden. Den nehme ich für die hellen Stoffe. Es gibt inzwischen sogar einen Löschstift von Prym dafür, der geht zwar gut (Ted hatte ihn), aber es geht auch gut ohne.

Zitat:
Zitat von Junipau Beitrag anzeigen
Danke Iris!!! Deine zweite Methode sieht ja ähnlich aus wie das, was ich gesehen hatte, nur daß die Linie an der Unterkante angezeichnet ist - auch keine dumme Idee
Eigentlich sind sogar beide Linien vorgezeichnet, aber die obere ist überflüssig, die sieht man ja sowieso nicht, wenn man den Streifen aufnäht. Ich würde wahrscheinlich die Linie in die Mitte setzen und den Streifen einfach obendrauf. Ich finde es so herum besser, weil Du Dir das Einschlagen der NZ sparst.
Mich stört daran, das die erste Seite des Stiels (alos hier die obere) anders aussieht als die als zweites applizierte, weil es ja verschiedene Techniken sind. Ich würde dann auch die erste Seite nochmal normal applizieren. Meine Pingeligkeit...

Zitat:
Zitat von Junipau Beitrag anzeigen
... - da müßte ich nur sehen, wo ich Kabelbinder finde... Ich habe nur solche Wendestäbchen von Clover (dunkelblau, ca 25cm lang...), aber die sind wohl eher ungeeignet - zu dick, ungleichmäßig, und dann gibt es noch einen Hubbel am Ör. Mal schauen, was die Holzwerkstatt im Keller bietet, vielleicht finde ich da ja etwas.
Ihr habe keine Kabelbinder im Haus? Das ist das Lieblingsmaterial meines Freundes, damit kann man (er ) fast alles reparieren...

Die Wendestäbe sind ja auch sicher nicht bügelfest. Wichtig ist halt, das das Ding flach ist und nur so breit wie Dein Stiel sein soll. Dafür sind die Kabelbinder ideal. Es gibt ein Set von Clover, das heißt Plätthilfe für Schlingen und Schleifen oder so, aber die breiten braucht ma ja kaum.

Zitat:
Zitat von Junipau Beitrag anzeigen
Die Kniedecke sieht ja klasse aus! Wofür macht man sich eigentlich die viele Arbeit, einzelne Hexas aneinander zu lieseln, wenn es auch so geht??
Das frage ich mich auch . der Stoff war so hübsch, der musste einfach mit und nun hat er ja auch eine schöne Verwendung gefunden.

Bestimmt regnet es am Wochenende, ich drück Dir die Daumen!
__________________
Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
  #913  
Alt 29.08.2014, 16:10
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.469
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig

Zitat:
Zitat von Eidi Beitrag anzeigen
Mich stört daran, das die erste Seite des Stiels (also hier die obere) anders aussieht als die als zweites applizierte, weil es ja verschiedene Techniken sind. Ich würde dann auch die erste Seite nochmal normal applizieren. Meine Pingeligkeit...
Nicht nur Deine Pingeligkeit, über das Problem habe ich auch schon nachgedacht... Also muß ich wohl das Kabelbinder-Problem lösen

Zitat:
Ihr habe keine Kabelbinder im Haus? Das ist das Lieblingsmaterial meines Freundes, damit kann man (er ) fast alles reparieren...
Mein Mann ist leider gar kein Heimwerkertyp, der ruft lieber die Handwerker an (und wir haben Glück und eine sehr hilfsbereite Firma an der Hand).

Zitat:
Die Wendestäbe sind ja auch sicher nicht bügelfest. Wichtig ist halt, das das Ding flach ist und nur so breit wie Dein Stiel sein soll. Dafür sind die Kabelbinder ideal. Es gibt ein Set von Clover, das heißt Plätthilfe für Schlingen und Schleifen oder so, aber die breiten braucht ma ja kaum.
Die Wendestäbe sind schon ausgeschieden... Aber die Kabelbinder, die ich jetzt so im Internet gefunden habe, waren alle nur 2,5mm breit - das reicht ja auch nicht?
Bügelst Du diese Mini-Nahtzugaben zusammen nach einer Seite, oder versuchst Du die zwecks Plättung noch auseinanderzubügeln??


Zitat:
Bestimmt regnet es am Wochenende, ich drück Dir die Daumen!
Bin hin- und hergerissen... Mein Garten hätte es sooooo dringend nötig, daß mich nicht der Regen vertreibt...

LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #914  
Alt 29.08.2014, 16:31
Benutzerbild von Allysonn
Allysonn Allysonn ist gerade online
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Beiträge: 868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig

Kabelbinder in verschiedenen Breiten findest Du hier: Kabelbinderersch
__________________
Wer immer nur tut, was er schon kann, wird auch immer nur bleiben, was er schon ist...

Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen... (Ania Vitale)
Mit Zitat antworten
  #915  
Alt 29.08.2014, 17:52
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 15.315
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig

Die Kabelbinder gibt es eigentlich in jedem Baumarkt, liegen hier oft an der Kasse. Ich habe hier ein Set von der Domäne, da sind 3 verschiedene Breiten drin: 2, 5, 7 mm die beiden letzten in 2 verschiedenen Längen. Ich glaube, wir hatten die 5 mm breiten. Ist ja nur, damit der Streifen in Form bleibt.

Zitat:
Zitat von Junipau Beitrag anzeigen
Bügelst Du diese Mini-Nahtzugaben zusammen nach einer Seite, oder versuchst Du die zwecks Plättung noch auseinanderzubügeln??
Weder noch, die sind so schmal, das kann man gar nicht mehr steuern, wohin die sich legen. Ich habe nach dem Kabelbinder-Rausziehen nochmal drübergebügelt, ich glaube, da haben sie sich alleine zu einer Seite gelegt. Die NZ haben wir wirklich ganz knapp zurückgeschnitten, mehr als 1 mm blieb da nicht stehen. Meine Streifen sind schon festgeheftet, sonst hätte ich noch schnell ein Foto gemacht.
@ Junipau: Du bekommst Post, ich hab' ziemlich viele von den Dingern...
__________________
Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PW und Quilt Ufo´s - brauche Motivation!! akinom017 Patchwork und Quilting 564 09.10.2012 17:33
Welches Thema darf uns im Oktober 2011 motivieren? nowak Umfragen 20 29.09.2011 15:07
Wodurch lassen wir uns im November motivieren? nowak November 2009 21 29.10.2009 11:27
Sommernähen im Juli, was soll uns motivieren? nowak Juli 2009 13 30.06.2009 07:50
Sommernähen im Juli, was soll uns motivieren? nowak Umfragen 3 26.06.2009 00:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20778 seconds with 14 queries