Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verstürzen einer Hose an den Beinsäumen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.10.2012, 16:36
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.667
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
Verstürzen einer Hose an den Beinsäumen

Ich füttere hin und wieder gerne Kinderhosen. Als Anfängerin habe ich mir angewöhnt, das nach der Methode zu machen, die in einem damals hier vorhandenen Bildernähkurs beschrieben war. Da dieser Bildernähkurs weg ist, stelle ich das mal neu ein.

Bei der Methode werden Oberhose und Futterhose an den Beinsäumen verstürzt.

Wichtig ist, dass man die beiden Hosen nicht separat fertig näht, sondern erst einmal jeweils nur die Schrittnaht und die Innenbeinnähte (ODER die Außenbeinnähte, dazu aber später mehr) schließt.

Für den besseren Überblick lege ich jetzt die beiden Hosen auf links mit den Hosenbeinen zueinander vor mich hin und achte dabei darauf, dass bei beiden Hosen die gleiche Seite oben liegt, also eben Vorderhose oder Hinterhose oben.

verst1.JPG



Dann stecke ich die Saumkanten von Futter- und Oberhose rechts auf rechts aufeinander und nähe die Säume. Das Stecken ist ein bisschen fummelig, weil die Hosen nicht ineinander liegen. (Man kann die Hosen natürlich auch rechts auf rechts ineinander legen, wenn man möchte. Dabei muss man beachten, dass jeweils die Vorderhosen und die Hinterhosen aufeinander liegen müssen. Wessen Vorstellungsvermögen da streikt, der legt die Hosen einfach so hin, wie auf dem Foto.)

verst2.JPG



Nach dem Nähen werden die Hosen wieder so hingelegt wie zu Anfang, damit man jeweils in einem Rutsch von einer Oberkante zur anderen die Seitennähte schließen kann:

verst3.JPG
verst4.JPG
verst5.JPG



Jetzt können Oberhose und Futterhose ineinander gesteckt werden.

verst6.jpg



Und nun zu dem ODER von oben: Wenn ich die Seitennähte von rechts absteppen und die Hose trotzdem nach dieser Methode verstürzen möchte, nähe ich erst die Seitennähte und die Schrittnähte und lasse die Innenbeinnähte offen. Dann lege ich alles so hin, wie oben gezeigt und nähe entsprechend die Hosenbeinsäume. Zum Schluss schließe ich in einer Runde die Innenbeinnähte.
__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.10.2012, 16:51
Brigitte aus dem Süden Brigitte aus dem Süden ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2004
Ort: hier
Beiträge: 787
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: Verstürzen einer Hose an den Beinsäumen

Toll - für die kommende kalte Jahreszeit ein sehr gut dargestellter Tipp. Sicherlich auf für die Anfänger hier im Forum verständlich und nachvollziehbar. Grüßchen von Brigitte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.10.2012, 15:09
Frau Charlotte Frau Charlotte ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2011
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verstürzen einer Hose an den Beinsäumen

vielen dank, elke!

das klingt ganz einfach und ich probiere das glatt mal aus!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.09.2016, 21:14
Uli58 Uli58 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2007
Beiträge: 10
Downloads: 34
Uploads: 0
AW: Verstürzen einer Hose an den Beinsäumen

Wunderbar - solch eine Anleitung habe ich gesucht. Vielen Dank, Kati.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Kaarna" Ottobre 06/2009 - wie Hose mit Futter verstürzen? rosaline Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 02.04.2010 22:15
Sattel an einer Hose liselotte1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 01.02.2010 09:37
Hose verstürzen nostra Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 08.11.2008 23:40
Innenbeinnähte an einer Hose juwi88 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 09.10.2007 14:36
Rationelles Verstürzen einer Tasche? slashcutter Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 08.10.2007 13:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08720 seconds with 14 queries