Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 16.11.2012, 22:55
fun(^-^) fun(^-^) ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2012
Ort: Bei Aachen !
Beiträge: 31
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12

Hallo Flocke,

Dein Betrag # 72, Bild 1 hab ich noch nie gemacht und so toll hast du das gezeigt dass sogar eine Anfängerin wie ich viel verstanden habe!

Jedes Bild ist eben mehr als 1000 Worte!
Weiter so!
Freu mich schon!
__________________
LG
fun(^-^)
Egal welche Farbe,
Hauptsache BLAU!!!
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 18.11.2012, 15:48
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 16.175
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Also ich finde, Du machst das echt super, flocke! Und hab' ich schon erwähnt, dass ich mich hier richtiggehend heimisch fühle - weil ich den gleichen Bügelbrettbezug habe?

Liebe Grüße, haniah
Das freut mich

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Hallo Flocke,
ich muss den Mund mal wieder zu machen nach der Begeisterung, wie detailliert du das gezeigt hast. Mich würde betreffs Kragen höchstens interessieren, wie du die Mehrweite für den Oberkragen hineingebracht hast und später, wie der Steg an die Bluse kommt. Ich hab inzwischen meine eigenen Methoden, aber ich finde immer, das ist zeigenswert.
Liebe Grüße, Deo
Darüber habe ich schon nachgedacht. Ich möchte das gerne mit einem Wollstoff zeigen, da man dort den Unterschied am besten sieht. Da das aber hier nicht mehr in den Wip gehören würde, werde ich wohl unter dem Thema "Ich mach das so" einfach nur einen Kragen verstürzen. Einverstanden? Wenn du willst setzte ich hier dann einen Link?

Zitat:
Zitat von fun(^-^) Beitrag anzeigen
Hallo Flocke,

Dein Betrag # 72, Bild 1 hab ich noch nie gemacht und so toll hast du das gezeigt dass sogar eine Anfängerin wie ich viel verstanden habe!

Jedes Bild ist eben mehr als 1000 Worte!
Weiter so!
Freu mich schon!
Das freut mich wirklich. Ich nähe einfach sehr gerne und kann mich noch an meine Anfänge erinnern. Ich habe meinen ersten Kragen min. 5 x aufgetrennt und es war total frustrierend. Aber als ich mal verstanden habe auf was es ankommt und auf welche Punkte man achten muß, geht es recht fix. Natürlich ist hier schon genaues Arbeiten und kein quick and dirty angesagt. Deswegen mach ich so viele Fotos und hoffe auch sehr dass wirklich gefragt wird, wenn etwas nicht verstanden wird.

LG

flocke1972
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 18.11.2012, 16:09
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 16.175
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12

So, ich konnte endlich wieder etwas weiter an der Bluse arbeiten.

So sieht die Bluse jetzt mit einseitig angenähter Knopfleiste aus.

PICT4578.jpg


Normaler Weise mache ich den Saum als letztes, da ich dort auch auf eine schiefe Schulter o.ä. eingehen kann. Das geht diesmal aber nicht, deswegen ist der Saum jetzt dran. Damit ich mir sicher bin, dass beide Seiten gleich lang sind habe ich die Schulternähte aufeinender gesteckt und ersteinmal nach der Naht im Vorderteil geschaut. Passt, sitzen beide gleich hoch oder tief.
Diese Nähte habe ich dann auch aufeinder gesteckt, genau wie die Knopfleiste und die Seitennaht

PICT4580.jpg

Dadurch dass ich so wenig Stoff hatte, ist auch die eine Seite etwas kürzer geworden, das kann ich jetzt anpassen.

PICT4582.jpg

Ich orientiere mich an der kürzeres Seite und stecke mir meine neue Linie mit Stecknadeln.

PICT4583.jpg

Knapp untendrunter wird dann abgeschnitten.

PICT4584.jpg

Alle Stecknadel raus. Ich habe keine Nähte abgeschnitten, deswegen muß ich auch nichts mehr neu zunähen.
Die Knopfleiste zu klappen und die Bluse auf die linke Seite legen. Die Nahtzugabe der Kopfleiste auf der linken Seite nun in die Knopfleiste legen und feststecken, dann steppen. Vorher noch mal schauen, dass ihr keine Schrägzüge habt. Danach habt ihr eine festangenähte Knopfleiste, die nur oben und unten offen ist.

PICT4586.jpg
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 18.11.2012, 16:23
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 16.175
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12

Jetzt brauch ich eine ganz langen Schrägstreifen. Also habe ich meine Schrägstreifen aneinander genäht.

PICT4587.jpg

Dann habe ich mir das schönere Ende ausgesucht und an meinen Obertritt gesteckt

PICT4588.jpg

Ich bin danach an die Maschine und habe den Schrägstreifem langsam - ohne zu stecken oder zu heften - aufgenäht. Dabei habe ich darauf geachtet, dass ich an dem Schrägstreifen nicht ziehe, denn dann wird er unterschiedlich breit und es sieht nachher auch anders aus. Also scheut euch nicht zu stecken!!
Die Naht muß nun immer gleich weit von der Kante entfernt sein und ich darf immer nur gleich viel von dem Schrägstrefen nehmen.

Wenn ich es angenäht habe, sieht das ganze so aus, oben habe ich schon angefangen den Schrägstreifen nach außen zu bügeln:

PICT4589.jpg

Netter Weise habe ich an folgenen Stellen die Ansatznähte der Schrägstreifen: Beide Ecken Knopfleiste/Saum und einmal hinten Mitte. Das hat mich wirklich sehr gefreut. Deswegen habe ich auch mit dem Obertritt angefangen, da ich keine Ansatznaht an dieser Kante haben wollte.
Dann habe ich den Schrägstreifen fertig nach außen gebügelt, umgeschlagen und festgesteckt. Eigentlich wollte ich mit der Maschiene drüber, aber an ein, zwei Stellen war mein schrägstreifen 2mm dünner und dann wird es mit der Nahtzugabe sehr knapp. Also darf ich alles mit der Hand staffieren.

PICT4590.jpg


LG

flocke1972
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 21.12.2012, 16:01
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 16.175
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12

Jetzt geht es hier auch endlich weiter. Ich habe den ganzen Schrägstreifen anstaffiert. Da der Stoff so empfindlich und gleichzeitig durchsichtig ist, habe ich die Bluse mit absicht die ganze Zeit nicht auf der Püppi oder dem Bügel hängen gehabt. Sie hat nur gelegen. Trotzdem hat sich der Halsausschnitt ausgedehnt. Das seht ihr hier sehr schön. Ich habe HM gefaltet, Schulternähte und Knopfleiste aufeinander gelegt:

PICT4623.jpg

Also muste das Bügeleisen ran. Die Nähte und Kanten ordemtlich aufeinander legen auf HM aufpassen und vorsichtig wieder einbügel. Das klappte zum Glück sehr gut und sieht jetzt so aus:

PICT4624.jpg

Dann habe ich den Kragen genommen. Der lag übrigens die ganze Zeit schön rund am Halsauschnitt meiner Püppi. Zuerst nur Nadeln an den Markierungen. Also HM, Schulternaht und Ende Kopfleiste:

PICT4626.jpg

Damit konnte ich nochmal kontrollieren, ob auch wirklich das Ausgedehnte eingebügelt ist. Da es wunderbar passte, konnte ich die restliche Strecke auch stecken. Das sieht dann so aus:

PICT4627.jpg

Umdrehen und schauen, dass ich auch keine Falten gesteckt habe:

PICT4628.jpg

Nochmal auf der Püppi mit hochgestelltem Ktagen kontrollieren, auch wunderbar:

PICT4629.jpg

So, jetzt habe ich versucht eine Nahaufnahme zu machen. Es ist ganz wichtig, dass die Nahtzugabe nicht mitgenäht wird und dass ihr erst ab der Naht vom Steg anfangt zu nähen. Genäht wird vom Steg. Das sieht so aus:

PICT4631.jpg

Immer schön langsam, dann klappt das bestimmt. Danach wird die Nahtzugabe in den Steg gebügelt (davon hab ich das Bild vergessen ). dabei merkt ihr wo ihr einschneidern bzw Dreiecke rausschneiden müßt. Erst legt ihr euch ein Vorderteil gerade auf das Ende eures Bügelbrettes. Das ist das Teil mit der Kopfleiste. Ihr seht genau, wo die Nahtzugabe Falten schlägt = Dreiecke rausschneiden.
Danach legt ihr das Rückenteil ordentlich auf das Bügelbrett und bügelt die Nahtzugabe in den Steg. Dabei seht ihr wo die Nahtzugabe nicht so recht will, da müßt ihr bis kurz vor die Naht einschneiden und dann legt die sich auch willig.

Dann von innen den Steg ordentlich legen und die Nahtzugabe in den Steg legen und stecken:

PICT4633.jpg

Das habe ich dann wieder anstaffiert. Da brauche ich dann nicht so arg aufpassen, wenn ich alles noch mal absteppe

PICT4634.jpg

Hier seht ihr noch einmal eine Nahaufnahme:

PICT4636.jpg

So, als nächstes sind jetzt noch Knopflöcher dran, dann Knöpfe annähen und noch mal bügeln und dann ist sie fertig.

Ich geh jetzt mal die Knöpfe ausmessen und zeige euch dann wie es weiter geht

flocke1972
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pony nähen mein erster Versuch und auch mein erster Wip Zwerg0411 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 90 14.10.2012 21:45
WIP - Mädchenhose "Tulip" (Modell 12 Ottobre 4/2009) elkaS Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 26 16.09.2012 10:56
Erster Versuch und viele Fragen - "Mustikka" Overall Ottobre 06/09 degu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 24.01.2010 16:53
- Mein erster Wip Korsage 134 Burda 12/08 - Creativtina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 27 13.03.2009 12:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13398 seconds with 14 queries