Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 18.10.2012, 00:55
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 16.227
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12

Jetzt kommt der Schrägstreifen zum Einsatz.
Also ihr legt ihn rechts auf rechts am Ärmelschlitz entlang und steckt Nadeln von links. Ich stecke zuerst eine Nadel am Ärmelende und dann eine am Schlitzende, also an der Stelle wo der Einschnitt aufhört. Dann wird der Rest "gefüllt". Ach ja, und die Nadel stecken auf meiner Stütznaht. Da wird dann auch genäht. Wenn ich nicht direkt auf der Stütznaht nähe, dann nähe ich so, dass die Stütznaht in der "Nahtzugabe" liegt.

PICT0744.jpg

Wenn ihr das ganze unter die Maschine legt, ist der kritische Punkt das Schlitzende. Ihr näht schön langsam auf das Schlitzende zu und legt dann den Ärmel so, dass ihr eine gerade Linie der Stütznaht habt. Es wird dann ganz knapp neben dem Schlitzende genäht.

PICT0745.jpg

Die "Falten" die ihr links neben der Nadel seht sind normal. und wenn ihr schön knapp genäht habt, habt ihr auch keine Falten gesteppt.
So sieht dann der aufgeklappte Schlitz aus, wenn er fertig gesteppt ist.

PICT0746.jpg

Da noch mal eine Nahaufname von der Spitze

PICT0747.jpg

Dann wird das ganze mit der linken Stoffseite auf das Bügelbrett gelegt, der Schrägstreifen steht dabei hoch. Die Nahtzgabe liegt in den Schlitz rein

PICT0748.jpg

Dann wird vorsichtig auf den rechten und linken Schenkel des Schlitzes gebügelt. Aber nicht die Spitze.

PICT0749.jpg
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 18.10.2012, 01:09
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 16.227
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12

So sieht es aus, wenn es gebügelt ist und mit der rechten Seite auf dem Bügelbrett liegt. Der Schlitz bildet eine fast gerade Linie.

PICT0750.jpg

Jetzt schlage ich die freie Seite des Schrägstreifens an die Nahtzugabe heran

PICT0751.jpg

Und dann schlage ich das ganze um

PICT0752.jpg

Feststecken. Wer gerne staffiert macht das jetzt von links auf der ganzen Länge und staffiert es dann an. So wird es eigentlich gemacht.

PICT0753.jpg

Ich finde, ich staffiere schon genug und habe dazu keine Lust. . Deswegen stecke ich meine Nadeln von der rechten Seite. Das Einschlagen mache ich genauso, nur dass ich die Nadel von rechts stecke und dabei aufpasse, dass der Schrägstreifen überall richtig mitgefasst wurde.
So also von rechts

PICT0754.jpg

Und so sieht das ganze von links aus. Ich weiß, auf dem Bild sieht man die Naht an der Spitze, aber wenn ich das gerade unter die Nähma lege, langsam nähe und aufpasse wird auch dieses Stück richtig mitgefaßt.

PICT0755.jpg

Und so sieht das ganze gesteppt von rechts aus

PICT0756.jpg

Und so von der linken Seite

PICT0757.jpg
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 18.10.2012, 01:17
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 16.227
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12

Zitat:
Zitat von Lieby Beitrag anzeigen
Machst du die Stütznaht immer oder nur bei Stoff der sich besonders verzieht oder ausfranst? Kann mich nicht Erinnern, dass die Kursleiterin vom VHS-Nähkurs überhaupt von einer Stütznaht gesprochen hat.


Lieby
Hups, habe ich eben erst gesehen.
Normalerweise soll sie immer gemacht werden.
Aber selbst in der Lehre habe ich das nicht immer gemacht. Wenn ich einen etwas festeren BWstoff habe, der nicht doll franst, lasse ich die Stütznaht weg.
Eigentlich wird ja immer alles was stark beansprucht wird in irgendeiner Weise verstärkt: Bügelvlies, pikierte Einlage..., je nach "Standort" und "Gebrauchszweck": Knopflöcher, Belag, Kragen.....
Das kannst du an dieser Stelle einfach nur mit einer Stütznaht machen, denn du kannst dort einfach nichts z.B. aufbügeln ohne dass man es nachher sehen würde.

LG

flocke1972
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 18.10.2012, 01:23
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 16.227
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12

So, und jetzt noch die Falten. Hier sind meine beiden Markierungen zu sehen - das ist die rechte Stoffseite

PICT0758.jpg

Jetzt habe ich den Stoff so geknickt, dass die rechte Markierung oben in der Mitte ist.

PICT0759.jpg

Dann lege ich die rechte Markierung auf die linke Markierung

PICT0760.jpg

Ich stecke es mit einer Quernadel fest und mache das auf beiden Seiten. Noch mal schauen dass ich auch einen rechten und linken Ärmel habe und dass die Falte auf beiden Seiten Richtung Schlitz liegt.

PICT0761.jpg

Und dann mache ich ein paar Stiche nur über der Falte in meiner Nahtzugabe, damit mich nicht ständig die Quernadel da stört.

PICT0762.jpg.
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Geändert von flocke1972 (18.10.2012 um 01:26 Uhr) Grund: Zu schnell abgeschickt
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 18.10.2012, 01:28
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 16.227
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein erster Wip Bluse "Gardener" Ottobre 5/12

Danach sind die Manschetten dran. Meine arbeite ich fast wie den Kragen. Da erkläre ich nur ein paar Sätze bei den nächsten Fotos. Für euch suche ich Probestoff raus und zeige euch, wie die Manschette hier "richtig" genäht wird.

Gute Nacht

LG

flocke1972
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pony nähen mein erster Versuch und auch mein erster Wip Zwerg0411 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 90 14.10.2012 21:45
WIP - Mädchenhose "Tulip" (Modell 12 Ottobre 4/2009) elkaS Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 26 16.09.2012 10:56
Erster Versuch und viele Fragen - "Mustikka" Overall Ottobre 06/09 degu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 24.01.2010 16:53
- Mein erster Wip Korsage 134 Burda 12/08 - Creativtina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 27 13.03.2009 12:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10516 seconds with 14 queries