Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Der eigene Anspruch - oder: Wie perfekt ist perfekt?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.10.2012, 10:42
Lilli_die_Creative Lilli_die_Creative ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2011
Beiträge: 20
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Der eigene Anspruch - oder: Wie perfekt ist perfekt?

tja, was soll man dazu sagen?

ich hab mir dieses jahr aus dem katalog einen neue dirndelbluse bestellt. eigentlich wollte ich selber eine machen, aber es fehte einfach die zeit. und ich war so extrem überrascht, dass so was in den handel geht. die nähte waren ja nicht nur schräg sondern sehr schlampig genäht. und dann hat das teil noch 30 euro gekostet wenn ich die bluse nicht so dringend gebraucht hätte, ich hätte sie wieder retour geschickt!

weiteres detail am rande: ich trage bei kaufhauskleidung obenrum eine 42. ich habe mir also ein 42 bestellt, vorsichtshalber auch eine 40 und gekauft habe ich schlussendliche eine 38!!!! die anderen beiden blusen hatten so extrem viel stoff, das war ein richtiges gewurstel unterm dirnel ...

schöne grüße
Lilli
__________________
HÄNG DEINE REGENWOLKEN ZUM TROCKNEN AN DIE SONNE!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.10.2012, 10:55
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Der eigene Anspruch - oder: Wie perfekt ist perfekt?

Ich habe am Wochenende Objektstudie im Kadewe betrieben, denn ich habe nicht so oft die Gelegenheit, Kleidung von Armani, Etro, Diana von Fürstenberg durch die Hände gleiten zu lassen. Das Ergebnis: zufriedenstellend. Ab einer gewissen Preisklasse sollten Rock- und Kleidersäume unsichtbar vernäht, Fäden vernäht und nicht runterhängend oder Fältchen in der Armkugel nicht vorhanden sein. Des Weiteren ist ein Frauenkörper dreidimensional, daher sind Abnäher äußerst förderlich für eine gute Passform. Gefunden habe ich Kleider ohne jegliche Abnäher. Einzig durch die Materialauswahl (fast durchwegs Jersey) wurde das Kleid auf den Körper modeliert.
__________________
Liebe Grüsse

Martina
_____________________________________________

Mein Blog: MaxLau

Ich glaub', jetzt hat sie's!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.10.2012, 11:05
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.717
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Der eigene Anspruch - oder: Wie perfekt ist perfekt?

Obwohl mir, seit ich nähe, manch schlechte Verarbeitung auffällt, bin ich manchmal doch wieder erstaunt, wie ordentliche Verarbeitung man für extrem wenig Geld bekommt (die Gründe sind ja leider bekannt...). Grad bei Kinderhosen etc. fällt mir manchmal auf, wie aufwendig die schon angelegt sind (viele Schnitteile, Taschen, abgesteppte Nähte etc.) und wie gut sie doch mehrere Kinder überleben. Meist sind sie viel eher "durchgeschabt" als dass die Verarbeitung irgendwo nachlässt.
Ich hatte mal ein Shirt von Parda und ich habe einen Mantel von Ralph Lauren, die sind hervorragend verarbeitet (beides Geschenke, das nötige Geld hätte ich nicht).

Mir fällt die zweifelhafte Verarbeitung eher in der "Mittelklasse" auf: Bei einem T-Shirt von H&M für zehn Euro finde ich es ok, wenn ein Overlockfaden hängt. Ein schiefer Saum bei einem Rock für achzig Euro finde ich aber nicht akzeptabel.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.10.2012, 11:26
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Der eigene Anspruch - oder: Wie perfekt ist perfekt?

Zitat:
Zitat von MaxLau Beitrag anzeigen
IDes Weiteren ist ein Frauenkörper dreidimensional, daher sind Abnäher äußerst förderlich für eine gute Passform. Gefunden habe ich Kleider ohne jegliche Abnäher. Einzig durch die Materialauswahl (fast durchwegs Jersey) wurde das Kleid auf den Körper modeliert.
Wobei das auch an der aktuellen Mode liegen kann. Da ist das formlose gerade mal wieder in.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.10.2012, 12:07
Benutzerbild von Yu-Yus Mama
Yu-Yus Mama Yu-Yus Mama ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 255
Downloads: 86
Uploads: 0
AW: Der eigene Anspruch - oder: Wie perfekt ist perfekt?

Bei Klamotten schaue ich nicht so, hab da gar keine Lust zu.

Aber bei Taschen schaue ich ganz genau. Und so manches Mal denke ich mir: "Das kannst du besser". Obwohl ich mich selber gar nicht zu den Perfektionsnäherinnen zählen würde. Es gibt so Läden, wo Taschen und Accessoires gibt, was die da so manchmal anbieten ist ...
__________________
Text ist 100% chlorfrei gebleicht, durch glückliche Elektronen erzeugt. Keine Lagerelektronenhaltung, kein Arbeitszwang.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuschnitt perfekt, Nähen perfekt pussel Nähbücher 10 08.05.2016 20:57
Wie schneide ich das perfekt zurück? Glückskind Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 16.10.2009 22:23
Falzgummi, wie wird es perfekt? Gutemine Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 20 13.08.2006 22:55
Ärmelpaßformprobleme- wie kann ich ihn perfekt einsetzen? hotneedle Fragen zu Schnitten 14 09.10.2005 20:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08748 seconds with 13 queries