Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Gemeinschaftsprojekt für Anfänger

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #301  
Alt 26.10.2012, 11:23
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.492
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Gemeinschaftsprojekt für Anfänger

Hi Löwenmama,

also ich persönlich mag keine beschichteten Stoffe. Diese Baumwollstoffe, die beschichtet sind, sollen ja waschbar sein, aber ich denke, daß die beim Nähen irgendwie empfindlicher sind, vor allem wenn Du was aufmachen mußt, siehst Du sicherlich die Nadelstiche wie bei Leder oder so.

Ich habe ganz normalen Baumwollstoff genommen. Das ist alles sehr stabil und wird nicht kaputt gehen. Innen ist ja S 320 aufgebügelt, damit das etwas Stand hat, und außen H 640, da reißt nichts.

Du kannst ja einen 100er Faden nehmen, ich hatte 120er. Der 100er ist etwas dicker, geht aber gut zu nähen. 80er Faden ist manchmal nicht so günstig, da hab ich die Erfahrung gemacht, daß ich die Spannungen oben und unten verstellen muß, damit das schön näht. Hatte ich mal für einen großen Rucksackk genommen.

Wenn Du Angst hast, daß da innen irgendwelche Wurstflecken oder so was reinkommt, weil Du das Frühstück rein tust, dann kannst Du die Innenteile mit Lamifix (abwaschbare Vliseline) vorher bebügeln, bebügle aber von der Stoffseite, sonst klebt Dir die Vliseline am Bügeleisen fest, weil das ja Plastik ist.

Man soll dann aber den Rucksack nicht waschen, wenn da Lamifix aufgebügelt ist, wahrscheinlich hält sonst der Kleber nicht. Ich hab da keine Erfahrungen mit. Aber vielleicht jemand, der das hier liest, dann bitte streut Eure Weisheit hier rein.

Die abwaschbare Vliseline kann man dann feucht ausreiben, wenn da Flecken innen wären. Wie gesagt, könnte sein, daß Du dann aber den Rucksack nicht waschen kannst.

So wie ich ihn gemacht habe, kann man ihn auch mal in der Maschine waschen. H640 und S 320 kann man lt. Angaben im Schonwaschgang bis 40 Grad waschen, aber überall, wo das verwendet wird, quilten die Leute nochmal drüber, scheinbar aus Angst, daß sich das lösen könnte.
Schaden kann es nicht.
Das wäre dann fatal, denn dann hat man solche Art Luftblasen. Man sieht das, wenn sich das teilweise löst.



Also das Vlies nach dem Aufbügeln über Nacht liegen lassen, bevor Ihr irgend etwas damit macht, damit sich der Kleber wieder richtig verfestigen und mit dem Stoff verbinden kann, ganz wichtig. Ich hab mein S 320 und H 640 von der Stoffseite aus MIT DAMPF aufgebügelt. Also ein Dampfstoß, dann 10-15 Sekunden das Bügeleisen drauf stehen lassen, dann weiter.


Wenn Ihr das zur Sicherheit quilten wollt, dann bügeld das Vlies ZUERST auf den Stoff, dann quilten, dann erst das Schnitt-Teil ausschneiden, denn beim Quilten (z.B. kreuz und quer drüber nähen in Linien oder Kreisen oder so) verformt sich der Rand, weil die Naht ja bissle zusammenzieht. Daher ist die Schnitt-Teil-Form nicht mehr 100%ig dann. Also VORHER bebügeln und quilten, DANN ausschneiden.

Ich hab nichts gequiltet, weil ich dachte, daß dann vielleicht das Design von meinem Stoff zerstöre. Oft denkt man das aber, und hinterher fällt das Gequiltete überhaupt nicht auf. Ich bin da immer ängstlich mit dem Quilten.
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
  #302  
Alt 26.10.2012, 11:32
Löwenmama Löwenmama ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2012
Ort: bei Stade
Beiträge: 425
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gemeinschaftsprojekt für Anfänger

Vielen Dank für deine Antwort.
Vor Wurstflecken hab ich keine Angst, aber der Rucksack fliegt ja schnell mal in den Dreck, daher waschbar.
Dann werde ich auch normale BW nehmen. Nur das Quilten traue ich mich nicht, da weiß ich gar nicht wie, habe es noch nie gemacht.
__________________
Liebe Grüße
Löwenmama


Rechtschreibfehler bitte entschuldigen, da ich fast immer einhändig schreibe während im anderen Arm mein Baby liegt.
Mit Zitat antworten
  #303  
Alt 26.10.2012, 12:42
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.492
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Gemeinschaftsprojekt für Anfänger

Quilten heißt eigentlich nur entweder in Schlangenlinien oder gerade in Abständen drüber nähen.

Du mußt ja nicht Freihand-Quilten. Das kannst Du maschinengeführt. Am einfachsten gehen so leichte Schlangenlinien, also nicht ganz gerade, sondern von oben nach unten und immer dann aufeinander zulaufend, das kannst Du ohne Einzeichnen machen, einfach drauf los.

Stichlänge 3 oder 4 oder so. Schau das Bild. Ich hab die Kurven nicht so schön hin bekommen, weil in Paintnet keine weiteren Punkte zum Krümmen gesetzt werden können.

Wenn Du gerade Linien im Abstand oder Karos machst, ist das viel schwerer, weil man da gleich sieht, wenn etwas nicht stimmt.

linien.jpg
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
  #304  
Alt 26.10.2012, 17:37
Cybernicky1 Cybernicky1 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.08.2011
Ort: Kiel
Beiträge: 165
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Gemeinschaftsprojekt für Anfänger

HILFE, HILFE, ich hab ma wieder ´ne Frage.
Ich weiß nich, wie ich die äußeren Seitenteile rannähen muß.
Du schreibst, das äußere Teil hochheben und das Innere nähen.
Ich hab doch aber nur ein Teil, oder?


Habs hingekriegt nach ´zig Versuchen und fluchen

Geändert von Cybernicky1 (26.10.2012 um 18:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #305  
Alt 27.10.2012, 03:42
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.492
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Gemeinschaftsprojekt für Anfänger

Tut mir leid, hatte heute Computer Probleme.

Du hast es ja jetzt hinbekommen. Ich meine, Du meinst den Schritt, wo am RV das äußere weg geklappt wird?

Wenn Du noch eine Frage hast, schreib am besten dazu, zu welchem Posting von mir Du die Frage hast, damit ich sehe, wo Du steckst. Die Postingnummern stehen immer rechts, ja?


EDIT:
Kannst Du mir, auch wenn Du es jetzt hinbekommen hast, trotzdem sagen, bei welchem Posting Du gehangen bist? Dann kann ich schauen ob ich das unklar erklärt habe. Ist interessant für mich.
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hobbyschneiderin24.net , kindergarten-rucksack , näh-anleitungen , nähanfänger , patchwork , rucksack , tutorials

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gemeinschaftsprojekt - Jeans wird zur Tasche/Täschlein HappyA Taschen 199 24.06.2013 13:27
Mein Weihnachtsgeschenk für meinen Mann - zu schwer für nen Anfänger? Satura Patchwork und Quilting 24 26.09.2009 22:19
Maschine für Anfänger, jedoch auch für die Ausbildung *Katharina Allgemeine Kaufberatung 13 18.02.2009 14:26
Suche Schnittmuster für Jungenhose - für Anfänger honigbrezel Schnittmustersuche Kinder 7 17.11.2008 13:07
Stickmaschine für T-Shirts/andere Stoffsachen für Anfänger michl2002 Allgemeine Kaufberatung 1 07.04.2008 23:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08133 seconds with 14 queries