Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Gemeinschaftsprojekt für Anfänger

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #101  
Alt 13.10.2012, 14:19
Cybernicky1 Cybernicky1 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.08.2011
Ort: Kiel
Beiträge: 165
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Gemeinschaftsprojekt für Anfänger

Meine Tunnelzüge und die Seitentasche sind viel kleiner, als bei Dir auf dem Foto.
Der Tunnelzug ragt nicht mal über den Stoff hinaus.
Hast Du Dich bei den Maßen vielleicht vertan oder hast Du den Stoff im Bruch genommen?
Irgendwie kommt mir das alles bei mir ziemlich klein vor.
Jetzt, wo die Tunnel fertig sind, sind sie nur noch 8 cm lang. Hast Du die Nahtzugaben schon drin?
Wenn nicht, wären meine Tunnel trotzdem viel zu kurz.
Was hab ich bloß falsch gemacht?
Du erklärst das super.
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 13.10.2012, 17:08
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.529
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Gemeinschaftsprojekt für Anfänger

Klasse, ich bin nicht mehr allein. Es arbeitet jemand mit. Toll, freu mich.

Zu Deiner Frage:

Wieso, das stimmt doch, es sind doch 2 Stück Tunnel à 8 cm. Die sollst Du auf die Seitentasche nähen von der Mitte aus mit einer kleinen Lücke nach rechts und links.


Also:

8 cm Tunnel, 0,5 cm Lücke und nochmal 8 cm Tunel = 16,5 cm, die Breite des Seitenteils ist nur 8, also steht sie doch gut über, daß man eine schöne pluderige Tasche machen kann.

EDIT:
Also ich glaub, das stimmt doch genau bei Dir nach Deiner Beschreibung. Wie breit ist Deine Seitentasche? Schau hier nochmal den Zuschnitt:



Wenn Deine Seitentasche 14 cm breit ist, müssen die Tunnel nicht weit überstehen, die werden sogar noch abgeschnitten. Das ,was Du auf dem Folgebild siehst, ist insgesamt ca. 14 cm breit, wird dann zusammengeschoben auf die Seitenteil-Breite von 8 cm.

Bei mir stehen die Tunnel auch nicht sehr über, hab ich dann noch abgeschnitten, damit alles bündig ist.

__________________
Viele Grüße Moni

Geändert von nalpon (13.10.2012 um 17:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 13.10.2012, 19:54
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.529
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Gemeinschaftsprojekt für Anfänger

Ich nehme mal an, daß Cybernicky jetzt klarkommt, und mache weiter.

Ich habe noch die Träger-Schnitt-Teile über meinen Blog hochgeladen. Geht über denselben Link dort und ist entsprechend mit Träger-Schnitt-Teile bezeichnet.
achtet auch hier darauf, daß Ihr keine automatische Anpassung beim Ausdruck zulaßt. Sonst stimmt hinterher die Größe nicht mehr.

Ich habe für ganz kleine, für mittlere Kinder je einen Träger gemacht und für Erwachsene (für mich) einen.

Wenn die Träger verlängert werden sollen, macht das am besten da, wo sie jetzt durchgeschnitten sind.

Hier ein Bild von den zusammengeklebten Schnitt-Teilen: Klein, Groß und Erwachsener.

__________________
Viele Grüße Moni

Geändert von nalpon (13.10.2012 um 20:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 13.10.2012, 20:02
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.529
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Gemeinschaftsprojekt für Anfänger

Ich hab hier mal ein Bild gemacht, damit Ihr seht, wie Ihr abmessen könnt, ob euch die Träger so gefallen in der Länge. Ist halt immer Geschmackssache, ob man lieber mehr Gurtband unten dran will oder weniger, ob man den Rucksack weiter unten am Rücken oder weiter oben tragen will.

Auf dem folgenden Bild hab ich mir mal das fertige Rückenteil, das wir heute machen, übergeworfen.

Genau wie da die fertigen Träger dran sind,könnt Ihr auch die Träger-Schnitt-Teile an das Rückenteil, wo noch dieses kleine Teil oben fehlt, anstecken. Dann seht Ihr, ob Euch die Träger so gefallen in der Länge oder nicht.

Ihr könnt dann das Rucksack-Rückenteil etwas hochziehen oder runterlassen und schauen, was die Träger dann machen, ob sie noch reichen und so weiter.

Ich hab auf dem folgenden Bild mit Weiss eingezeichnet, wo dann noch Gurtbänder wären.

Der Träger kommt runter, ist gepolstert auf der Schulter, an der Brust vorn lan, macht einen Bogen bis unter den Arm, danach kommt bei mir dann das Gurtband, was jetzt noch nicht dran ist. Das kommt ganz am Schluß.

Wenn Ihr lieber eine kürzere oder längere Polsterung wollt oder den Rucksack höher oder tiefer tragen wollt, als ich es auf dem Bild tue, dann verändert die Träger entsprechend in der Länge.

Kürzer braucht man sie sicherlich auf keinen Fall. Verlängern tut Ihr wie folgt:

Ein Blatt Papier auf den Tisch legen, Unterteil unten drauf legen, Oberteil so weit im Abtstand obendran hinlegen, wie Ihr verlängern wollt. Dann die beiden Teile auf dem Blatt so festkleben und das Blatt entsprechend schmal schneiden, daß also dann nur noch ein Verbindungsteil zwischen Ober- und Unterteil in der Breite des Trägers vorhanden ist.

Falls das unklar sein sollte, bitte fragen, dann mach ich eine Skizze. Aber es funktioniert wie bei allen Verlängerungen, die man sonst bei Schnitten machen kann. Da schneidet man ja auch das Schnitt-Teil auseinander und schiebt es dann auseinander.

Hier jetzt mal das Bild. Die weiße Linie soll den Gurt darstellen, einmal ein Stück vom Träger weg, da kommt am Rand unten ein Viereck-Teil rein, und ein größeres Stück, was mit Dreiecken an den Rucksack seitwärts gemacht wird, das kann man dann verstellen. Da kommen Versteller-Teile dran. Wartet ab, dann ist es klar.

Jetzt endlich das Bild - ein sehr schlechtes, aber selbst fotografieren in den Spiegel ohne Blitz, damit es nicht blendet, das geht schwer. Hoffe, man kann erkennen, was ich meine.



Rechts unten im Bild steht mit Schwarz geschrieben, wo der Rucksack ist und ein Pfeil drauf. Hab leider vergessen, das Weiss zu machen.

Ich möchte halt, daß unter dem Arm nicht der breite Träger durchkommt, sondern der schmale Gurt, das ist für mich angenehmer. Man kann aber den Träger auch vieeeeeeeeeel verlängern, wenn man möchte, daß er bis unten oder fast unten geht.
__________________
Viele Grüße Moni

Geändert von nalpon (13.10.2012 um 20:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 13.10.2012, 20:09
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.529
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Gemeinschaftsprojekt für Anfänger

Bevor ich es vergesse, machen wir jetzt erst einmal die Festhalte-Teile, die dort hingenäht werden, wo das RV-Teil an das Seitenteil stößt, damit das Kindlein dort gut festhalten und den RV aufziehen kann.

Also zuschneiden

1 Stoffstück 18 x 12 cm

Das dann zur Hälfte falten, bügeln, dann die Längsseiten jeweils zur Mitte falten und wieder bügeln, dann alles zusammenfalten und nochmal bügeln, genau, wie wir auch den Henkel gemacht haben.

Danach, ebenfalls wie beim Henkel, die offene Seite knappkantig absteppen.

Danach das Teil genau in Hälften schneiden, und wir haben unsere beiden Festhalte-Teile. Die sind dann jeweils 9 x 3 cm groß und werden beim Annähen noch zur Hälfte gefaltet.



__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hobbyschneiderin24.net , kindergarten-rucksack , näh-anleitungen , nähanfänger , patchwork , rucksack , tutorials

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gemeinschaftsprojekt - Jeans wird zur Tasche/Täschlein HappyA Taschen 199 24.06.2013 12:27
Mein Weihnachtsgeschenk für meinen Mann - zu schwer für nen Anfänger? Satura Patchwork und Quilting 24 26.09.2009 21:19
Maschine für Anfänger, jedoch auch für die Ausbildung *Katharina Allgemeine Kaufberatung 13 18.02.2009 13:26
Suche Schnittmuster für Jungenhose - für Anfänger honigbrezel Schnittmustersuche Kinder 7 17.11.2008 12:07
Stickmaschine für T-Shirts/andere Stoffsachen für Anfänger michl2002 Allgemeine Kaufberatung 1 07.04.2008 22:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13637 seconds with 14 queries