Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ovi & Covi nähen eine Tunika mit Biesen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 10.10.2012, 17:30
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.320
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ovi & Covi nähen eine Tunika mit Biesen

Hallo Ulla,
hab vielen Dank für den wip. Die Idee einen einfachen Jersey mit wilden Biesen aufzupeppen gefällt mir. Das werde ich auch versuchen aber mit meiner einfachen Näma zuzüglich Zwillingsnadel

Das 2.Bild sieht um Welten besser aus. Öko ist eben nicht für alles optimal

LG peti
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 10.10.2012, 17:33
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.692
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Ovi & Covi nähen eine Tunika mit Biesen

Es liegt doch nicht an "ÖKO", sondern am Fall des Stoffes.

Liebe Grüße
Samba
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 10.10.2012, 17:51
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.320
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ovi & Covi nähen eine Tunika mit Biesen

Hallo Samba,
ist dieser Stoff denn nicht so forminstabil weil er unbehandelt ist??
Ich lass mich gern belehren

Ich hab auch nichts gegen Öko und Bio, aber meine Meinung ist eben dass die Tunika mit diesem von Ulla verwendete Stoff bei weitem nicht so gut aussieht wie die aus Viskose auf Bild 2

LG peti
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 10.10.2012, 18:02
Nachtschwaermer Nachtschwaermer ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 15.465
Downloads: 73
Uploads: 0
AW: Ovi & Covi nähen eine Tunika mit Biesen

Ich habe auch interessiert zugeschaut und verfolgt.

Die Idee mit den Biesen - echt gut. Wozu doch ne Cover alles gut sein kann.
Auch der Tipp, die Fadenketten zu knoten und damit die Stecknadel an kritischen Stellen zu vermeiden - Super

Ehrlich gesagt, finde ich auch das die Variante 2 aus Cupro Ulla vorteilhafter kleidet. Ich glaube schon auch, dass es am gut fallenden Cupro liegt, nicht zuletzt aber auch an der Länge.

Aber ich bin sicher: Ulla hat bestimmt noch ne gute Idee, die Tunika umzuarbeiten
__________________
Liebe Grüße
Regina
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 10.10.2012, 18:18
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist gerade online
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.969
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Ovi & Covi nähen eine Tunika mit Biesen

nun ratet mal, was ich hier mache

IMG_5983.jpg


Covernähte lassen sich sehr einfach auftrennen. Erst überlege ich mir, in welcher Richtung ich genäht hatte, denn es lässt sich nur vom Ende her auftrennen.
Ich durchtrenne die Nadelfäden und löse sie ein paar cm. Dann kann ich hinten den Greiferfaden packen und ribbeln und ribbeln und ribbeln....

IMG_5984.jpg
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
coverlock , overlock

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP Hose mit viel Ovi & Covi an einem Sonntag Ulla Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 48 01.10.2012 10:19
Tunika mit Plastron und Biesen Amana4 Schnittmustersuche Damen 8 12.03.2012 00:31
Nur mit Ovi nähen oder auch mit Nähmaschine Manina Overlocks 8 09.11.2011 19:05
Anleitung gesucht aus HerrenHemd eine Tunika nähen snieffi Schnittmustersuche Damen 3 25.03.2010 21:17
Wann ist eigentlich eine Tunika eine Tunika? Nera Andere Diskussionen rund um unser Hobby 67 04.03.2010 22:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15633 seconds with 14 queries