Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Alternative zu Crepe de Chine

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.10.2012, 16:03
nothingelse nothingelse ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2011
Beiträge: 29
Downloads: 0
Uploads: 0
Alternative zu Crepe de Chine

Liebe Community,

ich habe mich verliebt! Und zwar in diesen Kleiderschnitt von Burda:
Schnittmuster: Cocktailkleid - Plusgr Tuniken - Plus - burda style

Kurz entschlossen habe ich mir das Heft bestellt und mache mir jetzt über die Stoffwahl Gedanken. Als Empfehlung steht dort Crepe de Chine - leider habe ich nach einer längeren Internetrecherche feststellen müssen, dass die Auswahl mehr als bescheiden ist und meinen Geldbeutel nicht nur leeren, sondern sprengen würde. Als Studentin kann ich mir einfach nicht leisten, mehr als 20 Euro/m (und das ist schon meine absolute Schmerzgrenze) für einen Stoff auszugeben.
Welchen anderen (nicht allzu teuren) Stoff könnte ich stattdessen verwenden?

Vielen Dank schon mal
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.10.2012, 16:14
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 18.191
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Alternative zu Crepe de Chine

einen leichten Polyestersatin oder Viskose-BW-Mischung, die weich fallen

LG
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.10.2012, 20:57
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.247
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Alternative zu Crepe de Chine

Also von glänzendem Satin würde ich bei Plusgröße eher abraten...

Leider fällt nur Crepe de Chine wie Crepe de Chine und hat den Fall sowie die gekörnte Oberfläche.... Wenn der nicht aus Seide sein muß, sondern Kunstfaser sein darf, kann man den aber schon auch mal günstig finden. (So man genug Zeit zum Suchen hat und die Möglichkeit, sich die Hacken abzulaufen. Die besten Angebote finde ich zumindest immer noch zu Fuß. )

Ansonsten in Richtung Viscose gucken, die fällt zumindest weich und ist mit matter Oberfläche zu haben. Allerdings knittert sie auch stärker und ist schwer, was den Fall wieder verändert.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Ringelsneaker
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.10.2012, 21:14
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Alternative zu Crepe de Chine

Da stimme ich Nowak zu, Crepe de chine ist auch ziemlich günstig zu kriegen - wenns Kunstfaser sein darf
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.10.2012, 00:00
nothingelse nothingelse ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2011
Beiträge: 29
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Alternative zu Crepe de Chine

Glänzend solls auf keinen Fall sein, in glänzenden Stoffen sehe ich aus wie ein stillos verpacktes Bonbon.
Auf jeden Fall danke für eure Hilfe, nächstes Wochenende ist hier zum Glück Stoffmarkt... vielleicht finde ich da ja was passendes. Ich habe zuerst mal im Internet geschaut, um einen Überblick über die Preise zu bekommen, und war ziemlich geschockt ob des mageren Angebots und der Preise. Crepe de Chine aus Kunstfaser ist mir da gar nicht begegnet, auch wenn mir klar war, dass es sowas eigentlich geben müsste.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen Futterstoff für ein Crepe de Chine-Kleid? Wolliges Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 16.06.2009 10:14
crepe de chine als futterstoff Frosch Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 21.01.2008 15:05
Crepe de chine- Bindungsart? Nelali Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 21.12.2005 22:47
Burda-Shirt aus Crepe de Chine? Polgara Fragen zu Schnitten 7 01.10.2005 04:20
suche Georgette, Satin und Crepé de Chine gismo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 31.01.2005 09:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08620 seconds with 13 queries