Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein erstes Nähgut - mein erster WIP - mein erster Hundemantel

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 15.10.2012, 14:34
Benutzerbild von Minette
Minette Minette ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2005
Ort: nähe Zürich, Schweiz
Beiträge: 171
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Mein erstes Nähgut - mein erster WIP - mein erster Hundemantel

Echt hammermässig genial!!! WOWWOWWOW!!!!

Genau sowas fehlt meiner noch.

Grüsse, Minette
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.10.2012, 14:57
Benutzerbild von Tanja100
Tanja100 Tanja100 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2011
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 18
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: Mein erstes Nähgut - mein erster WIP - mein erster Hundemantel

Ich finde auch, das der Mantel total süsss geworden ist und super zu der Kleinen passt!!!

LG Tanja
__________________
Man muss begreifen, dass man manchmal Taube und manchmal Denkmal ist.

LG Tanja
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.10.2012, 20:43
Benutzerbild von xxegalxx
xxegalxx xxegalxx ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 131
Downloads: 53
Uploads: 0
AW: Mein erstes Nähgut - mein erster WIP - mein erster Hundemantel

Zitat:
Zitat von Maria Beitrag anzeigen
Sieht toll aus, Dein Hundemantel.

Viele Grüsse
Maria
hallo maria, danke .. , find ich auch

Zitat:
Zitat von Yu-Yus Mama Beitrag anzeigen
Ist ja total süß geworden. Da du frei Schnauze nähst, habe ich mal eine Frage. Wie und wo am Hund mißt man da?

lieben Gruß, Mama
hallo mama, also du brauchst den halsumfang, den brustumfang und die länge ... den schnitt hab ich selber gebastelt ... ist auch nicht wirklich aufwändig .. .. und die breite vom brustumfang kommt dann beim mantel hinter die beinausschnitte, aber das weisst du sicher selber .. ... ja und der rest ist halt einfach mal so gedacht wie es am besten passen könnte ... die kapuze ist nur zierde, hatte nicht mehr genug stoff und ich kann mir auch vorstellen, dass hunde die sicher auch nicht aufm kopp haben wollen ... aber wenn man die einfach 2 cm länger macht, dann passt die auch sicher übern dickschädel ... ich muss auch dazu sagen, ich hatte eben einfach nur die grundmasze, die kleine kam nie zur anprobe, musste dann einfach auf gut glück das teil nähen und siehe da, es passt ... bissi wachsen kann sie auch noch, der klett gibt noch genügend spielraum ...

Zitat:
Zitat von Minette Beitrag anzeigen
Echt hammermässig genial!!! WOWWOWWOW!!!!

Genau sowas fehlt meiner noch.

Grüsse, Minette
hallo minette, na dann man ran, ist echt eig total easy ... ich hab mich nur wieder mal bissi blöde angestellt mit dem plüsch, kann mir aber vorstellen, wenn man seidenpapier beim nähen unterlegt, dann sollte sich das auch nicht schwierig gestalten ..

Zitat:
Zitat von Tanja100 Beitrag anzeigen
Ich finde auch, das der Mantel total süsss geworden ist und super zu der Kleinen passt!!!

LG Tanja
hallo tanja, danke ... .. jo, die ist auch sone kleine diva, rosa steht ihr am besten ...
__________________
Grüsse Biggi

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht.
Zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft, mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen!

Geändert von xxegalxx (15.10.2012 um 20:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.10.2012, 22:26
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.525
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Mein erstes Nähgut - mein erster WIP - mein erster Hundemantel

Super, super super süüß

Aber bitte denkt daran, bei Regen kann das Hündlein damit nicht raus. Es wird nämlich nicht nur von oben naß, sondern automatisch beim Laufen auch von unten, und wenn der Plüsch naß ist und der Hund ist bei der Kälte mit dem nassen Plüsch unterwegs, ist das noch viel schlechter, als wenn das bissle Fell, was er hat, naß ist. Der kann sich total erkälten dann.

Hatten wir gerade in der Nachbarschaft, die Schlaulen hatten dem Hund einen Mantel gestrickt und sind dann im Regen damit rum gelaufen, das ist natürlich noch schlimmer.

Aber man denkt oft nicht dran, daß VON UNTEN bei Regen von der Straße die Nässe total an den Hund kommt, wie das passiert, weiß ich auch nicht, als ob so ein Hund überall magnetisch wäre.

Für trockene Kälte ist das Teilchen super.



Ach noch was: Hat das Hundchen kein Geschirr? Sicherer wäre, ein Geschirr über den Mantel zu machen, nicht daß diese Halterung auf der Mangel-Rückseite mit der Zeit ausreisst, dann ist das Mäntelchen kaputt und - noch schlimmer - evtl. will Hundchen gerade über die Straße, wenn das abreißt, dann kommt es noch unter ein Auto. Sicher ist eine Befestigung am Mäntelchen nämlich nicht.

Auch bei gekauften Mäntelchen macht man das so, daß das Geschirr drüber gezogen wird. Also nur als Anregung. Ist wirklich sicherer.
__________________
Viele Grüße Moni

Geändert von nalpon (15.10.2012 um 22:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.10.2012, 09:38
Benutzerbild von xxegalxx
xxegalxx xxegalxx ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 131
Downloads: 53
Uploads: 0
AW: Mein erstes Nähgut - mein erster WIP - mein erster Hundemantel

Zitat:
Zitat von nalpon Beitrag anzeigen
Super, super super süüß

Aber bitte denkt daran, bei Regen kann das Hündlein damit nicht raus. Es wird nämlich nicht nur von oben naß, sondern automatisch beim Laufen auch von unten, und wenn der Plüsch naß ist und der Hund ist bei der Kälte mit dem nassen Plüsch unterwegs, ist das noch viel schlechter, als wenn das bissle Fell, was er hat, naß ist. Der kann sich total erkälten dann.

Hatten wir gerade in der Nachbarschaft, die Schlaulen hatten dem Hund einen Mantel gestrickt und sind dann im Regen damit rum gelaufen, das ist natürlich noch schlimmer.

Aber man denkt oft nicht dran, daß VON UNTEN bei Regen von der Straße die Nässe total an den Hund kommt, wie das passiert, weiß ich auch nicht, als ob so ein Hund überall magnetisch wäre.

Für trockene Kälte ist das Teilchen super.



Ach noch was: Hat das Hundchen kein Geschirr? Sicherer wäre, ein Geschirr über den Mantel zu machen, nicht daß diese Halterung auf der Mangel-Rückseite mit der Zeit ausreisst, dann ist das Mäntelchen kaputt und - noch schlimmer - evtl. will Hundchen gerade über die Straße, wenn das abreißt, dann kommt es noch unter ein Auto. Sicher ist eine Befestigung am Mäntelchen nämlich nicht.

Auch bei gekauften Mäntelchen macht man das so, daß das Geschirr drüber gezogen wird. Also nur als Anregung. Ist wirklich sicherer.
hallo, also an das von unten hab ich nicht wirklich gedacht, aber der plüsch ist ja so gesehen nur am rand, klar, kann auch nass werden, aber am bauch ist er im hinteren bereich offen und unten drunter die breite klette, und das obermaterial ist auch wasserabweisend ... naja, man wirds sehen, wenn das teil im einsatz ist .. aber danke für den tip ..

und die schlaufe am rücken, die ist mit gurtband unterlegt, ich hab schon überlegt, ob ich nicht noch wie ein knopfloch oben rein mache, damit man das geschirr unten drunter lassen kann, aber die kleine ist total pflegeleicht, läuft nicht weg, zieht nicht, etc. ...

na schaun wir mal, ich geh ja von aus, dass sie im winter sowieso nicht mehr reinpasst und ich dann ein neues mache, dann aber eben auf mehr details rücksicht nehme ... und sicher mir auch noch gedanken mache, wie man das am bauch mit dem regen ausschließen kann, vllt sollte ich noch eine folie mit einarbeiten .. die zeit wirds zeigen ..
__________________
Grüsse Biggi

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht.
Zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft, mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hundejacke , hundemantel

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pony nähen mein erster Versuch und auch mein erster Wip Zwerg0411 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 90 14.10.2012 21:45
Mein erster WIP - Vorschuligkeiten... gwenni Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 26 15.08.2010 12:10
Mein erster WIP (Hochzeitskleid) Kirsche86 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 94 28.07.2010 13:35
Mein erster Schlafi, mein erster Wip Truemmerlotte82 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 26 02.03.2008 23:19
Mein Erster WIP: Ein Gehrock Sinius Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 22 27.06.2006 10:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10266 seconds with 13 queries