Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Anproben (Maßschneiderei)

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 09.10.2012, 21:44
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.114
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Anproben (Maßschneiderei)

Zitat:
Zitat von egwene2211 Beitrag anzeigen
Ich bin auch grad beim Busennähen ...
Groooooehl!! Das musst Du mal näher erklären - so für jede Gelegenheit den passenden Busen....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 09.10.2012, 21:47
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.758
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Anproben (Maßschneiderei)



Samba
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 10.10.2012, 04:23
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.536
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Anproben (Maßschneiderei)

Zitat:
Zitat von egwene2211 Beitrag anzeigen
Danke für diesen interesanten thread. Wirst du auch von den weiteren Schritten bei Deiner Bluse berichten? Ich bin auch grad beim Busennähen und überlege, wie ich Couture-Techniken anwenden kann. Habe da nur bescheidene Kenntnisse.
Ja, natürlich werde ich weiter berichten. Wird aber dauern.
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 10.10.2012, 20:05
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.448
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: Anproben (Maßschneiderei)

OT: dann würd ich mir ein B-Körbchen nähen und Schluss mit SBAs
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 11.10.2012, 22:52
CoronarJunkee CoronarJunkee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 14.902
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Anproben (Maßschneiderei)

Zitat:
Zitat von eboli11 Beitrag anzeigen
Nix für ungut? Du scherzt! Ich fühle mich geehrt wegen Deines Beitrags. (Für alle, die David nicht kennen: geht mal diesen Thread durch.)

Ich hätte aber ein paar Fragen: was meinst Du mit Armloch auflockern, wenn die Kundin davor rund ist? Denkst Du da an eine Kundin mit üppigerer Oberweite? Da muss man ja den Brustzwickel stärker öffnen, was zu einem stärker gekrümmten Armloch führt. Wenn Du das auflockerst, liegt es nicht mehr am Körper an.

Bezüglich Nesselprobe: meine Lehrerin ist kein Fan von richtigem Nessel und dem Ikea-Bomull. Sie sagt, der verzieht sich zu leicht. Das wiederum hat mich erleichtert, weil ich genau das schon erlebt und dann ordentliche Selbstzweifel gekriegt habe.... Bei experimentelleren Schnitten macht ein Probemodell in jedem Fall Sinn, aber wir arbeiten an einer klassischen Hemdbluse, wo die wirklichen Entscheidungen nur den Winkel des Brustabnähers und den Grad der Taillierung betreffen.
In meinem eigenen Geschäft (Maßdessous) mache ich die Probemodelle übrigens immer aus dem Originalstoff, weil ich nur so das Zusammenspiel von Dehnverhalten des Stoffs und Anatomie der Kundin richig feinabstimmen kann. Speziell bei BHs kommt es ja auf Millimeter an.

Das Argument mit dem HS und der Nahtverlegung verstehe ich, aber wieso gibt der Abstand vom Halswirbel zur seitlichen Taille einen Aufschluss über den Brustabnäher? Ich dachte, das misst man um zu ermitteln, wie schief sich die Kundin hält.

Meine Güte. Danke.

Erstmal zur Nesselprobe.
Ich habe in Frankreich studiert bzw. meine Ausbildung erhalten. Dort wird Nessel auch in der Haute Couture benutzt, um eine erste Anprobe durchzuführen. Mein (Lieblings)Nessellieferant sitzt in Paris und hat einen Katalog mit etwa 20 verschiedenen Nesselqualitäten, die dazu dienen, die unterschiedlichsten Stoffe zu simulieren. Von Schleiernessel zu aufgerauhtem für etwa Mäntel. Das Ganze heißt auf Französisch "Toile à patron", also Schnittmusternessel, und ist speziell dafür hergestellt, appretiert, der Stoff wieder schön in den rechten Winkel gebügelt etc. Da gibt es keine Probleme in der Verwendung.

Bei Bomull verstehe ich den Einwand vollkommen.
Würde ich auch nicht nehmen wollen.


Dann zum seitlichen Vorderlängenmaß.
Wenn Du Deinen Brustabnäher zulegst, kannst Du das Maß einfach am Schnitt abmessen, von der hinteren Halsmitte bis zur seitlichen Taillenlinie. Es wird immer etwas ungenau sein, aber es gibt Dir grob Aufschluss darüber, ob Dein Brustabnäher etwa die richtige Größe hat.


Und jetzt zur Armlochauflockerung.
Mit "rund vor dem Armloch" meine ich nicht die Brust an und für sich.
Ich denke, es ist eine Frage des Bindegewebes.
Eine "pralle" Frau wird recht runde Schultern und auch vor dem Arm recht viel Fleisch haben. "Vor dem Arm", damit meine ich nicht den Arm, sondern das Röllchen direkt davor. Hier sitzt auch die Brust tendenziell eher hoch oder zumindest ist das Brustgewebe schon ab Armansatz spürbar.
Eine Frau mit eher lascherem Bindegewebe und großer Oberweite wird eher eine tiefersitzende Brust haben und zwischen Armansatz und Brust eher eingefallen sein.
In ersterem Falle kann ich im Armloch nicht so nah an den Körper herangehen, da hier das Speckröllchen den Übergang zwischen Arm und Brustbereich eher ausgleicht. Der Übergang ist fließend.
In letzterem Fall kann ich ein sehr kleines vorderes Armloch haben, da hier kein/kaum Fett vorhanden ist. Manchmal (so einen Schnitt habe ich heute gemacht) auch wesentlich kleiner als das theoretisch erstellte.
Bei derselben Armlochtiefe (und nehmen wir mal an auch derselben Oberweite) muss bei der einen Kundin das vordere Armloch kürzer sein als bei der anderen.
Das hat auch viel damit zu tun, ob die Schulter nach vorne gezogen ist, oder sie eher nach hinten geschoben wird. Das ist nochmal etwas anderes als das das Balancemaß beeinflussende aufrecht oder geneigt stehen und kann nicht nur über eine Schulternahtverlegung gelöst werden.
Und unabhängig davon, dass das eine Armloch mehr abknicken wird als das andere werden sie auch einen unterschiedlichen Kurvenverlauf haben müssen. Aber das ist eine andere Geschichte.
Ich hoffe, das war ein wenig klarer.
Wenn nicht, nachfragen.

Gute Nacht

David
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßkonfektion vs. Maßschneiderei AndreaS. Mode-, Farb- und Stilberatung 52 07.08.2013 09:06
Wieviele Anproben, und wann ? Isebill Andere Diskussionen rund um unser Hobby 35 28.01.2012 12:55
Aufbau Rechnung bzgl. Maßschneiderei Over-Locky Schritte in die Selbstständigkeit 2 17.06.2010 06:24
Literatur - Herren Maßschneiderei Trompete Nähbücher 6 19.05.2010 11:32
Vermessungstabelle für Maßschneiderei Vordruck stichelchen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 22.02.2007 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09338 seconds with 14 queries