Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Anproben (Maßschneiderei)

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 09.10.2012, 12:19
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.608
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Anproben (Maßschneiderei)

David, danke.
Danke auch für die Bemerkungen zum Halsspiegel. Ich finde Vieles oft "unmessbar" für den Laien.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 09.10.2012, 12:37
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.665
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Anproben (Maßschneiderei)

Also Bomull finde ich auch zu lappig für ein sinnvolles Nesselmodel, aber Nessel gibt es in sehr unterschiedlichen Qualitäten, da sind auch welche dabei, die verziehen sich nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 09.10.2012, 15:59
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.412
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Anproben (Maßschneiderei)

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
ich habe bei Unicut eine interessante Möglichkeit gelesen, den Hs zu messen.
Man legt am 7.Halswirbel an und zieht das Maßband auf den Schulterpunkt. Dort hält man das Band fest und dreht dann das Band so, das es auf dem Schulterkamm liegt. Mit der freien Hand streicht man am Schulterkamm entlang bis man in die "Ecke" Hals -Schulter triftt. Dort abgelesen ist das Maß des Halsspiegels. Jetzt ist die Strecke Wirbel - Schulterpunkt etwas schräg , so daß es schon um 2-3 mm falsch sein kann, aber besser als nur aus dem Bu errechnet.
lg
heidi
Ohhh, ich besitze Unicut und habe das übersehen.....!
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 09.10.2012, 18:09
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Anproben (Maßschneiderei)

Bei meiner Methode wird die Halslochbreite über den Halsumfang berechnet.

Die Formel dazu lautet Halsansatzumfang /6 + 1 cm = Halslochbreite.
aus Bekleidung- Schnittkonstruktion für Damenmode von Europa Lehrmittel. Da wird übrigens auch Vorder- und Hinterlänge ab dem 7. Halswirbel gemessen, aber der Vorderlänge wird die Halslochbreite abgezogen um dann den Wert bis zur Schulternaht zu erhalten.

zumindest bei mir kommt das gar nicht schlecht hin, die Breite des Halslochs stimmt recht gut. Nur die vordere Tiefe muss ich immer noch tiefer ausschneiden als das Buch vorgibt.

Ich persönlich mag Schnitte die ich bereits nach meinen Massen erstellt habe. Wenn der Schnitt schon einigermassen hinkommt wirds anpassen viel leichter. Die Formeln die zur Schnitterstellung benutzt werden haben schon ihren Sinn. Ich habe z.B. einen sehr grossen Brustumfang der nach oben genanntem Buch in 3 Masse unterteilt wird:
Brustbreite, Armlochbreite und Rückenbreite.

Jetzt hatte sich bei mir die Seitennaht aber immer schräg zur Brust hin gekrümmt, das hat mir nicht gefallen, heisst ja auch dass das Vorderteil zu wenig breit ausgefallen war. Aber ein Verändern der berechneten Masse war alles andere als optimal... alles was ich schlussendlich tun musste um die schräge naht zu korrigieren war die Seitennaht im Armloch zu verschieben. Gibt ein wenig eine andere Armlochform als gewohnt, kommt aber wirklich schön für mich hin.

Möglichst schon passende Schnitte sind ein Segen, aber sie ersetzen niemals eine Anprobe. Ich bewundere Leute die das hindrapieren können, ich kann an mir selbst leider nicht drapieren darum brauche ich den Papierschnitt als Vorlage.
Der wird grösstenteils mit den vorgegebenen Formeln erstellt, an gewissen Stellen weiche ich von den vorgerechneten Werten ab und nehme meine Erfahrungswerte. Aber um die Erfahrungswerte zu haben braucht man halt Erfahrung, und zwar beim Anpassen an sich und auch mit genau dem Körper an den mans anpassen will. Das klappt wenn ich immer wieder für mich selbst nähe, aber für andere? Ich glaub da tut man gut daran die berechneten Werte zu nehmen und anschliessend bei der Anprobe die körperlichen Eigenheiten anzupassen.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 09.10.2012, 20:28
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.418
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: Anproben (Maßschneiderei)

Danke für diesen interesanten thread. Wirst du auch von den weiteren Schritten bei Deiner Bluse berichten? Ich bin auch grad beim Busennähen und überlege, wie ich Couture-Techniken anwenden kann. Habe da nur bescheidene Kenntnisse.
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßkonfektion vs. Maßschneiderei AndreaS. Mode-, Farb- und Stilberatung 52 07.08.2013 10:06
Wieviele Anproben, und wann ? Isebill Andere Diskussionen rund um unser Hobby 35 28.01.2012 13:55
Aufbau Rechnung bzgl. Maßschneiderei Over-Locky Schritte in die Selbstständigkeit 2 17.06.2010 07:24
Literatur - Herren Maßschneiderei Trompete Nähbücher 6 19.05.2010 12:32
Vermessungstabelle für Maßschneiderei Vordruck stichelchen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 22.02.2007 22:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08165 seconds with 14 queries