Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Wie schneide ich verschidene Stoffe gleichmässig zu?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.09.2012, 21:29
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.602
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie schneide ich verschidene Stoffe gleichmässig zu?

Wie "misst" du denn den Stoff aus (ich messe nie was)? Legst du keine Schnittmuster auf? ODer hast du nur Längenangaben?

Zeichnest du den Stoff an, also zeichnest du die Linie auf den Stoff, bevor du schneidest?
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.09.2012, 21:36
Bibi31 Bibi31 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2012
Beiträge: 22
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wie schneide ich verschidene Stoffe gleichmässig zu?

Ich habe keine Schnittmuster :-) Bisher habe ich versucht Vorlagen die hier im Forum zugänglich sind, nach zu arbeiten. Sind ja teilweise echt schön erklärt.

Zum "messen" benutze ich ein flexibles Maßband. Ja ich zeichne die Linien auf den Stoff(Bin ich auch gerade wieder bei, fleissig ;-) )

Bei Zeiten zeige ich auch ein paar Fotos (Wo darf ich die denn für Lob&Kritik zeigen?)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.09.2012, 21:52
Allyson Allyson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: hoher Norden, wo es keinen Stoffladen gibt
Beiträge: 15.599
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie schneide ich verschidene Stoffe gleichmässig zu?

Also ich komm mit Rollschneider und Lineal besser zurecht als mit Massband und Schere. Ich finde, da kann man exacter schneiden obwohl das natürlich nicht bei allen zu nähenden Sachen geht.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.09.2012, 22:06
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.602
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie schneide ich verschidene Stoffe gleichmässig zu?

Vielleicht ginge es für den Anfang leichter, wenn du Schnittmuster verwenden würdest (vielleicht aber auch nciht). Ich kann mir vorstellen, dass der Stoff sich beim Anzeichnen verzieht.

Gerade zuschneiden ist vor allem Übungssache. Du brauchst eine Schere, die ordentlich geschliffen ist und die du ausschliesslich für Stoff verwendest (das ist wichtig!!).

Ich denke, dass bei dir vieles noch Übungssache ist. Mit der Zeit, wenn man sich bemüht, wird alles präziser. Und auch das Stecken und Heften muss man üben (Stecknadeln quer zur Schnittrichtung).

Rollschneider und Lineale können eine feine Sache sein. Allerdings kann der Stoff unter dem Lineal auch ganz prima rutschen... auch das muss man üben. Die besten Materialien nützen ohne das dazu gehörende Können nichts.


Zeigen kannst du deine Sachen in der Galerie. Wenn etwas direkt zum Thread gehört, kannst du es natürlich auch hier anhängen.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.09.2012, 22:31
Bibi31 Bibi31 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2012
Beiträge: 22
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wie schneide ich verschidene Stoffe gleichmässig zu?

Als ich mir die NäMa vor ca. 3 Tagen gekauft habe, habe ich mir gleich eine Vernünftige Stoffschere aus dem Laden mitgenommen.

Das mit dem Nadel stecken wusste ich auch nicht das man die so stecken muss, dachte das wäre egal. Aber danke für deine Tipps, bin gerade am nähen und probiere es dabei aus :-)

Ich habe mir auf dem Tisch ein Bettlaken gemacht damit der Stoff nicht verrutscht, bisher hat es geklappt.. Bin echt gleich mal auf das Ergebnis gespannt wie es aussieht wenn ich fertig bin.

Wie muss ich mir das denn genau mit dem Abstecken vorstellen? Die Nadeln quer zur Naht setzen? Dann nähe ich doch drüber weg :-) Oder habe ich einen Denkfehler?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie schneide ich Eiskunstlauf-Rock zu? belladonna Fragen zu Schnitten 4 17.09.2010 15:18
Wie schneide ich Sowas (Bild) zu? beatnik Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 27.02.2009 18:34
Hilfe wie schneide ich einen Queerbehang zu. DraWi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 20.08.2008 08:53
Wie schneide ich Futter richtig zu Ber41lin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 01.09.2006 11:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06979 seconds with 14 queries