Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Wie schneide ich verschidene Stoffe gleichmässig zu?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 28.09.2012, 20:41
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Wie schneide ich verschidene Stoffe gleichmässig zu?

Zitat:
Zitat von eigenhaendig Beitrag anzeigen
Hallo,

was heißt bei Dir: passen hinterher nicht aneinander/sind hinterher nicht gleich?

Ist ein Stoff - besonders bei langen Nähten - nach dem Nähen ein wenig länger?
Das wäre dann ein typischer Fall von "ohne Obertransport genäht".

Grüße, Sabine
Das ist so nicht 100% richtig Nicht jede Maschine hat Obertransport und man braucht ihn auch nicht zwingend. Der Nähfußdruck ist zu hoch und dann verschiebt sich halt was. Man braucht nicht zwingend einen Obertransportfuß., den Nähfußdruck zu verringern ist absolut ok. Ordentlich stecken oder heften hilft schon mal viel, die richtige Verstärkung ebenfalls.

Und wenn der Zuschnitt krumm ist, wird das Ergebnis auch nicht gerade. Aber um einen Rat zu geben müssten wir genau wissen was nicht so läuft, bzw wo das Problem beginnt
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.09.2012, 20:51
Bibi31 Bibi31 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2012
Beiträge: 22
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wie schneide ich verschidene Stoffe gleichmässig zu?

Hallo,
ich habe eine NäMa mit Ober und Untertransport.

Beim vorher zurecht schneiden habe ich arge Probleme das immer eine Ecke mal länger oder kürzer ist, egal ob ich die Stoffe einzeln schneide oder sogar wenn ich sie übereinander lege und beim nähen genauso. Egal ob es Jersy, Microfaser, Jeans oder Baumwolle ist.

Also ich bin echt am verzweifeln was ich falsch mache. Fürs zuschneiden weiss ich mittlerweile durch das Forum das es zuschneide Bretter gibt aber leider kann ich mir die zur Zeit nicht leisten da ich das meiste gesparte Geld in eine vernünftige NäMa gesteckt habe.
Taugen die Zuschneidebretter eigentlich? Nicht das ich mir dann vielleicht doch mal eins leisten kann und dann auch so mit schiefen Stoffen da sitze.

LG Bibi31
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.09.2012, 21:00
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.690
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie schneide ich verschidene Stoffe gleichmässig zu?

Mir ist nicht ganz klar, wann das Problem auftritt: Beim zuschneiden oder beim nähen?

Generell würde ich sagen: stecken und heften!

Brauchst du das gleiche Stück aus zwei verschiedenen Stoffen, dann kannst du das Schnittmusterteil auf Stoff 1 stecken, zuschneiden. Dann das ganze (also Schnitteil und Stoff 1) auf Stoff 2 legen und genau gleich zuschneiden.
Wichtig ist, dass du ordentlich steckst, also viele Stecknadeln verwenden und den Stoff beim durchstechen nicht verschieben.

Beim nähen ist es ähnlich: die genau gleich zugeschnittenen Stoffstücke an der Nahtkante aufeinanderlegen, dann stecken. Erst Anfangs- und Endpunkt stecken, dann Mitte, dann wieder die Mitte etc.
Wenn nötig (und es ist recht oft nötig, wenn du diese Probleme hast!), dann als nächstes heften.
Anschliessend kannst duu die Stecknadeln zum nähen entfernen, das fördert die Gleichmässigkeit der Naht auch.

Ich habe eine Nähmaschine ohne Oberstofftransport und ohne verstellbaren Füsschendruck. Es stimmt, u.U. verschiebe die Maschine den Stoff etwas. Aber eben, mit ordentlichem Stecken und Heften und genug Übung ist das kein Problem.

Ich denke, es liegt eher an der Technik und an der Übung als am Material. ich würde an deiner Stelle jetzt nicht ein Haufen Zeugs kaufen, sondern die Handhabung verfeinern.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.09.2012, 21:16
egni72 egni72 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: nordl. von München
Beiträge: 265
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Wie schneide ich verschidene Stoffe gleichmässig zu?

Hallo,

ich stimme Rumelstilz zu:
stecken und heften.
Und darauf achten, dass wirklich im Fadenverlauf zugeschnitten ist.

Manche kommen auch mit einem Rollschneider gut zurecht.

Je nachdem was genäht wird kann man auch erst stecken, dann schneiden und dann gleich nähen. Also bei Kissenbezügen, Bettzeug oder so was, bei einer gefütterten Hose bitte nicht

LG Inge
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.09.2012, 21:22
Bibi31 Bibi31 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2012
Beiträge: 22
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wie schneide ich verschidene Stoffe gleichmässig zu?

Huhu,
wie gesagt nähe ich erst seit circa 3 Tagen :-) Deswegen bin ich auch dankbar für alle Tipps.

Um es noch mal grob zu beschreiben, wann bei mir das Problem auftritt.
Wenn ich die Stoffe einzeln zu schneide, dann habe ich nach mehrmaligen messen immer das Gefühl die sind gerade. Dann wird ausgeschnitten.
Selbige beim zweiten Stoff, in sich scheint jeder gleich zu sein.

Wenn ich dann die beiden Stoffe übereinander lege, dann habe ich da oft schon Unterschiede drin. Obwohl ich ziemlich penibel genau gemessen habe.

Das wäre Punkt eins, wo das Problem auftritt.

Punkt zwei ist dann beim vernähen der Stoff. Aber ich denke da liegt es da dran, das ich nicht gut genug abstecke, so das sich der Stoff verschiebt.

LG

P.S Wie schneidet ihr denn über größere längen mit der Schere gerade zu? :-)

Geändert von Bibi31 (28.09.2012 um 21:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie schneide ich Eiskunstlauf-Rock zu? belladonna Fragen zu Schnitten 4 17.09.2010 15:18
Wie schneide ich Sowas (Bild) zu? beatnik Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 27.02.2009 18:34
Hilfe wie schneide ich einen Queerbehang zu. DraWi Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 20.08.2008 08:53
Wie schneide ich Futter richtig zu Ber41lin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 01.09.2006 11:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30749 seconds with 14 queries