Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schnittmusterpapier oder was Anderes verwenden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.09.2012, 13:37
Benutzerbild von Susisue
Susisue Susisue ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2011
Ort: HH
Beiträge: 15.085
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnittmusterpapier oder was Anderes verwenden?

Ich meine Schnittmuster abpausen.

Das mit der Baumarktfolie klingt interessant. Geh ich da eifach hin und frag nach "Baumarktfolie" oder gibt es dafür auch feststehende Begriffe?
Ich kann mir nichts darunter vorstellen, kenne nur Malerfolie.

Bisher hatte ich immer die 50L Mülltüten vom Supermarkt. Die habe ich dann an den zusammengeschweißten Seiten getrennt und mit permanent Marker abgepaust.
Das geht ganz gut, solange man die ohne Griff bekommt. Kosten: 20 Tüten ca. 0,80 Euro.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.09.2012, 13:45
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Schnittmusterpapier oder was Anderes verwenden?

Ich schicke immer meinen Mann (hat den Vorteil, dass diese Ausgabe auf seinem Hobbyausgabenbereich landet). Ich sage immer er soll Malerfolie EXTRA STARK kaufen. Die normale ist zu dünn.
Mit dieser Bezeichnung kommt er klar und bringt immer die richtige mit nach Hause. Ich will mich jetzt nicht aus dem Fenster legen, aber ich meine 20m² kosten so um die 4 Euro.... vorallem hält die was aus. Du kannst sie nachher problemlos zusammenfalten und noch mehrfach verwenden.
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.09.2012, 13:53
Benutzerbild von Tilli
Tilli Tilli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Elmshorn
Beiträge: 15.003
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Schnittmusterpapier oder was Anderes verwenden?

Hallo,

diese Folien haben bei den verschiedenen Herstellern wahrscheinlich immer andere Namen. Du findest sie in den Baumärkten bei der durchsichtigen dünnen Maler-Abdeckfolie (Schutzfolie). Achte aber darauf, daß sie extra stark ist oder eine hohe my-Zahl hat. Einen ungefähren Preis weiß ich leider nicht. Sie sind schon teurer und meistens 4 x 5 m groß. Aber die Schnitteile halten sehr lange, reißen nicht ein und verziehen sich nicht.

LG
Sabine
__________________
Das Leben ist zu kurz, um dünn zu sein . . . . . .
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.09.2012, 13:56
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.427
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schnittmusterpapier oder was Anderes verwenden?

Hallo,
ich verwende zurzeit zum abpausen auch diese 4x5m Planen stärkerer Qualität, aber diese Folie auf Rollen ist sicher noch besser zu händeln.

Danke für den Hinweis

LG peti
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.09.2012, 14:06
Benutzerbild von janinek
janinek janinek ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2005
Ort: Hürth bei Köln
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schnittmusterpapier oder was Anderes verwenden?

Als mal garnichts anderes im Haus war, habe ich die grünen Mülltüten von aldi (die mit dem Zugband) aufgeschnitten. Geht super. für meine Zwecke stabil genug. Lassen sich stecken und mit Marker beschriften.

Seit dem bin ich dabei geblieben.

Baumarkt ist immer so ein aufwand ohne Auto ;-)

Viele Grüsse
Janine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
W6 454d oder Gritzner 788 oder was anderes Mondschein2910 Overlocks 6 17.04.2012 11:32
Näh-Stick-kombi Innov-is 1500 oder Artista 640- oder ganz was anderes? Marcianus Allgemeine Kaufberatung 67 14.04.2011 06:31
Brother BC-2100 oder 2500 oder Privileg Pro Comfort oder was anderes? Barbys_Angel Allgemeine Kaufberatung 5 14.11.2010 16:48
badelycra längs oder quer verwenden?? kotobold Dessous 3 25.04.2005 12:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41603 seconds with 13 queries