Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Futter für gekauften Cordrock

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.09.2012, 21:02
Benutzerbild von mama*2
mama*2 mama*2 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.04.2012
Beiträge: 70
Downloads: 0
Uploads: 0
Futter für gekauften Cordrock

Hallo,
ich hoffe, dass Ihr mir etwas weiterhelfen könnt.
Ich habe mir einen tollen Cordrock gekauft. Er ist leider nicht gefüttert und nach dem ersten Probetragen stellt sich raus, dass er wie erwartet an der Strumpfhose hoch krabbelt.
Kann ich hier nachträglich ein Futter einarbeiten? Der Rock besteht aus 98 % Baumwolle und 2 % Elasthan. Müsste ich dann auch ein dehnbares Futter verwenden? Kann ich einen einfachen Unterrock nähen, oder müsste ich mich an den tatsächlichen Schnitt des Rockes halten (in meinem Fall eine Kellerfalte auf der Vorderseite, seitlicher Reißverschluss, kein Schlitz)? Wieviel cm kürzer macht man das Futter?
Vielleicht hab Ihr ja schon Erfahrungen mit dieser Thematik und könnt mir ein paar Ratschläge geben?
__________________
mama*2 mit sohn (11/04) und tochter (03/10)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.09.2012, 21:46
Benutzerbild von Amalthea*
Amalthea* Amalthea* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Liestal in der Schweiz
Beiträge: 16.144
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Futter für gekauften Cordrock

Hallo

vielleicht könntest du auch einfach einen einfachen Unterrock kaufen? Die gibt es schlicht in verschiedenen Ausführungen z.B. bei C&A. Da dürfte dann nichts mehr krabbeln. Ich denke nachträglich da was reinzubauen wird recht schwer, da er wahrscheinlich auch einen RV hat?
Ansonsten ist bei dem Gekauften oben ein Gummi eingearbeitet, sodass man einfach reinschlüpfen kann. Kennst du aber wahrscheinlich bestimmt!

LG Christiane
__________________
Mein Blog: Tuch und Faden

Mein WIP:

Hosenkonstruktion DOB mit Anpassung an Po und Bauch


Mein UWYH:

Amalthea und ihre Stoffe 2016

_______________________________

Mein Brautkleid-WIP
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.2012, 22:42
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Futter für gekauften Cordrock

näh Dir einen simplen Charmeuse-Unterrock in A-Linie. Ich vermute, das ist die Linie Deines Rocks. Die Taillenkante weit genug, daß Du ihn bequem über die Hüften bekommst und mit Tunnel für einen Durchziehgummi. Falls Dir das zuviel Taillenweite ist, mach einen simplen Schlitz, Länge etwa 20 cm. Kann gesäumt werden (einmal umschlagen, mit langem schmalen Zickzack feststeppen, sieht sauberer aus als ungesäumt), muß aber nicht. Charmeuse franst nicht aus.
Länge etwa 3cm kürzer als der Rock. Charmeuse in weiß, schwarz, gelegentlich hautfarben bekommst Du bei den Futterstoffen. Farbigen Charmeuse bei einigen Stoffhändlern oder bei unseren Dessous-Leuten hier im Forum.
An der Saumkante nähst Du eine hübsche Perlonspitze an und Du hast einen hübschen Unterrock für alle möglichen, nicht zu weiten Röcken.

Ach ja, zum Schnitt: leg den Rock glatt ausgestrichen auf den Tisch, unter'm Rock eine Lage Papier, ausreichend groß und zeichne die Rockumrandung ab. Ausschneiden, auf Symmetrie kontrollieren und Du hast Deinen Schnitt für diesen Unterrock.

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.09.2012, 23:06
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.038
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Futter für gekauften Cordrock

Hallo,

Zitat:
Kann ich hier nachträglich ein Futter einarbeiten?
Ja. Falls der Rock einen Bund hat, wäre es am einfachsten, den Futterock innen an der unteren Bundkante von Hand anzustaffieren. Oder von rechts ganz genau in der Naht annähen; ist auch de facto unsichtbar, wenn die Fadenfarbe passt und man nicht daneben haut.

Zitat:
Der Rock besteht aus 98 % Baumwolle und 2 % Elasthan. Müsste ich dann auch ein dehnbares Futter verwenden?
Ich denke nicht; so sehr elastisch scheint der Soff er ja nicht zu sein, und nach unten ist er durch die Kellerfalte sowieso weiter. Brauchst du die Elastizität denn im oberen Bereich, damit es dort sehr eng sitzt? Wenn nicht, würde ich es ohne riskieren. Wenn doch, gibt es ein elastische Futter, namens Wirkfutter, oder du könntest den Futterstoff im schrägen Fadenlauf zuschneiden, das gibt auch etwas Dehnbarkeit.

Zitat:
Kann ich einen einfachen Unterrock nähen, oder müsste ich mich an den tatsächlichen Schnitt des Rockes halten (in meinem Fall eine Kellerfalte auf der Vorderseite, seitlicher Reißverschluss, kein Schlitz)?
Der Schnitt für den Unterrock kann schlichter sein; er könnte sogar enger sein, falls du die Weite beim Gehen nicht brauchst. Am einfachsten wäre es aber, die gleiche Weite zu verwenden und die Falten nicht als richtige Kellerfalte zu nähen, sondern einfach oben am Bund als Falte legen, feststecken, und dann so festnähen. Dadurch hast du unten die benötigte Weite. Am Reißverschluss wird Futter ebenfalls von Hand anstaffiert.

Zitat:
Wieviel cm kürzer macht man das Futter?
Ich mache meine so zwei, drei cm kürzer. Test: Beim Hinsetzen darf es nicht vorlugen.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.09.2012, 23:53
Benutzerbild von dede
dede dede ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.871
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Futter für gekauften Cordrock

Hallo,

ich habe eine andere Lösung: ich trage unter Röcke immer eine elastische Radlerhose (die ist aus so einem glänzenden Stoff). Ich habe es eigentlich an, damit ich nicht unten ohne dastehe wenn der Wind meinen Rock lüpft. Neulich hatte ich die aber nicht an (da blickdichte Strumpfhose drunter) und prompt ist der Rock gekrabbelt.

Viele Grüße von
Sonja
__________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
cord , futter , kord , rock

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cordrock füttern? Sabunja Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 10.10.2011 17:55
Cordrock sonnenschein1311 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 31.07.2010 19:20
Saum von Cordrock ? Einfach oder Doppelt ??? julia25 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 10.11.2007 14:26
Cordrock gefüttert oder nicht? mollymaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 03.11.2007 18:53
Schnittmuster für einen Cordrock bluemerle Schnittmustersuche Damen 0 22.09.2007 23:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09115 seconds with 13 queries