Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


verrücktes Nähprojekt - outfit komplett

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 01.11.2012, 15:12
Dagmar O. Dagmar O. ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Österreich
Beiträge: 15.471
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: verrücktes Nähprojekt - outfit komplett

Jetzt dachte ich schon, es gäbe was zu sehen!

Lg.Dagmar O.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 01.11.2012, 15:20
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.492
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: verrücktes Nähprojekt - outfit komplett

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 04.11.2012, 16:37
Ideena Ideena ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2012
Ort: Wüste, Sharjah, UAE
Beiträge: 336
Blog-Einträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
Ufff..
So die knapp 40 Bilder sind aussortiert, bearbeitet und sortiert.

Ja, hmm. Keine Schneiderkreide und auch kein Zauberstift, der sich Dank der Luft wieder in solche auflöst.
Also hab ich mir heute meine Finger abgebroch.

Kleiner Scherz. Eher gestern schon.



Was soll's. Handarbeit fordert eben ihre Opfer.
Die Schnittvorlagen hab ich ans Fenster geklebt und das "Pauspapier" drüber. Ihr wisst ja, ich hasse es wenn alles rutscht. Vor Allem ist es dann auch mal möglich den Stift abzusetzten. Als Kind ist mir beim Fensterpausen immer der Arm abgefallen.

Ich hab ganz normales A3 Zeichenpapier genommen, ein recht dünnes.
Die Schnittteile fein säuberlich ausschneiden und da haben wir sie.

VII. Schnittteile 1.jpg

Einmal an der Taillienlinie falten.

VII. Schnittteile 2.jpg

So jetzt kann man mit den Dingern arbeiten. Ich muss bei 3en nur aufpassen, dass ich sie richtig auflege, sonst hab ich Teile doppelt.



geht sofort weiter....

Geändert von Ideena (04.11.2012 um 17:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 04.11.2012, 16:55
Ideena Ideena ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2012
Ort: Wüste, Sharjah, UAE
Beiträge: 336
Blog-Einträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
__________________________________________________ ________________________________________________
............. Wie man es nicht machen sollte.
__________________________________________________ ________________________________________________


Beim Übertragen auf den Stoff, kann sich schnell der Fehlerteufel einschleichen.

Also Anfänger aufgepasst!
Der Fadenverlauf (Webmuster) ist nicht egal, wenn ihr wollt, dass euer Stück am Ende was her macht.

Ich hab das erste Teil genommen, bei dem es Wurscht ist wie rum es liegt. Es dann per Augenmaß auf dem Stoff leicht angeheftet. Der Verzug des Papiers ist zwar minimal, aber kann auch eher verrutschen.

Beim Heften kann man es besser machen, also merken!

VIII. Schnitt übertragen (falsch -).jpg

Ich habe mit der Außenlinie begonnen und ganz nah an der Papierkante entlang genäht. Warum man so nicht anfangen sollte, zeig ich euch auch noch. Das Nähen an sich ist aber richtig. (Kreideersatz)

Also merken!

VIII. Schnitt übertragen (falsch --).jpg

Da haben wir am Ende also ein schlampiges Ergebnis. Frühsten bei der Mittelnaht sieht man, dass es etwas schräg aufliegt.... spätenstens wenn alles zu spät ist, der Stoff geschnitten (und vernäht).

VIII. Schnitt übertragen (falsch ---).jpg

Da ich einen senkrechten Mittelstreifen hab, wäre das Muster nun auf im schräg.
Peilen schön und gut, aber ich möchte ein ordentliches Kleid.

Grün zeigt wo die gelbe Linie sein sollte. (rechter Winkel zur Taillienlinie vorausgesetzt)
Also Faden raus ziehen und nochmal von vorn.


geht sofort weiter..

Geändert von Ideena (04.11.2012 um 23:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 04.11.2012, 17:35
Ideena Ideena ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2012
Ort: Wüste, Sharjah, UAE
Beiträge: 336
Blog-Einträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
__________________________________________________ __________________________________________________ ___
..... So wird's gemacht, ordentlich und ohne Kreide. .....
__________________________________________________ __________________________________________________ ___

Teil auflegen, um die ungefähre Position vor zu bestimmen, das ganze falten und nun der Blick auf das Webmuster. Auch bei versetztem Fadenverlauf kann man gerade Orientierungslinien finden. Das Bild zeigt es recht gut.

Später wird mein Mittelstreifen senkrechte Fäden ziehen, rein optisch.

VIII. Schnitt übertragen (richtig -).jpg

Solange es möglich ist, habe ich ausschließlich nur mit den Stecknadelspitzen das Papier eingefasst. Die Taillienlinie ist zu erst dran, danach ist auch leichtes Verrutschen kein Problemthema mehr.

VIII. Schnitt übertragen (richtig --).jpg

Seite, unten, Seite, oben.... so geht's rund herum, aber mit Fadenstücken, nicht in einem Rutsch.

VIII. Schnitt übertragen (richtig ---).jpg

Benutz beide Hände, wozu hab ihr sie sonst!?
Eure Fingerspitzen könnt ihr als Leitschiene einsetzten und dann lässt sich auch bei dickem Stoff die Nadel leicher wieder herausziehen.
Gleichzeitig fixiert ihr das Papier.

VIII. Schnitt übertragen (richtig ----).jpg

Immer erst gegen sichern, bevor ihr andere Stecknadeln zieht. Dann ist es ein Klacks und es arbeitet sich ohne Zwischenfälle bis zum Schluss. Und ich singe fröhlich:

Das Nähen ist des Schneiders Lust,
das Nähen ist des Schneiders Lust.
Das Nähähen.

Was muss das für ein Schneider sein,
denn der näht das Kleid ja ganz allein.
Das Nähähen.


...

VIII. Schnitt übertragen (richtig -----).jpg

So Endspurt. Bei Rundungen kleine Stiche verwenden... je krummer desto kürzer... gerade könnt ihr den Faden laufen lassen, wie er kommt.

VIII. Schnitt übertragen (richtig ------).jpg Stoffbahn aufgerollt

Na bitte, da haben wir es ja. Ordentlich und in Neongrün. Nun kann ich mir in aller Ruhe Gedanken über meine Nahtzugaben machen.....

VIII. Schnitt übertragen (richtig -------).jpg

....und das tolle ist, ich habe die Linien vorne und hinten. Sieht man hinten nur nicht so gut grad, aber ich weiß sie sind ja da. Und sie verschwinden auch nicht.

VIII. Schnitt übertragen (richtig --------).jpg

Jetzt warten ja nur noch 6 Teile auf mich, Futterstoff nicht mitgezählt.


Habe noch weitere Bilder. Ich zerbrech mir jetzt aber erstmal den Kopf, bevor meine Finger wieder leiden dürfen.
Verflixte Zierstiche.
Ich zeig euch mein nächstes Elend später, versprochen.

Also bis denne.

Geändert von Ideena (04.11.2012 um 18:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kleid , schuhe , selbstgemacht , tasche , von hand

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mein 2. Nähprojekt Sporcherin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 5 25.09.2012 23:54
Nähprojekt für Schule gesucht xquadrat Nähideen 19 06.04.2011 22:16
Komplett Outfit für Hip Hop Tanzgruppe danimaus80 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 01.12.2010 01:38
schwedische Übersetzung für Nähprojekt Atelier Nähideen 3 15.04.2009 23:19
Verrücktes Ebay.... compimausi Freud und Leid 13 17.07.2005 18:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10340 seconds with 14 queries