Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


verrücktes Nähprojekt - outfit komplett

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 17.10.2012, 00:22
Ideena Ideena ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2012
Ort: Wüste, Sharjah, UAE
Beiträge: 336
Blog-Einträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
Pfeil an den Schnitt fertig los - Teil 2

Na dann greif ich mal zum Gefrierbeutel. Es muss nicht immer Zubehör aus dem Fachhandel sein, um sich selbst zu behelfen. Not macht ja erfinderisch.

Erstmal den unteren Rand abschneiden, dann ist auch endlich die Schere im Einsatz.

V. Schnittmuster - Gefrierbeutel (schnitt 1).jpg

Anschließend mit beiden Armen rein gegriffen und zurecht gezuddelt, na bitte ich hab einen Schlauch aus Plastik. Hilft ja alles nix, die Schere muss nochmal ran. Den Schlauch möglichst grade auf schneiden und siehe da es wird eine Zeichenfolie.

V. Schnittmuster - Gefrierbeutel (schnitt 2).jpg

Ein Kinderspiel. Aber jetzt wird die Folie erstmal weggepackt.
Mit dem Malerklebeband sind ganz fix die Vorlagen auf dem Holztisch fixiert. Ich hasse es, wenn was verruscht.

V. Schnittmuster - kleben (Vorlage).jpg

Nun wird die Folie 1.. 2.. 3.. drüber gelegt und möglichst glatt gestrichen, abermals mit dem Tapezierband festkleben. Bin ich nicht zufrieden, kann ich korrigieren.

V. Schnittmuster - kleben (Folie).jpg

Echt supi, wenn der wasserfeste Stift Mätzchen macht, denn die Mine ist ziemlich hart. Hah, aber was ein Glück, ich stoß in meinem Schrank auf meine alten Folienstifte (non-permanent) und es geht wie geschmiert.

Ist der Folienstift feucht oder trocken, kann ich vermalte Linien ganz leicht mit einem Taschentuch auswischen, braucht nicht mal Gewalt. Der wasserfeste lässt sich dazu nicht überreden, hab's getested. Werd beide Stifte im Einsatz behalten.


V. Schnittmuster - Folie (pausen).jpg

Was ein fröhlicher Maler ist.

...

Na bitte keine Rückstände auf dem Arbeitstisch und auch Papier und Folie sind heil, nachdem ich das Klebeband wieder abgezogen hab.

V. Schnittmuster - Ergebnis (pausen).jpg

Das Vorderteil lass ich erstmal absichtlich ganz, denn ich möchte mir alle Teile ausschneiden und zusammen heften. Will doch sehen, ob ich gut gerechnet und kalkuliert habe.

V. Schnittmuster - vorne (pausen).jpg

Vor allem bei den anderen beiden Teilen ist es sinnvoll Makierungen zu setzen für oben und unten. Die Taillienlinie werde ich später auch auf den Stoff überstragen für's bessere Zusammensetzen.

V. Schnittmuster - seite (pausen).jpg

Die gestrichelten Linien ganz unten bedeuten, dass ich noch die Wölbung für das Hinterteil und den Bogen über der Hüfte bestimmen muss. Wenn ich meine Foliencorsage an habe, werd ich weiter wissen. Der Folienstift liegt bereit in drei anderen Farben.

V. Schnittmuster - hinten (pausen).jpg

Bevor die Hosen aber unter die Schere kommen, gibt's auch noch andere Dinge zu tun.

Sie müssen in die Waschmachine. Schneide ich jetzt die Teile aus aus unterschiedlich verzogenem Stoff, wird's alles andere als passgenau. Nach dem Waschen haben sich alle Fasern wieder zusammen gezogen und das ist auf jeden Fall, was ich will.

Stellt euch vor, ihr fertigt ein Kleid, wenn der Jeansstoff sehr locker ist... ihr wascht es und tada ihr kommt nicht mehr rein, weil die Fläche geschrumpft ist. Böse Sache. Schließlich arbeite ich an einer Corsage und die wird so schon eng genug sitzen.

Also Gute Nacht erstmal.
Grüßle

Geändert von Ideena (17.10.2012 um 05:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 17.10.2012, 21:20
Calia74 Calia74 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Wedemark
Beiträge: 135
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: verrücktes Nähprojekt - outfit komplett

Hallo Ideena,
kleiner Tipp am Rande: kariertes A3-Papier erhält man ohne kleben, wenn man bei einem A4-Schulheft die Klammern entfernt und so die Doppelseiten im Ganzen entnehmen kann...
Ich verwende auch gerne gesammelte Schreibtischauflagenblöcke (Werbegeschenke!), die haben oft sogar Millimeterpapier aufgedruckt.

Grüße,
Calia
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 17.10.2012, 23:15
Ideena Ideena ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2012
Ort: Wüste, Sharjah, UAE
Beiträge: 336
Blog-Einträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
Beitrag Notiz - die DDR lebt!

Tja lieb gemeint der Rat @Calia. So schlau, war ich bei anderen Layouts auch schon.

Ich bin hier in der Wüste und leider kann ich diese Option knicken, auch karierte A4 Hefte sind bislang nicht zu organisieren. Nur A5 und kleiner, aber selten im Laden.... nützt natürlich gar nix. Wenn du wüßtest, wie schwer es schon war meinen Block ran zu bekommen und der ist so gut wie verbraucht.

Das hier ist sowas von nicht Deutschland. Aber mir gefällt's.
Manchmal wird was aus Europa importiert und ich hab insider-Adressen an der Hand, aber die Regel heißt eben: warten!!!

... seufz




In der Wüste wächst kein Holz. Also fahr da hin, wo's welches gibt.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 17.10.2012, 23:18
pinselsuse pinselsuse ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.10.2012
Ort: Arnsberg
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: verrücktes Nähprojekt - outfit komplett

Man man Ideena hier erlebt man ja Sachen. Bin ja mal gespannt wie es weiter geht. Morgen hab ich frei und ich hab hier auch jede menge Jeanshosen rumliegen.Vielleicht sollte ich auch mal sowas wagen. Auf jedenfall ist es sehr spannend

Lg Jana
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 17.10.2012, 23:30
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 17.518
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: verrücktes Nähprojekt - outfit komplett

Zitat:
Zitat von Ideena Beitrag anzeigen

Ich bin hier in der Wüste und leider kann ich diese Option knicken, auch karierte A4 Hefte sind bislang nicht zu organisieren. Nur A5 und kleiner, aber selten im Laden.... nützt natürlich gar nix. Wenn du wüßtest, wie schwer es schon war meinen Block ran zu bekommen und der ist so gut wie verbraucht.

Wie,Du meinst in den Vereinigten Arabischen Emiraten gibts keine A4-Hefte?
Sieht total modern aus dort.
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kleid , schuhe , selbstgemacht , tasche , von hand

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mein 2. Nähprojekt Sporcherin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 5 25.09.2012 23:54
Nähprojekt für Schule gesucht xquadrat Nähideen 19 06.04.2011 22:16
Komplett Outfit für Hip Hop Tanzgruppe danimaus80 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 01.12.2010 01:38
schwedische Übersetzung für Nähprojekt Atelier Nähideen 3 15.04.2009 23:19
Verrücktes Ebay.... compimausi Freud und Leid 13 17.07.2005 18:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12883 seconds with 14 queries