Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein Tweed Blazer - ein (Langzeit-) Couture Techniken WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 01.10.2012, 22:29
metamorphose81 metamorphose81 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2007
Beiträge: 214
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Tweed Blazer - ein (Langzeit-) Couture Techniken WIP

Zitat:
Zitat von eboli11 Beitrag anzeigen
Einen Ärmel mit der Hand einzusetzen hat mehrere Vorteile:
1) Du kriegst eine größere Einhalteweite unter, sodass der Ärmel schön anrollen kann.
2) Du kannst die Weite präzise verteilen und
3) beim Streifen/Karoverlauf millimetergenau arbeiten.

Natürlich könnte man alles ganz genau vorheften, sodass die Maschine dann nichts mehr verschieben kann und keine Fältchen einnäht, aber das ist inklusive der Maschinnaht und dem Entfernen der Heftfäden langsamer, als wenn man alles gleich mit der Hand näht.

Ein mit Punktstichen eingenähter Reißverschluss ist ja auch schneller drin als ein mit der Maschine genähter.

Kann man sich jetzt endlos streiten. Das Karo ist für mich nachvollziehbar...die Mehrweite nicht.

Und ein Reißverschluß von beispielsweise 30cm Länge ist mit Maschine sicher schneller drin. Wird ja nur angesteckt und losgenäht.

Abgesehen davon gehören Reißverschlüsse nicht zu meinen Vorlieben:-)
__________________
LG
http://metamorphose81.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 02.10.2012, 00:34
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mein Tweed Blazer - ein (Langzeit-) Couture Techniken WIP

Heute war ich mit Tochter auf Shopping-Tour. Sie wünscht sich den genau gleichen, massgeschneiderten Blazer, den ich jetzt plane. Bis der fertig wird, könnte es dauern. Also haben wir bei Hanna und Moritz günstige Modelle angeguckt. Und die Auswahl an (imitierten) englischen Stoffen war gross. Auch mit wirklich tollen Details. Wir konnten uns nicht entscheiden und hätten am liebsten alle 4 gekauft. Die Qualität war dem Preis entsprechend und ich freute mich auf das dortigen Merceriegeschäft, welches grösser ist, als meines in der Nähe. Damit ich endlich die Zutaten kaufen könnte. Man wollte mir synthetische Haareinlage verkaufe. Marke, welche auch Klebeeinlage verkauft.
Blöd, ich weiss nie, wieviel Handelsname man jetzt hier schreiben darf.

Nun werde ich mir ein Profiatelier suchen. Ich will ja einen Wollblazer im englischen Stil. Das Pferd dazu und der Golfplatz existiert nur in der Phantasie. Also, darf das ganze wirklich edel sein. Und wenn auch nur ICH weiss, was im Blazer drin ist. Ich will mich da einfach mal wieder herausfordern.

Aber das schlimmste am heutigen Tag, neben den News von Anne: meine Tochter kann einfach alles ab Stange kaufen. Egal ob günstig oder teuer.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 02.10.2012, 07:43
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Mein Tweed Blazer - ein (Langzeit-) Couture Techniken WIP

Zitat:
Zitat von eboli11 Beitrag anzeigen
Ich rat mal: Tom Ford?
Nein, der Designname erinnert mich immer an Visage

Zitat:
Zitat von Iris B. Beitrag anzeigen
Heute war ich mit Tochter auf Shopping-Tour. Sie wünscht sich den genau gleichen, massgeschneiderten Blazer, den ich jetzt plane. Bis der fertig wird, könnte es dauern. Also haben wir bei Hanna und Moritz günstige Modelle angeguckt. Und die Auswahl an (imitierten) englischen Stoffen war gross. Auch mit wirklich tollen Details. Wir konnten uns nicht entscheiden und hätten am liebsten alle 4 gekauft. Die Qualität war dem Preis entsprechend und ich freute mich auf das dortigen Merceriegeschäft, welches grösser ist, als meines in der Nähe. Damit ich endlich die Zutaten kaufen könnte. Man wollte mir synthetische Haareinlage verkaufe. Marke, welche auch Klebeeinlage verkauft.
Blöd, ich weiss nie, wieviel Handelsname man jetzt hier schreiben darf.

Nun werde ich mir ein Profiatelier suchen. Ich will ja einen Wollblazer im englischen Stil. Das Pferd dazu und der Golfplatz existiert nur in der Phantasie. Also, darf das ganze wirklich edel sein. Und wenn auch nur ICH weiss, was im Blazer drin ist. Ich will mich da einfach mal wieder herausfordern.
Zeigst du dein Werk dann auch?
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 02.10.2012, 08:18
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 17.494
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Mein Tweed Blazer - ein (Langzeit-) Couture Techniken WIP

Zitat:
Zitat von metamorphose81 Beitrag anzeigen
Kann man sich jetzt endlos streiten. Das Karo ist für mich nachvollziehbar...die Mehrweite nicht.
Probier es aus.

Zitat:
Zitat von metamorphose81 Beitrag anzeigen
Und ein Reißverschluß von beispielsweise 30cm Länge ist mit Maschine sicher schneller drin. Wird ja nur angesteckt und losgenäht.
Und schaut dann dementsprechend aus.......
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 02.10.2012, 08:33
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.244
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Mein Tweed Blazer - ein (Langzeit-) Couture Techniken WIP

Zitat:
Zitat von eboli11 Beitrag anzeigen
....Ein mit Punktstichen eingenähter Reißverschluss ist ja auch schneller drin als ein mit der Maschine genähter.
Danke Eboli, du hast mir gerade den Morgen versüßt! Seit Jahren habe ich Komplexe mit mir herumgetragen, weil ich Ärmel und Reißverschlüsse prinzipiell mit der Hand einnähe, weil ich so einfach genauer arbeiten kann als mit der Maschine. Und mir dabei immer etwas unprofessionell vorkam!
Und nun lese ich hier, dass du das als Couturemethode bezeichnest....Ehrlich, das hebt das Selbstbewusstsein ungemein!
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken egwene2211 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 125 11.09.2012 00:09
Langzeit-WIP mit vielen Fragen - mein potenzielles Hochzeitskleid KathieS. Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 30 23.07.2012 19:52
Couture Techniken meve Nähbücher 1 29.10.2008 01:01
Diese Hose will ein Rock werden (Langzeit-WIP) Hesting Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 25 23.04.2008 00:57
Ein Blazer - WIP für Dummys nagano Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 29 22.10.2005 11:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12478 seconds with 14 queries