Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein Tweed Blazer - ein (Langzeit-) Couture Techniken WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #126  
Alt 25.06.2014, 12:43
Margo B Margo B ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2014
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Tweed Blazer - ein (Langzeit-) Couture Techniken WIP

Zitat:
Zitat von stricktaucher Beitrag anzeigen
Hab den Thread erst heut entdeckt und bin begeistert von der Jacke und deiner Verarbeitung. Kompliment den Schnitt habe ich auch noch rumliegen, aber konnte mich noch nicht dazu aufraffen. Du hast mich jetzt richtig motiviert doch mal anzufangen.

@margo

Verkleinern geht schon. Bei den Burda-Schnitten geht das relativ leicht, da sie gradiert auf dem Schnittbogen bedruckt sind. Ich glaube das ist auch bei Vogue so. Du musst dann einfach mit einem Lineal durch alle Ecken eine Linie ziehen und im gleichen Abstand einen Punkt nach innen setzen. Na und an den Seitenlinien und Rundungen genauso verfahren. Messen welchen Abstand die Größe 18 zu 20 hat und im selben Abstand die Linie auf der anderen Seite nach innen ziehen.da bleibt dann das richtige Verhältnis bestehen.

Und berücksichtigen, dass die vogue-Schnitte die Nahtzugaben enthalten. Ich sags nur, weil ich vor Jahren auch mal gedacht habe, ich bräuchte eine kleinere Größe, dabei habe ich bloss die nahtzugabe nicht abgetragen. Hat a bisserl gedauert, bis ich drauf gekommen bin

Lg bea
Vielen dank Bea, dass Schnittmuster isst geanderd, mahl sehen ob es jetzt bess passt.

Grusse Margo
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 25.06.2014, 20:12
Benutzerbild von the_fairy
the_fairy the_fairy ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Wien
Beiträge: 2.211
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Mein Tweed Blazer - ein (Langzeit-) Couture Techniken WIP

Stricktaucher, schön das ich dich motivieren konnte

Margo, super das es geklappt hat!
__________________
Original Zuckerpuppe
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 29.06.2014, 18:17
Benutzerbild von Querkopf
Querkopf Querkopf ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Seevetal
Beiträge: 15.753
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Mein Tweed Blazer - ein (Langzeit-) Couture Techniken WIP

Ich möchte mir den Schnitt auch kaufen und stehe vor Problem, welche Größenkategorie ich kaufen soll: Ich trage 36/38 und genau hier trennen sich die Schnittmuster Konntet Ihr ermitteln, wie der Schnitt ausfällt? Lieber die kleine Größe nehmen und mit der Nahtzugabe spielen oder die große Größe auf Vorrat nehmen? Beim Simplicity 7445 (Amazing Fit) hat die Größe 10 bei mir gereicht und ich musst sogar im Brustbereich Stoff wegnehmen. Da waren aber die Ärmel etwas kurz. Was tun- bei dem teuren Schnitt möchte ich mir keinen Fehlgriff leisten - was tun?

Susanne
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 03.07.2014, 22:14
Margo B Margo B ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2014
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Tweed Blazer - ein (Langzeit-) Couture Techniken WIP

Der Blazer ist fast fertig, aber die armeln. Ich viel zu viel im Kopf des armel ubrig. Und es gelingt mir nicht ohne Falten. Es gelingt mir auch nicht die Zeichen passend hin zu kriegen. Stimmt es dass ungefahr 3/4 des armels eingehalten wird?

Ich hoffe dass ihr versteht was dich da alles geschrieben hab, mein i-pad hatt keine umlaute!

Liebe grusse Margo
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 03.07.2014, 23:05
stricktaucher stricktaucher ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.10.2011
Ort: München
Beiträge: 218
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Tweed Blazer - ein (Langzeit-) Couture Techniken WIP

Hallo Margo,

Du bist ja echt fix. Ich hab noch nicht mal den Schnitt rausgesucht

Aber ich verstehe schon was du meinst und kenn das Problem. Hast du die Nahtzugabe auch abgezogen? Ärmel korrekt einzunähen ist schon eine kleine Kunst. Das gelingt vielen nicht.

Meine Vorgehensweise:
li u. re neben der Naht mit max. Stichlänge 4 mm zum Einreihen nähen. 3, 5 mm wäre besser, ist zwar schwerer zum ziehen, gibt aber dafür nicht so schnell Falten. Dann die eingehaltene Naht bügeln. Die Nahtzugaben dürfen auch mit Falten bis knapp vor die Nahtlinie gebügelt werden. Immer wieder mit der Spitze des Bügeleisens dann über die Nahtlinie hinaus die Falten glatt bügeln. Def Vorgang muss manchmal 2-3 x wiederholt eerden. Zwischendurch immer wieder erkalten lassen.
Dann die Passformzeichen aufeinander stecken. Dann versuchen die Kugel einigermaßen verteilt in das Armloch zu stecken. Dabei immer die Kugel über deine Finger stülpen, so dass sie schön ausgeformt ist. Ganz wichtig ist das Heften mit kleinen Stichen knapp neben der Nahtlinie. Beim Heften kann man auch noch die letzten Wellen ausgleichen. Nur mit stecknadeln fixierte Ärmel kann man oft nicht faltenfrei einnähen.

Ich nähe dann von der Jackenseite aus, da der Transporteur meistens den Stoff auch noch mal verzieht. Es wird zwar immer andersrum empfohlen, aber wenn gehftet wurde, ist das nicht nötig. Das sagt sogar Claire Shaeffer.

Übrigens hatte ich letztens genau das gleiche Problem, aber nur mit einer Seite. Bei mir waren die Passformzeichen 2/3 mm verschoben, das hat dafür gesorgt, das er einfach nicht mehr passte. Hätte nicht gedacht, dass diese kleine Ungenauigkeit so große Auswirkungen hat.

Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich. Nur Mut , wird schon

Lg Bea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken egwene2211 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 125 10.09.2012 23:09
Langzeit-WIP mit vielen Fragen - mein potenzielles Hochzeitskleid KathieS. Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 30 23.07.2012 18:52
Couture Techniken meve Nähbücher 1 29.10.2008 00:01
Diese Hose will ein Rock werden (Langzeit-WIP) Hesting Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 25 22.04.2008 23:57
Ein Blazer - WIP für Dummys nagano Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 29 22.10.2005 10:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20434 seconds with 14 queries