Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Verständnisproblem Anleitung zu Burda 05/05 Kleid 117

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.06.2005, 18:13
Benutzerbild von Bluesmile
Bluesmile Bluesmile ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Verständnisproblem Anleitung zu Burda 05/05 Kleid 117

Kann mir das hier jemand vielleicht in nem halbwegs verständlichen Deutsch erklärn...ich würde das Kleid heute gerne fertig bekommen, verstehe aber partout nicht, was die da genau von mir wollen

Zitat:
Ausschnitt: Schrägsteifen für die Ausschnitkante längs falten und bügeln, rechte Seite außen (bis dahin bin ich gekommen)...Den doppelten Schrägstreifen so auf den Halsausschnitt stecken, dass die Bruchkante des Streifens 7mm breit neben der Nahtlinie im Teil liegt. Entlang der Halsausschnittslinie steppen. Schrägsteifen nach innen wenden. Ausschnittkante 5mm breit absteppen...
Muß ich den Schrägstreifen auch noch versäubern bei dieser Methode???

Ich stehe da total auf dem Schlauch

Bitte helft mir
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.06.2005, 18:53
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.577
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Verständnisproblem Anleitung zu Burda 05/05 Kleid 117

Hallo,

wenn der Stoff nicht allzusehr ausfranst, würde ich ihn vielleicht nicht versäubern; das drückt sich sonst eventuell unschön ab. Dadurch, dass es von rechts abgesteppt wird, wird eventuelles Ausfransen vielleicht im Rahmen gehalten? Auf dem Foto dazu sieht es auch nicht so aus, als ob es versäubert wäre.

Ich denke, dass man die Nahtzugaben in den Kurven nach der ersten Naht ein wenig einschneiden sollte, damit sich das beim Wenden schön in der Kurve legt.

(Wieso wird der Ausschnitt bei diesem Kleid überhaupt mit einem Schrägstreifen gemacht, der dann doch wie ein Besatz verstürzt wird? Könnte man nicht direkt einen richtigen Besatz zuschneiden? )

Liebe Grüsse
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.06.2005, 17:48
shibori shibori ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 61
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verständnisproblem Anleitung zu Burda 05/05 Kleid 117

Hallo

Also ich würde das jetzt so verstehen, da ich das auch schon gemacht habe.

Wenn Du den Schrägstreifen in der Mitte umgeklappt und gefaltest hast, rechte Seite außen, dann steckst Du ihn an den Ausschnitt mit den beiden offenen Kanten nach oben/ außen/ Schnittkante. Die gefaltete Kante ist innen, und zwar 7 mm länger als die Schnittlinie ohne Nahtzugabe ( weiß jetzt nicht genau , wie man die Linie nennt). Jetzt nähst Du den Streifen fest und klappst ihnganz knappkantig nach innen. Jetzt ist der geschlossene Schrägstreifen innen und Du steppst ihn 5 mm ab ( 2mm stehen dann noch über) und alles ist versäubert.
Der Stoff liegt ganz innen und der Schrägstreifen hat auch keine geschnittene Kante mehr.

Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt. Viel Erfolg, Petra
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.06.2005, 18:34
Benutzerbild von Bluesmile
Bluesmile Bluesmile ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verständnisproblem Anleitung zu Burda 05/05 Kleid 117

Ja...wäre es ein Ausschnitt ohne Rundungen würde ich das verstehen, aber das kann gar nicht funktionieren ohne den Schrägstreifen einzuschneiden, damit er sich in diese fast 45° Rundung legt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.06.2005, 19:14
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verständnisproblem Anleitung zu Burda 05/05 Kleid 117

Wenn du den Ausschnitt vor dem Annähen in Form bügelst, dann müsste es auch ohne Einschneiden gehen. Du könntest den Ausschnitt einreihen, wenn er nach innen geschlagen ist, dann siehst du ja, wie es fällt.

Mit der Erklärung zu diesem Kleid habe ich mich übrigens gestern auch auseinandergesetzt. Richtig kapiert habe ich es erst, als ich das Burda-Nähbuch dazu genommen habe. Da ist ein Bild dabei.
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10005 seconds with 12 queries