Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Meine selbstgemachte Schneiderpuppe ( obs gelingt?? mal schauen)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.09.2012, 18:38
Benutzerbild von reeni71
reeni71 reeni71 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: BW
Beiträge: 78
Blog-Einträge: 13
Downloads: 2
Uploads: 0
Beitrag Meine selbstgemachte Schneiderpuppe ( obs gelingt?? mal schauen)

Hallo Leute ,

Ich bin gerade dabei eine Schneiderpuppe selbst zu machen und wollte euch daran teil haben lassen.
Mein erster Versuch mit dem KlebeBand ist kläglich gescheitert. Also habe ich die letzten Wochen mir viele Gedanken gemacht und viel im WWW gelesen.

Einige Beiträge im Netz erklären eine Puppe mit einem Gipsabdruck und Bauschaum . Leider gibt es mit dem Schaum Probleme. Denn er hat nach dem Trocknen oft versteckte Löcher .
Ein Beitrag habe ich gefunden in dem mit Pappmache gearbeitet wird.
Diese Idee habe ich aufgegriffen und mache es in einer abgewandelten Form.

Meine Puppe wird nicht weich sein so das man Nadeln rein stechen kann. Damit muss ich leben . Aber ich denke wenn eine richtige Schneiderin am lebenden Objekt abstecken kann , kann ich das auch irgendwann. Brauch halt nur ein bissl Übung.

Ich hoffe erst Mal das mein Vorhaben gelingt und ich in nächster Zeit wirklich eine eigene Schneiderpuppe habe. Drückt mir die Daumen

Grüßle reeni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.09.2012, 19:12
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.383
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Meine selbstgemachte Schneiderpuppe ( obs gelingt?? mal schauen)

Klappt schon! ich drück Dir die Daumen. Ich habe auch eine.
Wegen des langen Stehens: je ein Stuhl links und rechts von Dir, dann kannst Du Dich zwischendurch mal abstützen. Mit dem Föhn zum Schluß arbeiten, dann trocknet es schneller.
Verstärkungslagen nach dem Trocknen von Innen aufkleben. Hüfte mit starker Pappe, die in Form geschnitten wurde, stabilisieren.
Zum Stecken: Überzug nähen aus dünnem Jersey. Und direkt auf der Puppe zusammennähen.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.09.2012, 19:33
Benutzerbild von reeni71
reeni71 reeni71 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: BW
Beiträge: 78
Blog-Einträge: 13
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Meine selbstgemachte Schneiderpuppe ( obs gelingt?? mal schauen)

So hier mal eine Liste was ich alles besorgt habe.

Gipsbinden ca 20 Stück ( 8 cm breit)
Frischhaltefolie
Creme
eine liebe Person die den Körper eingipst
ganz viel Zeitungspapier (bitte kein Glanzpapier)
Füll und Dämmschaum 1 Flasche - mal sehen ob ich die brauche
Tapetenkleister - der Billige langt.
Kontaktkleber
großen Pinsel
Eimer und Holzstab zum Kleister rühren
Wäscheständer (Der zum aufklappen)
Holzstab und Sonnenschirnständer
Shirt
dicke Pappscheibe für den Boden

Und ganz viel Zeit , muss ja alles gut trocknen

Geändert von reeni71 (24.09.2012 um 19:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.09.2012, 19:53
Benutzerbild von reeni71
reeni71 reeni71 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: BW
Beiträge: 78
Blog-Einträge: 13
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Meine selbstgemachte Schneiderpuppe ( obs gelingt?? mal schauen)

Hallo Heidi ,
den Abdruck habe ich schon . Das mit den Stühlen habe ich auch gemacht. Ist auf jeden Fall zu empfehlen.
Wenn es nur was gegen schmerzende Füße gebedie waren am Schlimmsten
Eine Stunde still stehen und die Arme hoch halten und richtig Atmen ist echt anstrengend.
Man sollte auf jeden Fall vorher auf dem WC gewesen sein und was im Magen haben und richtig Atmen. Sonst könnte es sein das man umkippt.

Ich habe mich vorher mit Frischhaltefolie einwickeln lassen damit die Haare am Körper bleiben.Wer das wegen dem Schwitzen nicht möchte einfach den Körper gut mit Creme einschmieren
Und ganz wichtig keine Schuhe anziehen weil sich sonst die Körperhaltung ändert.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.09.2012, 21:36
Toffifee Toffifee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 199
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Meine selbstgemachte Schneiderpuppe ( obs gelingt?? mal schauen)

Huhu,

na das hört sich ja mal spannend an :-)
Nur damit ich es richtig verstanden habe: Du machst also quasi einen Abdruck von Dir nach dem Prinzip, wie man (oder jedenfalls ich in meiner Kindheit) früher die Sparschweine, wo man die Schnipsel mit Mehlkleister o.Ä. um einen Luftballon herumgeklebt hat ?

Muss das nicht eeeewig trocknen ? Und wie kommst Du da wieder raus ? oder hab ich es jetzt falsch verstanden ?

Ich setz mich jedenfalls dazu, weil ich solche Bastel-Experimente immer sehr spannend finde :-)

ciao, claudia
__________________
Ich nähe und sticke auf einer Bernette Chicago 7 und auf einer Gritzner 788 Ovi.
Schaut doch mal in meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schneiderpuppe , selbst gemacht.

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wollt ihr mal schauen? Meine Bändchen-Bluse.. Debora Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 23 12.07.2012 11:35
selbstgemachte Schneiderpuppe/Ständer? flamenco Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 13.04.2008 18:39
Könntet ihr mal schauen???? holahop Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 26.03.2006 23:23
mal schaun obs klappt Suse Spielplatz 11 04.12.2004 23:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08516 seconds with 13 queries