Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bluse und Körper stehen auf Kriegsfuß

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.09.2012, 22:13
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.195
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Bluse und Körper stehen auf Kriegsfuß

Zunächst mal nähst du eine Bluse.

Blusen sind typischerweise nicht sehr eng an der Taille, sondern man trägt sie in der Hose/dem Rock und erst der Hosenbund bringt sie dann wirklich auf Taille. Darüber blusen sie. Daher der Name.

Heutige Sehgewohnheiten haben sich aber daran gewöhnt, daß zu enge Kleidungsstücke (meist aus Stretchstoffen) als "passend" verkauft werden. Deswegen erwarten wir das oft so. (Das hat natürlich auch was mit Mode und Trends zu tun, sowie mit sozialer Schichtung.)

Der "korrekte" Sitz einer Bluse läßt aber mehr Raum und gehört an sich auch so.
Das muß man wissen, wenn man es selber anders will.

Wenn du also eine Bluse möchtest, die nicht den "korrekten" Sitz hat, sondern eine sehr enge, dann empfiehlt sich ggf. ein anderer Schnitt, etwa speziell für Stretchstoffe oder für Jersey.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.09.2012, 23:08
Vichykaro Vichykaro ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.06.2012
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bluse und Körper stehen auf Kriegsfuß

Vielen Dank erstmal für die ausführlichen Antworten.

Ja, wenn ich nach meinen Maßen gehen würde, bräuchte ich eine 16. Das hat mich auch schon sehr gewundert, denn bei manchen meiner Kleider war die 14 als Oberteil schon reichlich, was ich damals noch nicht korrigiert habe, mich jetzt aber schon so sehr stört, daß ich manche Teile deshalb nicht mehr anziehen mag.

Gemessen habe ich die Oberbrustweite unter den Achseln, quasi direkt auf den Rippen. 86cm.

Die Rückenbreite müßte ich mir mal mithilfe meines Mannes ausmessen lassen, das ist ein guter Anhaltspunkt. Vielleicht habe ich auch ein Hohlkreuz, denn bei gekaufter Kleidung staut sich der Stoff oberhalb meines Pos.

Wegen der Blusenpaßform muß man nicht dogmatisch sein, denn es gibt für jede Figur einen schmeichelnden oder weniger schmeichelnden Schnitt. Ich könnte Blusen ohne deutliche Taille nicht tragen. Was taillierte Blusen mit "sozialer Schichtung" zu tun haben, weiß ich jetzt allerdings auch nicht.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.09.2012, 23:30
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.195
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Bluse und Körper stehen auf Kriegsfuß

Naja, je nach sozialem Status den wir haben empfinden wir bestimmte Kleidung als "korrekt" oder nicht. Und da gibt es dann halt auch... sagen wir eher konservative Niveaus, die würden eine Bluse eh nie anders als IN Rock oder Hose tragen, weil es so "korrekt" ist. Und keinesfalls darf sie bei irgendeiner Bewegung irgendwann spannen und dadurch Querfalten werfen.

(Realistisch betrachtet werden aber die meisten von uns diesen Menschen kaum jemals im Alltag begegnen, deswegen muß man sich das nicht zum Vorbild nehmen. )

Was ich hingegen nicht nur auf der Straße sondern auch im TV derzeit sehe, ist Kleidung die nach der "korrekten" Lehre eigentlich zu eng ist, weil sie Querfalten wirft. Da wir das aber seit etlichen Jahren eben so sehen, empfinden wir das heute als "richtig" und wollen das so auch.
(Was nicht weiter schlimm ist. In fünf Jahren finden wir das dann vielleicht wieder alle ganz schrecklich, weil die Moderatorinnen oder Darstellerinnen in Soap-Operas das dann ganz anders machen. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.09.2012, 18:43
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.837
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Bluse und Körper stehen auf Kriegsfuß

Zitat:
Zitat von Vichykaro Beitrag anzeigen
Gemessen habe ich die Oberbrustweite unter den Achseln, quasi direkt auf den Rippen. 86cm.
Mit einer Oberbrustweite von 86 würde ich es dann mal mit einer Gr. 12 versuchen, und mit einer FBA die benötigte Mehrweite einbauen. Dadurch bleibt der Rücken gleich, und du bekommst nur am Vorderteil mehr Länge und Weite.

(Vielleicht reicht obenherum sogar eine 10? Du liegst genau dazwischen mit dem Maß. Für Taille und Hüfte dann ggf. in den Seitennähten auf die größere Größe sanft verlaufend gehen.)

Die deutschen Anleitungen zur FBA auf burdastyle.de oder sewnsushi.de kennst du?

Liebe Grüße,
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.10.2012, 11:20
Vichykaro Vichykaro ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.06.2012
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bluse und Körper stehen auf Kriegsfuß

Mittlerweile ist der Zustand meiner Bluse fortgeschritten: Ich habe sie in Größe 14 genäht und die Taille auf eine 12 verkleinert. Trotzdem sitzt sie immer noch sehr locker, was bei dem dünnen Stoff bestimmt auch besser so ist. Die "Schluppe" ist auch dran sowie ein Ärmel mit Manschette (noch ohne Knöpfe). Meine Begeisterung hält sich allerdings in Grenzen.

- Der Ärmel ist minimal zu kurz. Für mehr Bewegungsfreiheit hätte ich ihn besser 2-3cm verlängert. Er ist im Normalzustand nicht zu kurz, aber sobald ich die Arme ausstrecke, zieht es an der hinteren Ärmelnaht (die wegen des dünnen Stoffs nicht so belastbar ist), und weil die Manschette da ist, kann der Ärmel nicht einfach hochrutschen. Die Schulter sieht aber nicht zu eng aus, im Gegenteil, ich habe sehr viel Stoff am gesamten Rücken.

- Im Nacken ist, wenn ich die Bluse nicht gerade im Rockbund hinten festklemme, eine Falte. Ich nehme an, daß die Schluppe vorne ein bißchen zu schwer ist. Da der Stoff so dünn ist, hat er vermutlich nicht genug Konsistenz, um dem standzuhalten?

Wenn ich den zweiten Ärmel angenäht habe, mache ich mal ein Foto von dem Elend.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf Kriegsfuß mit dem Schrägband Leyona Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 30.07.2011 16:18
Laminat steht mit mir auf Kriegsfuß Eni-Lu Dessous 3 19.01.2009 20:05
Auf Kriegsfuß mit der Coverstitch FroschKarin Brother 9 10.09.2006 17:42
Mit Popeline auf Kriegsfuß oder wie steckt man richtig? Zora Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 07.04.2006 00:21
Auf Kriegsfuß mit der Fadenspannung Mabel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 25.08.2005 11:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11771 seconds with 13 queries