Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 23.11.2012, 18:47
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 17.483
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts

Die 500 m könnten eigentlich reichen, ich hatte bei meinem Irish Chain 450 m, da ist noch einiges auf der Rolle. Der soll übrigens dieses Wochenende endlich sein Binding bekommen, damit ich mit der Sonnenquilterei anfangen kann.
__________________
Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 29.11.2012, 00:50
Benutzerbild von Croceon
Croceon Croceon ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 267
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts

Einmal kurz Zwischenbericht von dem Kram, den ich am Wochenende noch geschafft habe, bevor mich die Bücher wieder in Beschlag genommen haben^^

Aber vorher @Iris: Ich hab deinen fast-fertig-gequilteten Irish Chain schon im UFO Thread bewundert, wirklich toll geworden. Die Sonnen werden bestimmt auch richtig schön!

Die 500m Rolle wird auf jeden Fall reichen, da ich ja die Decke nicht free motion mache, sondern nur im Nahtschatten. Wahrscheinlich wirds bei der Jelly Roll auch darauf hinauslaufen, obwohl ich ja grade bei dem Top ein Allover-Muster hübscher fände, aber das geht wohl nicht, weil - kommt später

Erstmal der Fortschritt bei den Dreiecken. Ich hab alle Rauten fertig und auch schon angefangen, diese zu Reihen zusammenzusetzen. Der Quilt soll am Ende 32 Reihen haben, jede Reihe besteht dabei aus 17 Rauten und einem Extra-Dreieck (das kommt später und ergibt dann auch Sinn).

Also hab ichs so gemacht:



Ganz simpel eigentlich, oder?

Denkste.

Ich Depp hab nicht aufgepasst und die ersten 20 einfach hübsch fromm fröhlich frei aufeinandergepappt. Problem, siehe hier:



Aufgeklappt davon hab ich leider grad kein Bild gemacht, aber wenn man die obere Raute nicht um die Breite der NZG verschiebt, sodass die Naht immer auf dem oberen Stoff beginnt, sind die Rauten am Ende total schief.

Nachdem ich das dann gemerkt hatte, ging der Rest ganz flott, ich hab nun also alle Rauten in Paaren zusammengenäht. Zum Aufbügeln hatte ich dann keine Lust mehr, weswegen ich stattdessen mit der zweiten Decke weitergemacht hab - da mein Vater nicht daheim war, hab ich die Gunst der Stunde nutzen können und das Sandwich mit Sprühkleber bearbeitet.

Hier kann man auch ein bisschen die Farbe meines Rückseitenfleece erkennen:



Eigentlich hatte ich ja mal vor, in die einzelnen Blöcke so eckige Spiralen zu quilten, wie hier zu sehen, das habe ich aber wieder verworfen, weil ich 1. nicht zigmal die gesamte Decke unter der Nadel drehen wollte und 2. ein bisschen befürchtete, dass dadurch der Quilt sehr steif werden könnte. Außerdem gefiel mir das Top so "rein" so gut, dass ich dann doch lieber im Nahtschatten quilten wollte, damit man die Quiltlinien nicht wirklich sieht. Was man sieht, ist nur der plastische Effekt, weil die Streifen hervorgehoben werden. Davon gibt es auch noch keine Bilder, nur noch ein Zwischeneindruck, warum es etwas anstrengend war



Ich hab den ersten, wirklichen Minuspunkt an meiner Maschine gefunden: Da ist einfach viel zu wenig Platz, um an die Mitte des Quilts zu kommen... Mehr als gerade Nähte sind da echt nicht drin. Ich werds bei der Jelly Roll trotzdem versuchen, aber große Hoffnungen mach ich mir nicht. Hilft mir ja nichts, wenn die Maschine problemlos durch das dicke Sandwich geht, wenn es dafür so eng ist, das man Krämpfe vom Stoff hin-und-her Gereiße bekommt.

Das wars erst mal von mir. Bin nun endgültig im Schreibstress angekommen und erst am 9. wieder an der Maschine... Ich vermiss sie jetzt schon.

Binding ist übrigens rot geplant, es sei denn, mir springt noch etwas anderes ins Auge^^

LG
Sarah
__________________
“Manches Buch wirkt wie ein Schlüssel zu fremden Sälen des eigenen Schlosses.”
- Franz Kafka
Regenbogen-WiP Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts Mein Livejournal - für Internationales

Icon by dzurlady.
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 09.12.2012, 21:35
Benutzerbild von Croceon
Croceon Croceon ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 267
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts

Ich hab ein bisschen weitergewerkelt. Bei dem Summer in the Park hab ich nichts Neues zu zeigen, das Quilten ist ungefähr zur Hälfte fertig.
Da ich aber seit gestern auch einen ganz tollen Anschiebtisch für meine Maschine habe, musste ich den ja gleich ausprobieren



und hab heute das Race Top geheftet und mich am Free Motion Quilting versucht. Schlagwort versucht, das Muster finde ich zwar ganz okay, aber mir sind an dem Versuch ganze vier Nadeln gebrochen...



Ich weiß auch ungefähr woran das Nadelproblem liegt, am Anfang hab ich nicht schnell genug genäht, dann zu schnell über die dickeren Nähte. Muss ich halt weiter üben und hoffen, dass mir nicht die Nadeln ausgehen

Kurz und knapp.
Mehr hab ich nicht Hoffentlich schaff ich nächstes Wochenende mehr.

LG
Sarah
__________________
“Manches Buch wirkt wie ein Schlüssel zu fremden Sälen des eigenen Schlosses.”
- Franz Kafka
Regenbogen-WiP Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts Mein Livejournal - für Internationales

Icon by dzurlady.
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 10.12.2012, 23:16
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 17.483
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts

Das FMQ sieht doch schon gut aus! Der hohe Nadelverbrauch ist zwar doof, aber manchmal muss man Opfer bringen...
Dein neuer Anschiebetisch ist ja klasse!
__________________
Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 11.12.2012, 00:48
Benutzerbild von HeXeSaSa
HeXeSaSa HeXeSaSa ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Knusperhäuschen nähe WOB
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts

SPRACHLOSSS
echt ohne Wort..mir fällt die Kinnlade runter soooo erstaunt bin ich über diese Mega Aufgabe die du dir vorgenommen hast.
du arbeitets ja im Rekordtempo Und alles gefällt mir sehr !!
Bin gespannt wie`s weiter geht.
__________________
--------------
Wäre der Instinkt nicht unsicher, so wäre er dem Verstand überlegen
aktuell alle Blumen zusammen genäht !!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
habe drei fragen ?? Danoo Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 28 09.12.2010 15:57
Gewandung für Drei hex Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 7 13.07.2010 14:08
Heilig Drei König bonsei Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 07.01.2007 21:32
drei rote Kreuzchen!!!! ElisabethJosefine Freud und Leid 5 21.06.2005 11:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19155 seconds with 14 queries