Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.09.2012, 03:16
Benutzerbild von Croceon
Croceon Croceon ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 258
Downloads: 10
Uploads: 0
Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts

Hallöchen!

Bevor sich jemand wundert: Nein, ich hab den anderen WiP nicht vergessen. Da die Quilts, die bei diesem hier herauskommen sollen, Weihnachtsgeschenke werden sollen und nicht für mich selbst bestimmt sind, wollte ich sie von dem Regenbogenprojekt getrennt halten; einfach auch, weil sie zeitlich Vorrang haben.
Das heißt auch, ich bastel grad an insgesamt vier Quilts.



Ja, ich bin bekloppt. Bei meinem normalen Schneckentempo brauch ich eine ganze Menge Motivation, weswegen ich mich auch hier mit dem WiP etwas unter Druck setze^^

Aber jetzt zu den konkreten Plänen und meiner bisherigen Vorarbeit:

1. Namensgeber des WiPs – einen „Project of Doom“ Harry Potter Quilt

...nach der Vorlage von sewhooked für meine Schwester. Den kennen bestimmt schon einige hier, schließlich haben sich hier im Forum auch schon mehrere daran ausgetobt Die ersten drei Blöcke hab ich schon; dieser Quilt ist allerdings mein größtes Sorgenkind – ich hab vorher noch nie mit paper piecing gearbeitet, weswegen ich fürchterlich langsam bin. Mehr als zwei Blöcke am Nachmittag schaff ich einfach nicht...

Was ich bisher schon habe:




Wie man sieht, ist mein Hintergrundstoff leider etwas zu hell; wenn ichs irgendwie zeitlich hinbekomme, mach ich den Kristallkugelblock noch einmal mit einem helleren Weiß neu. Begradigt hab ich auch noch nichts, da ich wie gesagt Anfängerin beim Paper Piecen bin, werd ich erst mal schauen, wie weit ich vom Idealmaß abweiche und dann wenn nötig ausgleichen.

Auf dem ersten Block kann man sehen, dass ich die Ränder der Blöcke ebenfalls nachgenäht habe, vielleicht kann mir hier ja jemand helfen, der mehr Ahnung von Paper Piecing hat - ist das nötig? Ich dachte, wenn ich die Blöcke später aneinander nähe, garantier ich auch dadurch, dass ich genau die NZG einhalte.

Ich bin noch leicht unentschlossen, was die Rückseite angeht; farblich zum Rest würde ein Beige am besten passen, das ist mir aber zu schlicht. Wenn ich soweit bin, werde ich hier bestimmt noch mal um Vorschläge bitten^^

Für die anderen beiden Decken sind diese drei Jelly Rolls Grundlage:



2. Schwarz/Grau/Roter „Summer in the Park“ für meinen Vater:

Dafür nehm ich zwei Jelly Rolls, einmal „Little Black Dress“ von Basic Grey und eine rote Bella Solids. Durch das Tube-Piecing geht das auch recht schnell, weswegen meine 78 Blöcke auch schon fertig sind – trotzdem würd ich nicht empfehlen, das an einem Nachmittag abzufertigen, mein Rücken nimmt mir das grad sehr übel.

Auslegen werd ichs später, gestapelt sind sie aber auch ganz hübsch find ich^^



Die Rückseite wird komplett rot, den Stoff kauf ich aber erst, wenn das Top fertig ist.

3. Jelly Roll Race Quilt a.k.a 1600" Quilt

… und zwar aus einer „Gypsy Girl“ Jelly Roll von Lily Ashbury mit Randstreifen in Farben, die ich noch nicht entschieden habe. Hab die Streifen schon zusammengenäht und mir den Spaß gemacht, das ganze mal in der Küche aufzuhängen:




Ich hoffe, ich schaff das Rennen noch morgen und mindestens noch zwei Blöcke für den HP Quilt - ist schon traurig, ich hab jetzt schon Torschlusspanik^^

So.

Das ist der Plan. Ich hoffe sehr, dass ich mich genug anspornen kann, um das noch alles fertig zu bekommen – ich bastel grad an einer Möglichkeit auch auf meiner Maschine frei zu quilten, wenn das funktioniert, verbessern sich meine Chancen zeitlich um einiges.
Vielleicht mag ja jemand mitfiebern - oder mich glorreich scheitern sehen. Allerdings bin ich recht zuversichtlich, da ich schon jetzt an nichts anderes mehr denken kann und meine gesamte Umgebung permanent mit Überlegungen nerve - das Interesse werde ich jedenfalls nicht verlieren
LG
Sarah
__________________
“Manches Buch wirkt wie ein Schlüssel zu fremden Sälen des eigenen Schlosses.”
- Franz Kafka
Regenbogen-WiP Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts Mein Livejournal - für Internationales

Icon by dzurlady.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.09.2012, 07:21
Benutzerbild von Allysonn
Allysonn Allysonn ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Dritte Galaxie rechts im Regal
Beiträge: 884
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts

Ich fiebre dann denn mal mit dir mit! Drei Quilts parallel ist schon hart. Nicht das Anfangen, das gelingt jeder Quilterin. Aber das gleichzeitige Beenden... ouh ouh ouh

Warum machst du nicht einen nach dem anderen? Das Race-Top ist wirklich an einem kurzen Nachmittag fertig, hab sogar ich geschafft. Danach das gestreifte für Papa, da hast du ja die ermüdende Vorarbeit bereits geleistet und in den restlichen zwei-einhalb Monaten kannst du den Harry kitzeln...

Allysonn
__________________
Wer immer nur tut, was er schon kann, wird auch immer nur bleiben, was er schon ist...

Es ist ein Gerücht, dass Zeit ein Geschenk sei. Man muss sie sich nehmen... (Ania Vitale)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.09.2012, 08:40
rosibu rosibu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: NRW
Beiträge: 193
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts

Da schaue ich auch gespannt zu.
Ich hatte auch überlegt, ob ich die 2 geplanten Quilts für meine Söhne bis Weihnachten schaffe. Dies aber verworfen, wird doch erst was bis zu deren Geburtstagen in April und Mai Einer soll auch pp werden (leben in Meer von C. Hasenbach) und der andere wird gelieselt (tumbling blocks)

Ich drücke fest die Daumen, dass es bei Dir bis Weihnachten klappt
__________________
LG Bianca

Geändert von rosibu (23.09.2012 um 08:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.09.2012, 08:43
Benutzerbild von teufelskruemel
teufelskruemel teufelskruemel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Ulm
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts

Der Anfang des Doom-Quilts sieht doch schon ganz vielversprechend aus. Eigentlich werden die Blöcke (noch mit oder ohne Papier) auf Maß geschnitten, so dass man nur noch stecken und mit der enthaltenen NZG zusammennähen muss. Wenn man sich einige Verbindungspunkte markiert, geht das eigentlich auch ganz gut. Man muss bei den meisten Vorlagen nur darauf achten, die Nahtzugabe einen Tick geringer als 1/4 inch zu nähen, sonst fehlen hinterher schnell einige Millimeter.
__________________
Der frühe Vogel kann mich mal!

Krümels Krümel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.09.2012, 17:59
Benutzerbild von Airybat
Airybat Airybat ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2011
Ort: San Diego, CA
Beiträge: 726
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Project of Doom - Drei Monate, drei Quilts

Ich setze mich mal dazu und fiebere mit! Nach scheitern sieht das sooooo gar nicht aus!
__________________
Airybat's UWYH Kuscheltiere/tuecher

Naehen bis Dezember!


Liebe Grüße
Rachel

Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
habe drei fragen ?? Danoo Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 28 09.12.2010 14:57
Gewandung für Drei hex Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 7 13.07.2010 13:08
Heilig Drei König bonsei Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 07.01.2007 20:32
drei rote Kreuzchen!!!! ElisabethJosefine Freud und Leid 5 21.06.2005 10:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16963 seconds with 14 queries