Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Sackig

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 06.10.2012, 13:01
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.440
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Sackig

Hallo,

ich habe auch 19 kg in den letzten eineinhalb Jahren abgenommen und mache noch weiter.

Erst kann frau die Hosen noch mit einem Gürtel auffangen, aber bei 15 kg geht das nicht mehr. Der Schlabbersitz nervt dann. Außerdem möchte frau ja gern zeigen, dass sie schlanker ist.

Ich habe dann mehrere gute Hosen geändert :
Außenseite und Innenbein enger. Bund nicht ganz abgetrennt, sondern nur an den Seiten ein wenig und dann Bund durchgeschnitten und schmaler wieder zusammen. Evtl. zuviel an Höhe kannst du auch gut im Schritt herausnehmen. Auch die Innenbeinseite muss enger. Nur außen ändern geht nur bei wenig zu weit. Ich hab dann auch den Saum getrennt und wieder neu genäht.

Trennen musst du nicht alles. Ich habe das zuviel abgeschnitten, außer bei einigen Kappnähte, bei denen es nicht reichte. Frau kann eine Hose an einem Abend schaffen.

Einige wenige Hosen habe ich dann auch neu gekauft. Ich bekomme Hosen in Langgrößen nicht immer und erst recht nicht in größerer Farbauswahl. Wenn dann natürlich nur zu gehobenen Markenpreisen.
__________________
Viele Grüße von Großefüß

Heute koch ich, morgen wasch ich und übermorgen näh ich - vielleicht ...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.10.2012, 08:42
Benutzerbild von LilliLatzhose
LilliLatzhose LilliLatzhose ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2012
Ort: Hessen/Taunus
Beiträge: 72
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sackig

Erstmal Glückwunsch zu deinem tollen Abnehmerfolg!

Ich würde es wie die meisten Vorrednerinnen machen und mir zwei billige Hosen kaufen, die vielleicht sogar noch etwas knapp sitzen, dann hast du noch einen kleinen Motivationsschub.
Ich bin derzeit auch am Abnehmen und habe mir zu Beginn als tägliche Erinnerung an mein Ziel eine Hose gekauft, die eine Kleidergröße weniger hat als ich damals brauchte.. Die Hose hing 6 Wochen ungenutzt am Schrank und nun (4 kg leichter) passt sie.
Noch ein bisschen straff um die Mitte, aber so 1-2 kg sollen ja noch weg.


Nach der Geburt meines dritten Kindes habe ich ca. 10 kg abgenommen und mir auch fest vorgenommen, nie wieder zuzunehmen (na gut, so ganz hat es nicht geklappt ) und deswegen habe ich damals alle weiten Schlabberhosen gnadenlos entsorgt, damit ich gar nicht erst wieder in Versuchung komme. Das hat auch jahrelang gut funktioniert, nur die letzten 2-3 Jahre hab ich dann doch wieder zuviel genascht.
Aber jetzt erfreue ich mich wieder an neuen, gut sitzenden Hosen!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.10.2012, 23:47
Benutzerbild von Jollyjule
Jollyjule Jollyjule ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2009
Ort: Kreis Euskirchen
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Sackig

Also ich würde mir auf jeden Fall ein oder zwei passende Hosen kaufen, um mich wohlzufühlen. Das strahlt man dann auch viel besser aus als in den sackigen Klamotten. Außerdem die jetzt zu weiten Hosen aussortieren, vielleicht eine besonders geliebte behalten, aber den Rest verkaufen (oder spenden an einen Kleiderladen für Bedürftige).
Wenn es Markenartikel sind, wirst Du die im Second-Hand-Laden abgeben können. Bei uns gibt es außerdem mehrfach im Jahr "Frauenflohmärkte" wo nur Frauen privat ihre Sachen anbieten. Da lässt sich immer was finden und auch gut verkaufen. (Kann ggf. sogar Spaß machen, z.B. mit einer Freundin gemeinsam ).

Dir auf jeden Fall weiterhin viel Erfolg bei der Abnahme!

Ich hoffe im nächsten Jahr auch auf eine weitere Abnahme, momentan ist allerdings Zunahme erlaubt, da ich schwanger bin

Gruß, Judith
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tunika zu sackig anna1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 16.07.2009 07:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10902 seconds with 13 queries