Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Mein neuer vorübergender Nähplatz

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 24.09.2012, 10:00
Benutzerbild von Luisia
Luisia Luisia ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2010
Ort: Hartmannsdorf/Sachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 56
Uploads: 0
AW: Mein neuer vorübergender Nähplatz

P1180086,1.jpg

Das ist ja schön, so viele neugierige Mitleser!

Und gleich dazu ne Menge Fragen! Ich werde versuchen sie alle zu beantworten, bei einigen Sachen muß ich aber erst Erkundungen einholen.

Es sind so viele Eindrücke + ich weiß gar nicht so richtig, wo ich anfangen soll zu berichten ...

Gut zu erst mal zu den Fragen:

@Micha, das war hier von Anfang an nicht als Urlaub gedacht, sondern als Besuch beim Sohnemann, der hier in einem Hilfswerk arbeitet.
Das Töchterchen studiert Afrikanistik (keine Ahnung was die beiderseitige Liebe zu Afrika ausgelöst hat - war sicher meine gute Erziehung ) + nun will sie Land + Leute kennen lernen + wir sind Beide hier um zu Helfen, haben aber auch Zeit Einiges zu erforschen + genießen das Land sehr!

Wir sind das erste mal in Afrika + es ist sehr beeindruckend. Wenn Ihr wollt, werde ich Euch immer wieder zwischendurch berichten.

Stoffragen kann ich schon ein kleines bisschen beantworten. Beim Garn + Nadeln habe ich noch keine Ahnung.

Die Stoffe sind einfach traumhaft! Hier ein Zebramuster, darauß hab ich mir eine Schlafbrille gebaut - die im Flugzeug waren einfach schrecklich schwitzig.

P1180033,1.jpg

Dann lustige Giraffen, daraus wurde ein kleines Kuschelkissen für mich.

P1180032,1.jpg

Diese 3 Stoffe liegen inzwischen noch hier: ganz links das ist ein Massei-Tuch, reine Baumwolle, obwohl es den Griff von Schafwolle hat, in der Mitte ein fester Gardinenstoff - Leopard läßt grüßen! Den brauch ich, um einige Sachen auszubessern (macht Ihr auch so gern Flickwäsche? zu Hause bleiben diese Sachen immer liegen. Was Neues Nähen geht meistens schneller + macht bedeutend mehr Spaß . Inzwischen weiß ich aber für wen ich das hier mache!)
Und der Rechte ist eine doppelte Khanga, sie werden immer doppelt verkauft. ein Teil wird um die Hüften gewickelt, als Rock + das zweite Teil auf dem Kopf getragen. Das eine Teil trage ich inzwischen als Rock.
Diese Khanga wurde in Tanzania hergestellt. Auf den Khangas stehen immer Sprüche in Suaheli, hier: "bete zu gott, er wird dir nicht geben, um was du bittest, sondern das was du brauchst"

P1170902.JPG

Was das schönste ist - hier ist nicht 1-2x im Jahr Stoffmarkt, sondern immer!!!
Und Morgen geht es dort hin! Bis jetzt habe ich die Stoffe nur einzeln, entweder auf einem Masaimarkt, bei einem Schneider oder im Supermarkt gesehen + bin auf diesen Stoffmarkt ganz gespannt.
Also die Koffer werden auf der Heimreise wohl kaum leer sein

Über die Lebensumstände berichte ich ein Ander mal. Wollt Ihr auch die traurigen Seiten hören + sehen?

Außerdem will ich Euch 2 Frauen vorstellen, deren Arbeit mir besonders am Herzen liegt. Da gibt es dann auch mehr Infos zur Station hier + wie zusammen gelebt + gearbeitet wird.

ein lieber Gruß zu Euch von der sewing- mama

Geändert von Luisia (24.09.2012 um 14:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.09.2012, 07:57
Benutzerbild von Luisia
Luisia Luisia ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2010
Ort: Hartmannsdorf/Sachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 56
Uploads: 0
AW: Mein neuer vorübergender Nähplatz

Guten Morgen!

..... so aus dem Stoffmarkt wird heute nix ... in Afrika was planen ist so ein Ding. Für Änderungen muß man immer ein offenes Herz haben. Also erst mal ist er auf Morgen verschoben.

Jetzt zuerst mal was ganz lustiges. Früh 6Uhr, wenn die Sonne aufgeht + plötzlich alle Vögel munter werden, muß ich erst mal vor die Tür.
Ich setz mich auf die Bank + gucke + lausche + staune.
Dann leg ich mich noch mal ins Bettchen - hab ja so was wie Urlaub

Vorgestern hörte ich dann was durch die offen gelassene Tür kommen, ich dachte es wäre einer der Hunde, die hier den Mitarbeitern gehören. Sie kommen immer mal auf Besuch + schnüffeln am Kühlschrank

Da sitzt doch 2 Meter neben mir, direkt auf dem Kühlschrank ein Affe + untersucht meine Mangoschalen, die noch dort lagen. Das sah so witzig aus, dass ich lachen mußte + dadurch nicht bemerkte was das Freundchen wirklich suchte. Er griff nach Rechts + im selben Moment war er auch zur Tür raus. Ich durfte dann aufpassen wie die Bande auf dem Dach + den Bäumen ringsrum Frühstück machte - mit unseren Bananen! das war so süß!
Hab den Bengel dann nur noch von weitem mit der Kamera erwischt.

P1180070,1.jpg

Über die Flickwäsche habe ich mich inzwischen gemacht. Einiges war einfach mit der Hand zu reparieren + bei manches kam das gute Maschinchen zum Einsatz. 4 Teilchen bekamen etwas von dem Leoparthenstoff ab. Löcher zu + sieht wieder ganz gut aus.

P1170905.JPG P1170907.JPG

Wir haben hier eine kleine Wohnung auf dem Gelände, die entweder Mitarbeiter oder Gäste bewohnen. Strom ist also da - meistens! Gestern hat es mal einige Stunden geregnet, da war der Strom einige Zeit weg. Da es auf dem Gelände einen Wasserfall gibt, wurde dann der Generator angeworfen + wir hatten nach einiger Zeit wieder Licht.

Sohnemann hat Maschinenbau studiert + ist hier hauptsächlich um Gebäude, Krankenhäuser, Schulen, Kirchen + Funkmasten zu konstruieren.
Dann gibt es aber noch viele Sachen so "nebenbei", Slumarbeit, Erntehelfer, Sachen zusammenorganisieren, Autos reparieren, Häuser bauen +++

So ich bring jetzt mal die Sachen für die Kinder zur "Slum-Mama" + seh mal nach, was heute so für mich zu tun ist.

ein lieber Gruß von der Martina - die in einem Anflug von Vorsicht jetzt die Bananen im Schrank liegen hat

Geändert von Luisia (25.09.2012 um 08:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.09.2012, 21:57
Benutzerbild von Luisia
Luisia Luisia ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2010
Ort: Hartmannsdorf/Sachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 56
Uploads: 0
AW: Mein neuer vorübergender Nähplatz

Ja das mit dem Strom ist das eine Ding + das mit der Internetverbindung ein ganz anderes!

Hallo erst mal, falls hier noch jemand mit liest . Da wollte ich Euch regelmäßig berichten, was ich hier so treibe + dann funktioniert das Internet tagelang nicht + wenn es schon mal geht, möchte man am liebsten mit ner Kurbel bissel nachhelfen. Ja wenn man in Afrika keine Geduld lernt - wo dann?

Der Strom war wieder einige male weg, heute plötzlich beim Einkaufen. Das ist vielleicht komisch!

Wasser ist hier nicht knapp da Nairobi ja in den Bergen liegt. Hier auf dem Gelände gibt es einen eigenen Brunnen + wir können das Wasser direkt aus der Leitung trinken.

Die Frage nach dem Essen gab es, also hier wird sehr einfach gekocht: Reis mit Gemüse oder Maisbrei mit Gemüse oder Nudeln mit Gemüse.
Mein Sohn sagte vor der Reise: "es gibt entweder Reis mit Bohnen oder Bohnen mit Reis". Irgendwie wird das Kochen sehr einfach gehalten, aber ab + zu bekommt man schon Lust auf was Anderes.

Dann gibt es halt diese zwei ganz extremen Seiten in Afrika: einerseits ganz, ganz Reiche + dann wieder die bettelarmen.
Die Einen sitzen in feinen Restaurants + die anderen weinen sich vor Hunger in den Schlaf.
Das hier ist kein vollgefuttertes Kind, sondern ein Hungerbauch. So sehen viele Kinder aus, einfach weil sie viel zu wenig zu Essen haben.

P1180013,1.jpg

Wir besuchen einen der vielen Slums in Nairobi. Direkt im Slum habe ich keine Fotos gemacht, uns würde es ja auch nicht gefallen, wenn jeder Tourist seine Kamera auf uns hält.
In der Schule die Kinder freuen sich aber darüber.
Sie bekommen dort jeden Tag ihr Essen + eine Saft. Wir machen Brote, während sie in ihren Klassenräumen sitzen + lernen.

P1170968.JPG P1170956,1.jpg

Ja wirklich, die Räume sind so miniklein + voller Kinder + die Wände bestehen aus verrostetem Wellblech. Genau wie ihre Wohnungen! Jede Familie hat einen Raum von ungefähr 3x4Metern + darin hausen durchhaus 12 Menschen. Es ist mir ein Rätsel, wie die dort Alle schlafen!
Zwischen den Wellblechzimmern, die aneinandergebaut sind, ist ein ganz schmaler Weg, auf denen gerade so ein Mensch durchlaufen kann. Dabei muß man aber noch sehr hinsehen, in was man gerade tritt, denn das ganze Abwasser fließt dort auch noch mit lang. Nichts für empfindliche Nasen!

P1170940.jpg

So + das ist die erste Frau, die ich Euch unbedingt vorstellen will: Roslyne arbeitet im Slum + setzt sich dort sehr für die Kinder ein. Dafür, dass sie jeden Tag zu Essen haben, eine Schulausbildung bekommen + es eines Tages hoffentlich schaffen in besseren Verhältnissen zu leben.
Wenn Ihr mögt, hier gibt es einen kleinen Bericht über die Arbeit bei You Tube:
"Slum Nairobi Short Documentation"

P1170939.JPG

Und hier gibt es noch strahlende Kinderaugen:

P1180009.JPG

Es war wundervoll diese Kinder zu besuchen + ihre Fröhlichkeit + Dankbarkeit zu erleben. Die Meisten haben wirklich kein leichtes Leben, viele von ihnen sind an AIDS erkrankt + doch diese Freude in ihren Augen - faszinierend!

ein lieber Gruß aus Nairobi - die Sewing Mama
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.09.2012, 00:00
Benutzerbild von miandres
miandres miandres ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2012
Beiträge: 386
Blog-Einträge: 1
Downloads: 47
Uploads: 0
AW: Mein neuer vorübergender Nähplatz

Hallo Sewing Mama,

vielen Dank für Deine Antwort und die weiteren Berichte.
Du kannst versichert sein das man hier weiter mitliest. In meinem Fall war ich die Tage sehr eingespannt, so das ich erst heute nachlas was Du und die anderen denn dort so machen.
Ihr habt meinen tiefsten Respekt für euer Engagement. Schön das es solche Hilfsprojekte und Menschen gibt.

Bitte berichte auch weiterhin über deinen Nähplatz, wie auch über das "drumherum" und pass auf die Tiere auf.

Euch alles Gute wünschend,
der Micha
__________________
Man findet mich auch hier.
"Die Sprache ist die Quelle der Missverständnisse."
© Antoine de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.09.2012, 00:09
Benutzerbild von Rosenrabbatz
Rosenrabbatz Rosenrabbatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 15.381
Blog-Einträge: 201
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mein neuer vorübergender Nähplatz

Danke für diesen kleinen Afrika-Besuch, trotz widriger Umstände...

Natürlich lesen wir mit, auch wenn wir nicht immer kommentieren.
__________________
Namaste,
Liese
die ihre Schrift liebt und behält...
_____________________________________________
Stoffvorrat: 572 Meter


Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht...

Rosenrabbatz' Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich hab es wieder getan! Mein neuer Blog! MarteMarie Neues in meinem Weblog 29 08.11.2012 22:01
Auch endlich mit dabei: Mein neuer Blog! renisa Neues in meinem Weblog 0 20.11.2011 18:33
Mein neuer Blog :) Danoo Neues in meinem Weblog 4 30.11.2010 17:26
Mein neuer Blog! stichmuecke Rund um PC und Internet 0 16.02.2007 19:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16723 seconds with 14 queries