Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


"Under the southern stars" - anfängertauglich?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 06.10.2012, 21:30
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.277
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Under the southern stars" - anfängertauglich?

So, mein Probestern ist fertig! Und ich finde ihn recht hübsch - gerade, daß er ein bißchen plastisch wirkt, gefällt mir gut.

IMG_0342.jpg

Das Applizieren war noch eine interessante Testreihe: Ich hatte die Rauten nur an den Nahtzugaben umgenäht, das Papier nicht angerührt. So konnte ich die kleinen Kartönchen nach dem Zusammensetzen auch problemlos herausholen, das Applizieren ging dann auch recht gut.
Bei den Quadraten habe ich eine andere Technik getestet, die mir in irgendeinem Tutorial begegnet war (auch beeinflußt von Katharinas Warnung vor welliger Lieselei und dem Tip, durchs Papier durchzunähen): Ich habe Reihgarn benutzt und durch die Pappe durchgenäht. So konnte ich die Schablonen vor dem Applizieren nicht herausholen, und ich fand es schon deutlich schwieriger, vorsichtig um den Karton herumzuapplizieren...

Den kleinen Kreis in der Mitte habe ich völlig ohne Schablone appliziert - das ging auch gut! Zumal ich die Sternenmitte darunter nicht wegschneiden kann, dann würden sich ja sämtliche Handnähte wieder lösen... Ohne Aufschneiden bekäme ich aber auch keine Schablone mehr heraus.

Wenn es ernst wird, muß ich die fertigen Sterne nur deutlich besser festheften vor dem Applizieren - da ist es prompt zu einer kleinen Fale gekommen, wei les sich irgendwie beim Nähen verschoben hat (vielleicht war ich zu sehr durch die Heute-Show abgelenkt?)

Ich hoffe nur, daß die ganzen Handnähte stabil bleiben - irgendwie zieht sich das schon viel viel mehr als eine Maschinennaht, ich hatte ein bißchen Sorge, als ich die Quadrat-Schablonen herausgefriemelt habe!

IMG_0345.jpg

Jetzt werde ich das schöne Teil wohl auf eine Tasche für eine Freundin nähen - damit wäre schon ein Weihnachtsgeschenk in der Produktion angekommen. Wieviel ich da vorher noch quilte, überlege ich mir noch. Wäre ja auch interessant, das ein bißchen auszusprobieren.

Für das Großprojekt "Southern stars" ist das jedenfalls ermutigend, ich habe jetzt angefangen, Material zu bestellen - Lieselvirus, ich komme

LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 08.10.2012, 22:43
jadyn jadyn ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2012
Ort: Deutschland/Südafrika
Beiträge: 15.789
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Under the southern stars" - anfängertauglich?

...ich bin zwar kein Lieselexperte, aber mit was für einem Stich hast Du die Hexas zusammengenäht? Ich habe noch mal in meinem Buch nachgesehen,man legt die Hexas rechts auf rechts und näht mit einem Überwendlichstich, ohne das Papier mit zufassen, dann können die Stiche nur ganz klein sein und 7 Stiche sollten auf 1cm genäht werden.Dann zieht es sich sicher auch nicht so.
Von rechts sieht Dein Muster ja toll aus!!!Ich denke, wenn Du den Stern quiltest, bekommt er dadurch ja Halt, aber in dem Quilt soll er ja so bleiben...oder?
Die Kreise kannst Du dann doch auch mit Sprühkleber aufkleben.Es gibt jetzt ein neues Klebevlies, das wasserlöslich ist, vielleicht kannst Du die Mitte ankleben...ich würde gerne mitmachen,damit ich nicht immer nur angelesene Weisheiten zum Besten gebe aber vielleicht wird es noch..
__________________
Liebe Grüße
Jadyn
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 08.10.2012, 22:59
Benutzerbild von Heike8814
Heike8814 Heike8814 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 14.871
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: "Under the southern stars" - anfängertauglich?

Hallo,

ich habe auch schon gelieselt und du hast zu grob zusammen genäht.

Hier ist das schön mit Bildern gezeigt, wie dicht du nähen musst, damit das nicht auseinander gezogen werden kann

Aber dein Probe-Stern ist total schön geworden.
__________________
Liebe Grüße
Heike

Ich glaub, ich erklär den Haushalt zum Hobby, vielleicht komm ich dann ja mal zu was...
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 08.10.2012, 23:01
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.277
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Under the southern stars" - anfängertauglich?

Schluck... woher weiß ich , wie der Stich heißt? Ich bin in Theorie völlig doof

Ich habe es zuerst (bei einem meiner Blümchen) so probiert, wie ich es in einem Video gesehen habe (und was Du aus Deinem Buch beschreibst) - die zwei Teile rechts auf rechts gegeneinandergehalten und dann versucht, durch beide Schichten auf den Kanten gleichzeitig durchzunähen. Fand ich extrem mühselig, weil ich da ständig in die Pappe gestochen habe (hätte ich den Stoff nicht so fest darüber ziehen dürfen? Ich weiß es nicht...).

Jetzt mache ich es über Kreuz und lasse die Teile flach nebeneinander liegen: Faden unter der Nahtzugabe, an der Kante rausstechen, dann ca 1mm vom Rand des 2. Teils in dessen NZ einstechen, an der Kante raus, 1mm vom Rand in das 1. Teil, an der Kante wieder raus... Ist das nachvollziehbar? Dabei schaue ich, daß sich die Stiche ein bißchen überkreuzen, um das Ganze etwas stabiler zu gestalten. Eigentlich ist das wohl ok, nur beim Entfernen der Schablonen habe ich mir so meine Gedanken gemacht - solche eine Naht ist einfach viel flexibler, als alles, was ich so von der Nähmaschine gewöhnt bin. Aber das ist wohl normal? Und das Quilten dient dann ja wirklich noch der weiteren Fixierung.

Ich habe mir das Material für die Decke bestellt!!! Ich weiß noch nicht, ob es eine Riesendummheit ist, oder ob ich nächstes Jahr immer noch genauso begeistert von der Idee sein werde - aber jetzt freue ich mich erst einmal auf das Päckchen, das hoffentlich bald kommt!!!
Dann werde ich auch noch genügend Gelegenheit haben, die diversen Stiche auszuprobieren
Und es bleibt Dir genügend Zeit, auch irgendwann einmal anzufangen und Dich hier mit eigenen Erfahrungen einzubringen

LG Junipau

P.S. Sprühzeitkleber ist einer meiner absoluten Favoriten - damit habe ich bei meinen Lieseleien Freezerpaper ersetzt, und gestern habe ich 33 Herzen auf eine Decke appliziert, dafür mußte die Dose wieder ran... Nachschub ist bestellt. Und die Sterne werde ich damit dann wohl auch fixieren, das ist sicher eine gute Lösung. Stand nur gerade nicht im Wohnzimmer, als ich das letzte Woche mit meinem Probeteil gemacht habe - und der Film war zu spannend, um aufzustehen und ein paar Minuten zu verpassen
Der Kreis war aber gar nicht so kompliziert, der hat nur eine Delle, weil ich mich nicht sofort entscheiden konnte, wieviel Rot außerhalb des weißen Kreises stehen bleiben soll. Typisch für mich, erst handeln, dann denken...
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 08.10.2012, 23:09
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.277
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Under the southern stars" - anfängertauglich?

Hallo Heike,
unsere Posts haben sich gekreuzt - danke für den link! Die Bilder sind wirklich lehrreich... Ich werde also meine Stiche etwas näher setzen, ich sehe es ein
Der erste Schritt sieht bei der Dame auch so einfach aus (die Formen rechts auf rechts meine ich) - wie schafft sie es nur, nicht ständig im Papier hängen zu bleiben... Ich werde es nochmal ausprobieren.
Und was ich jetzt auch interessant finde, ist daß sie offenbar das Heften nur auf den NZ macht und nicht durch die Schablonen durchsticht - sehe ich das richtig? Die Technik mit dem Durchnähen, die ich auch aus einem Tutorial hatte, fand ich nicht recht überzeugend...

Ich warte gespannt auf mein Päckchen, bis dahin wird Töchterchens Herzendecke weiter gebastelt; darauf wartet das arme Kind schon ganz schön lange.
Aber dann geht es los!
LG Junipau
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Something about stars - Patchwork-WIPchen Allysonn Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 52 17.12.2011 13:13
Mütze für den Winter - anfängertauglich?? ahoibrause1 Stricken und Häkeln 2 20.08.2009 11:57
Wie anfängertauglich ist Schnitt 5A (easy fashion F/S 09)? rigana Fragen zu Schnitten 4 07.04.2009 11:28
Country Stars Decke DiehlDiana Patchwork und Quilting 1 16.09.2007 14:08
Ist das Anfängertauglich?? Milchmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 11.10.2006 09:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08237 seconds with 14 queries