Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


"Under the southern stars" - anfängertauglich?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 02.10.2012, 18:57
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.469
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Under the southern stars" - anfängertauglich?

Zitat:
Zitat von jadyn Beitrag anzeigen
gelöscht....


Ich gebe nicht so schnell auf und liesele fleißig weiter - allerdings habe ich erst einmal eine Runde Quadrate produziert, deren Maße dann doch nicht stimmen... Die muß ich irgendwie anders verbraten und jetzt erst einmal neue fabrizieren, bevor ich meinen Probestern fertigstellen kann. Dafür habe ich mich aber schon ein bißchen zur Needle Turn-Applique Technik schlauer gelesen und habe jetzt eine ungefähre Idee, wie ich das Ganze dann appliziere (und den Kreis in der Mitte auch). Schön ist das Tutorial hier - kann ich weiterempfehlen!

Ansonsten habe ich mich gestern auch im Quiltforum angemeldet - zur Not schreie ich dann dort um weitere Hilfe Wenn ich mit den Southern Stars wirklich ernst mache, muß ich z.B. noch herausfinden, ob es Tricks gibt, um benötigte Stoffmengen zu berechnen? Im Komplettpaket sind 116 verschiedene Stoffe verwendet - wenn ich anfange, die in 25cm-Stücken zu kaufen, wie es in den meisten Versandhandelsläden üblich ist, werde ich a) bettelarm, b) Material für 10 weitere Decken ansammeln... Also frage ich mich, wie ich es verteile, damit ich mit solchen 10cm-Quadrat-Sammlungen oder ähnlichen Päckchen klarkommen könnte...

Aber erst einmal muß ein präsentabler Stern fertig werden.

LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 02.10.2012, 22:07
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 15.315
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: "Under the southern stars" - anfängertauglich?

Hhmm, würde denn ein 10cm-Quadrat pro Stoff reichen? Dann hätte ich eine Idee...

Aber ich glaube, jetzt, wo ich nochmal lese, die 10cm-Quadrate hast Du schon, oder?
__________________
Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 03.10.2012, 00:41
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.469
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Under the southern stars" - anfängertauglich?

Zitat:
Zitat von Eidi Beitrag anzeigen
Hhmm, würde denn ein 10cm-Quadrat pro Stoff reichen? Dann hätte ich eine Idee...

Aber ich glaube, jetzt, wo ich nochmal lese, die 10cm-Quadrate hast Du schon, oder?
Nein, nein, nix hab ich Nur tausend Flöhe im Kopf - und einen fertigen Stern, den ich morgen auf irgendeinen nicht allzu häßlichen Stoffrest applizieren werde, dann muß noch der Kreis in die Mitte - und dann kann ich ihn auch zeigen.

Und nachdem ich jetzt kapiert habe, wie das Muster aufgebaut ist, frage ich mich, ob ich mir wirklich die teure Anleitungspackung spendiere, oder ob ich alle nötigen 288 Rauten und 288 Quadrate selbst aus Papier aussäge - die Kreise und Blätter muß man sowieso selbst basteln. Zu dem großen Stern in der Mitte der Decke ist in der Packungsbeschreibung auch nichts gesagt - und zu den kreativen kleinen Figuren um den Mittelstern herum auch nicht.
Und wenn ich das meiste selbst bastle, kann ich natürlich auch die Maße selbst bestimmen - und dann könnte ich versuchen, die Rauten so zu bemessen, daß ich jeweils vier aus einem 10cm-Quadrat herausbekomme? Muß ein bißchen ausprobieren...
Ich finde das sehr schön an der Decke, daß die Stoffe alle verschieden sind - nur daß ich als Anfängerin noch keine ernstzunehmenden Vorräte an PW-tauglichen Stoffen habe, aus denen ich schöpfen könnte. Und gescheite PW-Läden habe ich hier in der unmittelbaren Umgebung auch noch keine lokalisiert...
Probleme hat der Mensch

Deine Idee macht mich neugierig!

Aber jetzt ruft erst einmal die Matratze, war ein langer Tag.
LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 04.10.2012, 09:35
jadyn jadyn ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2012
Ort: Deutschland/Südafrika
Beiträge: 15.882
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Under the southern stars" - anfängertauglich?

..Hallo ich hatte mich nett von Euch verabschiedet, dann aber gedacht, so schnell brennt ein Haus nicht ab...und es gelöscht...

..ich bin gespannt, wie es hier weitergeht...ich muß mich entscheiden, entweder ich übe Lieseln oder nähen auf Papier...
__________________
Liebe Grüße
Jadyn
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 04.10.2012, 09:43
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.469
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Under the southern stars" - anfängertauglich?

Zitat:
Zitat von jadyn Beitrag anzeigen
..Hallo ich hatte mich nett von Euch verabschiedet, dann aber gedacht, so schnell brennt ein Haus nicht ab...und es gelöscht...

..ich bin gespannt, wie es hier weitergeht...ich muß mich entscheiden, entweder ich übe Lieseln oder nähen auf Papier...
Schön, daß Du dabei bleibst!
Warum nicht einfach beides? Lieseln auf dem Sofa, nähen auf Papier in einsamen Momenten an der Maschine
Ich konnte mich nach meinen etwas chaotischen Übungen auf Papier mit der Technik jetzt noch nicht recht anfreunden - vielleicht kommt das aber mit einem vernünftigen Projekt (und einer Anleitung - gleich alles selbst gemacht war vielleicht ein bißchen zu forsch...).
Bin gespannt, was Dir besser gefällt!

LG Junipau
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Something about stars - Patchwork-WIPchen Allysonn Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 52 17.12.2011 13:13
Mütze für den Winter - anfängertauglich?? ahoibrause1 Stricken und Häkeln 2 20.08.2009 11:57
Wie anfängertauglich ist Schnitt 5A (easy fashion F/S 09)? rigana Fragen zu Schnitten 4 07.04.2009 11:28
Country Stars Decke DiehlDiana Patchwork und Quilting 1 16.09.2007 14:08
Ist das Anfängertauglich?? Milchmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 11.10.2006 09:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09246 seconds with 14 queries