Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie man sich das Nähen garantiert verleidet.

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.09.2012, 10:05
Benutzerbild von Millefleurs
Millefleurs Millefleurs ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2007
Ort: München
Beiträge: 14.983
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie man sich das Nähen garantiert verleidet.

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Oh, keine Sorge - ich kenne meine dominanten und autoritäre Ausstrahlung und habe fein meinen Mund gehalten, als ich gemerkt habe, dass mir blankes Unverständnis entgegenschlägt. l
Das ist für dich eine reife Leistung

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Habe ich schon mal gesagt, dass ich nicht (aber auch überhaupt nicht) teamfähig bin und deshalb das "einsame" Nähen das ideale Hobby für mich ist ?
Ha, da können wir uns die Hand geben. Aber wie ich immer wieder feststelle: Leitwölfe werden immer gebraucht. Ohne jemanden, dem es wurscht ist, ob er Hierachien missachtet und eventuell Gefühle verletzt, würden Projekte oftmals einfach nur zu Tode geredet werden.....

Grüße
millefleurs
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.09.2012, 10:12
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 3.963
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie man sich das Nähen garantiert verleidet.

Meine Mutter hat früher vernünftige Sachen genäht, soweit ich es so im Nachhinein mitbekommen habe. Dann hat sie lange, lange nicht genäht. Seit sie wieder angefangen hat und nun nicht mehr die schlanke junge Dame ist, sondern eine füllige Mitsechzigerin, hat sie leider völlig den Blick für sowas verloren. Ich glaube mittlerweilesogar vielmehr, daß ihr einfach das Vorstellungsvermögen fehlt und ihr halt nicht mehr so wie früher einfach alles steht dank guter Figur. Spaß am nähen hat sie trotzdem (und in ihrem Nähkurs scheint man sich auf das Nähinhaltliche zu beschränken).
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.09.2012, 10:39
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wie man sich das Nähen garantiert verleidet.

Eine enge Stretchjeans an einem A-Körper ist doch noch kein "Faux pas" an sich. Da kommt es doch dann drauf an mit welchem Oberteil man das kompiniert. Eine den Oberkörper betonende die Hüfte leicht und ohne Rüschen umspielende Tunnika kann z.B. eine gute Ergänzung dazu sein. Eng in der Taille endend oder am besten über der breitesten Stelle am Po endend ist natürlich sehr unvorteilhaft.

Ich sehe eher das Problem, wie man als Anfängerin dieses sehr passformsensible und nähtechnisch schwierige Teil gut hinbekommt. Da wird eure Kursleiterin dann ganz schön gefordert sein. Aber die hat sich das ja selbst eingebrockt

Gruß Johanna

Ergänzung:

Rein Schnitttechnisch würde ich für diese Projekt nur nicht unbedingt einen burda Schnitt hernehmen, denn burda schneidet eher für Frauen mit schmaleren Hüften. Ich würde da eher auf Ottobre oder Pattern Company zurückgreifen, da ist der Schnitt schon für etwas mehr Hüfte ausgelegt.

Geändert von Johanna F (21.09.2012 um 11:01 Uhr) Grund: Ergänzt
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.09.2012, 10:52
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie man sich das Nähen garantiert verleidet.

Wegen Passformmängel bei einem anderen Nähkursteilnehmer habe ich mir einmal den Mund verbrannt, danach nie wieder. Ich bin halt lernfähig.
Selbst meine Nählehrerin lächelt mild und sagt lieber nichts - außer sie wird direkt gefragt und dann gibt sie auch hilfreiche Antworten.

Geschmackstechnisch finde ich es sehr schwer, zu entscheiden was richtig und was falsch ist. Ab einer gewissen Größe sieht nicht mehr alles nett aus. Da ist es egal, ob gekauft oder genäht. Da könnt ihr jetzt über mich herfallen, dass das schwachsinnig ist, ich sehe das so. Ich trage selbst Größe 42/44 und weiß schon, über was ich schreibe. Zum Beispiel ziehe ich gerne schmale Röhrenjeans an, weil ich das Gefühl habe, in denen schlanker zu wirken als in gerade geschnittenen Hosen. Natürlich kann mein Gefühl trügen und da wäre eine Fotostrecke - so wie es Andrea vorgeschlagen hat - sehr hilfreich.
__________________
Liebe Grüsse

Martina
_____________________________________________

Mein Blog: MaxLau

Ich glaub', jetzt hat sie's!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.09.2012, 10:59
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie man sich das Nähen garantiert verleidet.

Liebe Johanna, das ist genau der Punkt. Bielastischer Stoff ist von Haus aus schwierig zu nähen; eine sehr enge Hose immer wieder anzuprobieren, wenn gerade da die kritischen Stellen liegen, die pure Hölle...

Also ich hätte mit einem Vorwand dafür gesorgt (notfalls mit der Lüge, dass die Maschinen im Kurs erfahrungsgemäß keinen bielastischen Stoff mögen....), dass das Mädel sich ein Oberteil aus Baumwolle näht.

Die Kursleiterin wird schon wissen was sie tut.


Isebill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kinder, Beruf und Nähen - wie kriegt man das unter einen Hut? Sanne*** Andere Diskussionen rund um unser Hobby 78 15.06.2012 19:14
Wellenkante ??? Wie nennt man das und wie macht man das ??? RoseMadder Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 03.06.2011 00:52
Wie nennt man das? Wie macht man das? RicaZ Schnittmustersuche Damen 27 08.10.2008 11:32
Wie gut das man nähen kann! skanna Freud und Leid 28 04.04.2008 15:44
Wie verarbeitet man Jersey am Besten ohne das ER sich rollt miss_nice_! Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 15.10.2007 20:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07634 seconds with 13 queries