Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kleid verstürzen - kurze Frage

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.09.2012, 18:56
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.031
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Kleid verstürzen - kurze Frage

Hallo KarLa,
das habe ich, ehrlich gesagt, nicht verstanden. Und auf dem Bild erkenne ich leider auch nicht, wie es gemeint ist.
Hast du noch etwas mehr Erklärung als: durch die noch offene Mittelnaht wenden? Wo greifst du hin?
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.09.2012, 19:05
elaine elaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.897
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kleid verstürzen - kurze Frage

ich näh grad das Futter per Hand an den RV, gewendet hab ich durch die Schultern, hat gut geklappt, da sie recht breit sind.
Karin, ich wäre wie Heidrun für die Aufklärung sehr dankbar, ich hab auch den Teil mit dem Wenden auch mit Bild nicht kapiert - was und wohin? Danke :-)
__________________
Viele Grüße
elaine
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.09.2012, 21:30
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 17.496
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Kleid verstürzen - kurze Frage

Hm, habe ich das so schlecht rüber gebracht *kopfkratz*.
Mal sehen ob ich es besser beschreiben kann.

Also ihr habt die Schulternähte an Futter und Stoff geschlossen.
Dann wird das Futter auf Halsausschnitt und Armausschnitte gesteppt.
Nun habt ihr sozusagen den Rohbau.
Die rückwätrige Mittelnaht und die Seitennähte sind noch offen.

Ihr stülpt die offene rückwärtige Mittelnaht nach rechts. Reingreifen war vielleicht das falsche Wort.
Ihr habt ja praktisch offene Stoffbahnen, die nur an den Armausschnitten und am Halsausschnitt zusammengenäht sind.
Dann habt ihr das Kleid mit offenen Seitennähten und offener rückwärtiger Mittelnaht, siehe Bild in Abschnitt 7.

Probiert es einfach mal Schritt für Schritt aus. Ich denke, wenn ihr das Teil vor euch habt wird es klar.

Ich hoffe, dass es etwas verständlicher wurde.

Liebe Grüße
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.09.2012, 14:34
elaine elaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.897
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kleid verstürzen - kurze Frage

Karin, Danke für die nochmalige Erklärung, ich warte bis zum nächsten verstürzten Kleid und guck mir das nochmal an.
__________________
Viele Grüße
elaine
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.09.2012, 18:12
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 18.031
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Kleid verstürzen - kurze Frage

Ich ebenso.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda 8/2011 Kleid 125 - Ärmelkanten verstürzen Kaffeefee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 01.07.2012 18:05
Kleid für Kurze Friesenhexlein Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 18 16.06.2008 09:43
kurze Frage Sternchen87 Stickmustersuche 3 04.06.2007 10:00
kurze einfädel-frage veilchen Overlocks 5 18.11.2006 18:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09204 seconds with 13 queries