Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mantel als Uniform-Kostüm

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.10.2012, 13:59
Benutzerbild von LillyHidomi
LillyHidomi LillyHidomi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Ort: Hildesheim
Beiträge: 73
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mantel als Uniform-Kostüm

Heute habe ich die Ärmel des Mantels vorbereitet - ich wollte für den Uniform-Look einen Ärmel in hochgekrämpelter Optik nähen. Dazu habe ich zuerst die Ärmel um 10cm verlängert, dann die untere Kante mit Schrägband eingefasst, den Ärmel dann genau um diese 10cm umgeschlagen und die dann unten befindliche Kante wieder mit Schrägband eingefasst. Dadurch habe ich jetzt einen dauerhaft gekrämpelten Ärmel. Für die Optik habe ich noch an beide Ärmel eine kleine Schlaufe genäht, die den Eindruck erwecken soll, dass sie den Ärmel hält (was sie ja auch tut, wenn auch nicht hauptsächlich ).

Dazu brauche ich jetzt aber noch schmucke Knöpfe, die ich erst noch kaufen muss. Mir schweben da diese dicken Druckknöpfe vor, die man wie Nieten im Stoff befestigt. Ich weiß gar nicht, ich glaube das ist eine Form von Hosenknöpfen. Ich habe sie aber an einer meiner Taschen entdeckt. Mal schauen, ob ich im Städtchen etwas in der Art bekomme! Sonst alternativ vielleicht runde Nieten (ohne Loch), falls es sowas gibt. Aufkrämpeln kann man die Ärmel ja ohnehin nicht mehr

Memo an mich selbst: Einzelne Stoffteile für den Mantel vor dem Nähen unbedingt noch mal bügeln...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ärmel.jpg (48,5 KB, 184x aufgerufen)

Geändert von LillyHidomi (11.10.2012 um 14:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.10.2012, 15:55
Benutzerbild von LillyHidomi
LillyHidomi LillyHidomi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Ort: Hildesheim
Beiträge: 73
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mantel als Uniform-Kostüm

Bin gerade ein bisschen am Verzweifeln - wegen der dänischen Nähanleitung
Ich soll als erstes brystindsnit pa forstykerne nähen. Laut meiner Übersetzungstabelle müsste das so viel wie "Brusteinschnitt an Vorderteil nähen" heißen. Aber... Was soll das bedeuten? Meinen die vielleicht den Abnäher vom Vorderteil?

Anschließend die Mittelnaht nähen, soweit klar, dann die Schulter- bzw. "kravesommene" zusammen nähen. Ich mutmaße Mal, dass die Schulternaht zwischen Vorder- und Rückenteil gemeint ist.

Anschließend den Beleg nähen - fällt bei mir weg - dann die Seitennaht, dann die Ärmelnaht. Dann den Saum - glaube ich. Wenn das "Oplaegning" bedeutet.

An welcher Stelle soll ich denn bloß die Ärmel an den Mantel nähen
Erst die Ärmel zusammen nähen und dann an den Mantel oder umgekehrt?

Meine Güte, das kann doch eigentlich nicht so schwer sein...

Geändert von LillyHidomi (19.10.2012 um 15:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.10.2012, 17:04
Benutzerbild von inia
inia inia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Mantel als Uniform-Kostüm

Hallo,

ich kann Dir bei der Übersetzung nicht helfen, aber ich würde den Beleg nicht weglassen. Der Beleg ist nicht nur zum Versäubern der vorderen Kante da, sondern gibt dem ganzen auch noch Stabilität (und das nicht zu knapp). Momentan läuft hier im Forum noch ein anderer Mantel-WIP sogar mit handpikierten Einlagen, schau Dir das mal an.
Um den Beleg zu verwenden, obwohl Du ja die Kante einfassen willst, schneidest Du einfach bei Beleg und Mantelvorderteil die Nahtzugabe ab, steckst beides links auf links aufeinander und verarbeitest es dann wie eine Lage - d.h. Du fasst beide offenen Kanten zusammen ein. In einer älteren Burda ist ein Mantel mit eingefassten Kanten drin, ich kann aber erst am Mo nachgucken in welcher.

Viele Grüße,

Nadine
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.10.2012, 18:01
Benutzerbild von LillyHidomi
LillyHidomi LillyHidomi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Ort: Hildesheim
Beiträge: 73
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mantel als Uniform-Kostüm

Ich nähe ja mit einem sehr festen Stoff und es wird am Ende nur ein Kostüm - ich weiß nicht, ob es da wirklich so tragisch ist, den Besatz wegzulassen? Aber ich denke auf jeden Fall noch mal drüber nach. Genügend Stoff müsste ich noch haben und schaden kann es ja eigentlich auch nicht

Ich habe jetzt auf jeden Fall erstmal hintere Mittelnaht und die Schulternähte geschlossen, sodass das ganze jetzt schon halbwegs nach einem Mantel aussieht. Mit der merkwürdigen ersten Nähanweisung, die wahrscheinlich die Abnäher unterhalb des Brustbereichs meint, beschäftige ich mich das nächste Mal ausführlich.

Erstmal habe ich noch ein paar kleine Details für die Schulter angefertigt, um dem Mantel mehr Uniform-Look zu geben. Wenn ich sie angebracht habe, poste ich ein Bild. Ist schwierig zu erklären, worum genau es sich handelt

Memo an mich selbst: Unbedingt herausfinden, wann die Ärmel eingesetzt werden müssen und ob die Nähte vorher geschlossen sein sollen...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.10.2012, 19:24
Benutzerbild von inia
inia inia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Frankfurt
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Mantel als Uniform-Kostüm

Bei T-Shirts kann man eine Abkürzung nehmen, indem man erst den Ärmel einsetzt und dann Ärmel- und Seitennaht in einem Rutsch schließt. In allen anderen Fällen sollte man erst die Seitennaht schließen und dann den geschlossenen Ärmel einsetzen, da man dann den Sitz überprüfen kann. Hast Du kein Grundlagenbuch, oder eine burda, in der ein anderer Mantel drin ist? Ansonsten kann ich nur nochmal schreiben, dass Du Dir mal die Mantel-WIPs im Forum anschauen solltest.

Viele Grüße,

Nadine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weinflasche als Kostüm madmike Kostüme 14 07.10.2011 10:08
Kostüm als Wurst dani0877 Schnittmustersuche Kostüme 7 04.10.2011 18:42
Glückskeks als Kostüm majala Schnittmustersuche Kostüme 1 21.06.2010 07:55
Uniform oder uniform ? Isebill Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 07.02.2008 11:13
Maus-Kostüm als Download SweetLadyViola Schnittmustersuche Kostüme 5 30.03.2006 19:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11419 seconds with 14 queries