Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mantel als Uniform-Kostüm

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.09.2012, 14:17
Benutzerbild von LillyHidomi
LillyHidomi LillyHidomi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Ort: Hildesheim
Beiträge: 73
Downloads: 0
Uploads: 0
Mantel als Uniform-Kostüm

Für mich wird es wieder einmal Zeit, mich an die Nähmaschine zu setzen und ein neues Kostüm zu nähen - dieses Mal soll es ein Mantel im Uniform-Stil nach Vorlage werden.

Nach langem Suchen und vielem Hin-und-her habe ich mich schließlich für ein dänisches Schnittmuster von Onion entschieden: "1008 - Jakke". Der Vorteil: Der überlappende, schräge Verschluss ist ungefähr so, wie ich ihn haben will. Nachteil: Ich muss einen im Schnitt nicht eingeplanten Kragen ansetzen und den Mantel verlängern.

Ich habe schon einmal ein Schnittmuster von Onion für ein Carmen-Kleid bestellt und bin damit relativ gut zurecht gekommen, nachdem ich mir einen Teil der Anweisung habe übersetzen lassen. Als nun der Schnitt für den Mantel ankam, gab es für mich schon mal das erste böse Erwachen: Bei diesem Schnitt sind die Teile alle übereinander gezeichnet, sodass man sie erst einmal abpausen muss. Das finde ich sehr ärgerlich - wenn ich schon einen Schnitt auf Papier bestelle, erwarte ich eigentlich, dass ich ihn direkt ausschneiden kann, zumal das bei dem letzten Onion-Schnitt auch der Fall war.

Jetzt muss ich mich erstmal daran machen, Blätter aus meinem DIN A3-Pauspapierblock zusammenzukleben und die Einzelteile abzupausen (die natürlich enorm groß sind) und dann versuchen, die Anleitung zu verstehen/übersetzen. Das fängt ja gut an
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.09.2012, 14:53
minea79 minea79 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 14.965
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Mantel als Uniform-Kostüm

Hallo Lilly,

dein Projekt klingt sehr spannend. Da setzt ich mich gern dazu.
Was dein Kopierproblem angeht - warum nimmst du denn nicht z.B. die Malerfolie (höchste Stärke) aus dem Baumarkt. Die ist groß genug dass du nichts zusammenkleben musst und du kannst prima alles durchpausen.



Minea
__________________
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht so sicher.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.09.2012, 15:40
Benutzerbild von LillyHidomi
LillyHidomi LillyHidomi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Ort: Hildesheim
Beiträge: 73
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mantel als Uniform-Kostüm

Hallo Minea! Schön, dass du zuliest

Das mit der Malerfolie ist eine gute Idee - ich habe hier zwar sogar noch welche, aber die ist so dünn, da wird man beim Zeichnen und Schneiden wahrscheinlich wahnsinnig, weil sie ständig umher flattert.

Da ich relativ ehrgeizig bin und mit von dem Schnitt nicht lumpen lassen wollte, habe ich inzwischen schon alles mit meinem Pauspapier bearbeitet - das ist jetzt aber alle und das Tesafilm auch (was sehr ärgerlich ist, denn Pauspapier ist ziemlich teuer ). Dementsprechend werde ich es das nächste Mal auf jeden Fall mal mit Malerfolie probieren!

Ich hatte bisher noch nie so einen großen Schnitt, den ich abpausen musste. Am Anfang ist mir ständig das Papier verrutscht, bis ich irgendwann auf die grandiose Idee gekommen bin, es einfach am Schnitt festzukleben Aber jetzt ist es zum Glück erstmal geschafft!

Ich musste überrascht feststellen, dass ich den Mantel gar nicht zu verlängern brauchte - der Schnitt ist wohl für größere Menschen gedacht (Ich = 1,60m) und wenn ich den Schnitt anhalte, umspielt er schon das Knie, wie ich es haben wollte
Die Ärmel musste ich aber ein bisschen abändern - die gehen bei dem Schnitt nach unten auseinander und ich wollte sie gerne gerade haben. Ich hoffe, das ist geglückt und wird am Ende so, wie ich es mir vorstelle

Ich möchte der Optik halber die vorderen Seitenkanten des Mantels (und die Ärmelsäume) mit Schrägband einfassen - kann ich dann einfach den vorderen Besatz weglassen?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.10.2012, 13:10
Benutzerbild von LillyHidomi
LillyHidomi LillyHidomi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2011
Ort: Hildesheim
Beiträge: 73
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mantel als Uniform-Kostüm

Ich bin heute endlich dazu gekommen, mit dem Zuschnitt für meinen Mantel anzufangen. Dafür habe ich mir einen festen Stoff besorgt, der auch für Arbeitskleidung verwendet wird.

Um das Übersetzen des dänischen Schnittmusters habe ich mich bisher erfolgreich herum gedrückt Für den Zuschnitt war ein entsprechendes Bild vorhanden und die Angaben "1cm Nahtzugabe" und "2,5cm Saum" habe ich auch verstanden, ohne näher auf den Text einzugehen.
Bin gespannt, was das dann noch mit der Nähanleitung wird. Aber da der Mantel nur aus 5 Teilen besteht und ich den vorderen Besatz auch noch weglasse, weil ich die Kante sowieso einfassen will (macht 4) dürfte es ja eigentlich nicht allzu schwierig werden. Hoffe ich zumindest

Auf dem angehängten Bild seht ihr das Rückenteil und das Vorderteil des Mantels.
Ich möchte heute den Zuschnitt auf jeden Fall noch komplett erledigen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4405.jpg (96,0 KB, 285x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.10.2012, 13:21
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 18.132
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Mantel als Uniform-Kostüm

Zum Abzeichnen gibt es Schnittpapier auf der Rolle, bekommst du beim Stoffmarkt, div. Onlinehändlern und bei lokalen Stoffhändlern ist es auch zunehmend erhältlich. Es ist stabil, ausreichend transparent und du musst nicht mehr kleben.

lg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weinflasche als Kostüm madmike Kostüme 14 07.10.2011 11:08
Kostüm als Wurst dani0877 Schnittmustersuche Kostüme 7 04.10.2011 19:42
Glückskeks als Kostüm majala Schnittmustersuche Kostüme 1 21.06.2010 08:55
Uniform oder uniform ? Isebill Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 07.02.2008 12:13
Maus-Kostüm als Download SweetLadyViola Schnittmustersuche Kostüme 5 30.03.2006 20:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07445 seconds with 14 queries