Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Tischdecke

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.09.2012, 07:53
Benutzerbild von stewball
stewball stewball ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Tischdecke

Ich habe einen Stoffrest von 1,30x 1,10 und möchte daraus eine quadratische Tischdecke machen.
Ich möchte jetzt wissen: Gibt es einen goldenen Schnitt? Wenn ja, kann mir Jemand die entsprechenden Größen sagen? Dann kann ich den Rückseitenstoff bestellen.
Außerdem wüßte ich gern, welches Vlies/Verstärkung od. Ähnliches ihr dazwischen legt und ob überhaupt etwas.
Ich denke es sollte was rein, sonst wird es ja zu läpprig.
Für eine rasche Antwort wäre ich sehr dankbar, denn das Ding soll noch in der Vorweihnachtszeit fertig sein.
Liebe Grüße, stewball
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.09.2012, 07:57
Kasha Kasha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 15.087
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tischdecke

...die Frage ist doch, wie groß ist der Tisch?
Goldener Schnitt?
Was verstehst Du darunter?
Wieso gepolstert?
Tischdecken sollten den Tisch schonen (labberig reicht da schon) und dazu auch noch hübsch aussehen, zum Geschirr passen und einen Farbklecks zaubern.
__________________
Grüsse,
Kasha

let's fetz, heute beginnt der Rest des Lebens
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.09.2012, 08:38
Kasha Kasha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 15.087
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tischdecke

eben, der Goldene Schnitt ist bei Tischdecken kaum anzuwenden, wenn er nicht im Verhältnis zur Größe der Tischplatte gemeint ist.

@Quiltjule, gepolsterte Tischdecken? Fallen da nicht leichte, ungefüllte Gläser einfach um?
__________________
Grüsse,
Kasha

let's fetz, heute beginnt der Rest des Lebens
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.09.2012, 09:13
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Tischdecke

Beim goldenen Schnitt ist das Verhältnis der langen Kante zur kurzen Kante das gleich wie das Verhältnis der Summe beider Kanten zur langen Kante.

Rechnerisch bedeutet das, dass die kurze Kante etwa 0,618 mal so lang ist wie die lange Kante.

Tische sind früher durchaus mit diesem Längenverhältnis gebaut worden. Wenn man dann allerdings die Tischdecke an allen Seiten gleich weit überhängen lässt, hat die Tischdecke ein anderes Längenverhältnis.
Oder man näht die Tischdecke dann mit diesem Längenverhältnis, hat dann aber eine gute Chance, dass sie unterschiedlich weit überhängt.

Eine quadratische Tischdecke kann dieses Längenverhältnis natürlich nicht haben. Da hab' ich keine Ahnung, wo Du den goldenen Schnitt anwenden möchtest.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.09.2012, 08:12
Benutzerbild von stewball
stewball stewball ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tischdecke

Zunächst einmal Danke für die Antworten. Die haben mir sehr geholfen.
Natürlich ist es "völliger Quatsch" bei einem Quadrat von goldenem Schnitt zu reden. Was ich eigentlich gemeint hatte, war "gängige Größe" für eine Mitteldecke. Aber das ist nun auch egal. Ich weiß jetzt wie groß der Tisch ist und mache die Decke entsprechend. Der Tip mit den Vliesen ist besonders gut, denn ich möchte die Decke möglichst flach machen und einigermaßen waschbar soll das auch sein.
Liebe Grüße, stewball
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tischdecke 175x175 mzw Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 29.07.2007 21:06
Tischdecke Ette Fragen zu Schnitten 7 04.01.2007 00:04
Tischdecke nähen... Finni Patchwork und Quilting 4 12.09.2006 08:27
Tischdecke nähen hebika Fragen zu Schnitten 9 18.01.2006 13:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08297 seconds with 13 queries