Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Alte Burdamaße - Wintermantel

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.09.2012, 10:27
daxi78 daxi78 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2012
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Alte Burdamaße - Wintermantel

Hi!

Ich hab mir in den Kopf gesetzt, einen Mantel aus den 60ern zu nähen. Nun hab ich endlich den Schnitt gefunden, jetzt kommt schon das nächste Problem.
Laut Größenangaben in der Burda von 1967 wär ich bei der Oberweite zwischen 40 und 42, bei der Taille zw 42 - 44! und die Hüfte bei 38/40! Hä? ich hab eigentlich eine total unproblematische 38, das paßt immer.
Die Nahtzugaben kommen mir auch komisch vor, das soll zwischen 2-3 cm sein, Saumzugaben 5-7cm.
Mein Notfallplan wär der Gang zur Schneiderin, um meine Maße anzupassen.

Könnt ihr mir Tipps zum Umgang mit den alten Schnitten geben?
Wenn ihr schauen möchtet, um welche Mäntel es geht http:// miminaeht.blogspot.com, der Post ist vom Sonntag, 16. 9

lg von daxi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2012, 10:36
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Alte Burdamaße - Wintermantel

Die Größen haben sich irgendwann mal geändert. Meiner Meinung nach wurde z.B. aus einer 38 eine 36, wenn ich mich nicht irre. Wann das war, weiß ich allerdings nicht. Ich würde nach den Burdamaßen gehen. Notfalls ein Probeteil nähen
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.2012, 10:44
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.523
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Alte Burdamaße - Wintermantel

Wenn sie das so schreiben, dann nimm es einfach hin und ändere den Schnitt dementsprechend.

Das mit den Nahtzugaben ist übrigens einfach erklärt: ein Profi gibt bei einem unerprobten Schnitt immer zuerst 3cm Nahtzugabe, damit sie/er bei der ersten Anprobe was rauslassen kann, falls nötig. Auch bei einem nach individuellen Maßen konstruierten Schnitt! Jeder Körper ist nämlich asymmetrisch, und das kann man nur an der Kundin richtig gut ausgleichen.
Burda war wohl vor 50 Jahren näher am Handwerk dran als heute.
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.09.2012, 21:52
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.029
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Alte Burdamaße - Wintermantel

Zitat:
Zitat von daxi78 Beitrag anzeigen
Laut Größenangaben in der Burda von 1967 wär ich bei der Oberweite zwischen 40 und 42, bei der Taille zw 42 - 44! und die Hüfte bei 38/40! Hä? ich hab eigentlich eine total unproblematische 38, das paßt immer.
Das liegt aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht daran, dass der Schnitt aus den 60ern ist. Sondern einfach daran, dass kaum ein Körper von Kopf bis Fuß in eine einzige Kleidergröße passt. Ich wette 10 zu eins dass du auch bei der ganz aktuellen Burda-Tabelle unter mehr als eine Kleidergröße fallen würdest.

(Kaufkleidung ist da auch kein Maßstab, aus diversen Gründen.)

Letztendlich hilft immer nur, den Schnitt auszumessen und mit dem eigenen Körper zu vergleichen, um dann zu gucken, wo was geändert werden muss...

Mach am besten auch ein Probemodell aus Billigstoff (z.B. einfacher Nessel, gibts für ganz kleines Geld, altes Laken o.ä.). In den Schultern muss das Teil gut sitzen...

Machst du das rote Modell mit den runden Taschen? Dieses Detail find ich ja grad total super...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.09.2012, 23:51
daxi78 daxi78 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2012
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Alte Burdamaße - Wintermantel

Danke für die Antwort! Um ein Probemodell werd ich wohl nicht herumkommen. Ich bin mir wegen dem Modell noch nicht sicher, ich werd morgen mal den roten um den simplicity Mantel abzeichnen und dann die maße vergleichen . Vielleicht mach ich auch den simplicity in abgeänderter Form, gekürzt, Taille nach oben, kleinerer Kragen, die Runden Taschen........ Ich bin selbst schon sehr gespannt!

liebe Grüße von daxi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herbst- Wintermantel the_fairy Schnittmustersuche Herren 24 22.12.2011 20:18
Wintermantel Jenneiko Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 11.12.2011 08:28
Wintermantel Vogue 1266 lanora Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 43 25.10.2009 01:30
Änderung Wintermantel alaizabel85 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 03.02.2008 14:29
Stoff für Wintermantel... Christa D. Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 17.10.2006 14:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08687 seconds with 13 queries