Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Welcher Filz ist waschbar

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 14.09.2012, 21:07
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Welcher Filz ist waschbar

Jadzia: darf ich die Namen nicht nennen? Diese Frage ist durchaus ernst gemeint! Ich dachte bisher, ich darf lediglich keine Links posten.

Wenn dem so ist muss ich das generell ändern!
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.09.2012, 21:11
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Welcher Filz ist waschbar

Was ist mit Deiner Frottee Stickerei? Versinkt sie im Stoff? Dann musst Du diese Stickfolie drauflegen. So wird das versinken der Stiche auf Frottee, Fleece und Co verhindert ;-)
Die ist auswaschbar, nach dem Sticken einfach in etwas Wasser einweichen und weg ist sie.

Mach dazu mal einen Fred im Unterforum auf. Ich bin sicher, das ist ganz schnell gelöst.

Filz ist o.k. aber ganz oft passt es doch nicht so zur Stickerei oder Dir fehlt gerade der perfekte Farbton....
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.09.2012, 21:56
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Welcher Filz ist waschbar

@ Stoffkörbchen

Du hast mich falsch verstanden. Bis jetzt habe ich unendliche Motive auf Frottée gestickt. Und da ging alles super gut.

Nun habe ich mit Applikationen angefangen. Egal was ich alles verstelle oder welche Einlage ich verwende, die Stickerei zieht sich zusammen. Beim Papier-Klebe-Vlies riss sogar während dem Sticken die Einlage

Jetzt habe ich diverse stabilere Einlagen gekauft. Am besten gehts mit dem ganz dicken Sticker-Vlies.
Gerade habe ich mit einer 80er Nadel gestickt. Mit viel Einbildung finde ich, wellt es etwas weniger.

Und jetzt möchte ich die Stickereien auf Filz versuchen. Vorteil: man kann mit der ZickZack-Schere etwas ausserhalb der Umrandung abschneiden.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.09.2012, 22:12
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.240
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Welcher Filz ist waschbar

Ich habe letztens selber danach gesucht, weil da, wo ich früher mal welchen gekauft hatte, gibt es ihn nicht mehr.

"Kunstfilz" - Beschreibung: ca. 1mm dicker Kunstfilz zum Basteln, für Applikationen, ...
waschbar bis 40°C in der Maschine

war der eine, den ich gefunden habe und der andere hieß einfach nur
"Filz" - Beschreibung:
Für Applikationen, Aufnäher, zum Basteln, Sticken,...
Material: 100 % PE - Dicke: ca. 1 mm dick - waschbar bei 40 Grad

Letzteren habe ich vor ein paar Wochen gekauft, aber noch nichts gemacht.

Große flächige Stickerein waren aber nie mein Ding, die kleinen leichten haben sich nie zusammengezogen mit solchem Filz.

Zu Wollfilz kann ich nichts sagen, da ich gegen Wolle allergisch bin.

Auf dickeren Kunstfilz (3mm) habe ich auch schon gestickt, aber den kann man dann nicht auf Kleidung aufnähen, der ist zu steif.
Den habe ich immer in passende Stücke geschnitten und diese dann mit großem Stich auf Stickvlies aufgenäht (einmal am Rand rum) - außer dass 1mal die Maschine den Anfang vermasselt hat, weil ich zu dicht am Rand eingestellt hatte, ging das gut.

Dass der Filz Pilling hatte, kann ich mich auch nicht erinnern, aber die Stcikerei-Zeuit an Klamotten ist lange her. Puppenkleider und Taschen werden ja nicht so häufig gewaschen.

Viel Erfolg
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.09.2012, 07:24
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Welcher Filz ist waschbar

wenn Du auf Filz für Applikationen stickst: lockere mal die Oberfadenspannung ein bisschen. Wenn dabei eventuell der Untergrund etwas durchscheint, verwende dickeres Stickgarn (30er z.B.)
Filz als Untergrund für Stickereien verwende ich für waschbares grundsätzlich nicht. Gegen ausfransen hilft Vliesofix oder eine minimal eingeschlagene Stoffkante, bei der Du als Orientierung und Schneidelinie einfach einen schlichten größeren Kreis mit langer Stichlänge um das eigentliche Motiv herum legst. Filz als Basis verwende ich höchstens bei Leder oder ähnlich robustem Material, das nicht gewaschen wird. Und auch da selten. Filz ist für Anfänger oder aber bewusst und absichtlich eingesetzt als gewolltes Designelement. Aber dann kein Bastelfilz sondern hochwertiger Wollfilz, der durchaus ein abwischen mit einem feuchten Tuch verträgt. Im Gegensatz zu Viscosefilz (der für andere Verwendungszwecke geeignet ist) oder Bastelfilz aus Kunstfaser oder Viscose-Kunstfaser-Gemisch.
Ich hab hier Nadelmäppchen ganz aus Wollfilz gearbeitet, nach Jahren sehen die noch aus wie neu. Ich habe andere, deren Außenseite aus Wollfilz, deren Innen"blätter" aus Viscosefilz sind. Die Außenseiten wie neu, die Innenseiten flusen, pillen, krumpeln.

Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leder ist waschbar sandi48_99 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 13.03.2011 22:17
filz waschbar? greenstrawberry Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 01.01.2011 15:14
Filz - waschbar oder nicht? Minismama Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 25.07.2007 14:57
Ist Hirsespelz waschbar? boozer Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 25.07.2007 11:59
Filz auf Kleidung nähen-waschbar? spatz Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 31.05.2006 09:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09340 seconds with 13 queries