Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnitt von Größe 42 auf 48 ändern?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 07.09.2012, 13:39
dormouse dormouse ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 93
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt von Größe 42 auf 48 ändern?

Hi

Für deine Taillenweite würde ich vorschlagen den Schnitt auf Größe 44 zu vergrößern (bei 42 hat der Bund einen Umfang von 83,2cm für einen Taillenumfang 78cm) Das einzige Problem. Was auftreten kann ist das dein Po zu breit sein könnte, da hilft aber kein gradieren des Schnitte da bräuchtest du dann eine Erweiterung für einen vollen Po.

Lg
Sandra
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.09.2012, 14:39
Jantje Jantje ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Lund/ Südschweden
Beiträge: 15.405
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnitt von Größe 42 auf 48 ändern?

Zitat:
Zitat von sticki Beitrag anzeigen
Im Gegensatz zur ersten Antwort wurde hier tatsächlich schon ganz oft von Näherinnen geschrieben das ihnen Burda einfach nur nach Tabelle viel zu groß ist.
Ja, das stimmt- ich lese aber durchaus auch öfter mal, dass Burda passt.
Mit meiner Antwort wollte ich lediglich ausdrücken, dass man nicht grundsätzliche und immer sagen kann "Burda ist zu groß". Weil es da eben Ausnahmen gibt - u.a. mich .

Und es kommt halt auch sehr auf den Bezugspunkt an- und "Kaufgröße" ist irgendwie keiner: da wundere ich mich oftmals, wer mit welchen Maßen in was für eine Größe reinpasst. (Ich passe mit meinen 110 cm Hüftweite jedenfalls i.d.R. nicht in Größe 42/44, sondern es muss mindestens 44, eher 46 sein. Von daher bin ich dann nicht verwundert, wenn Burda mir auch 46 vorschlägt, und ordne das nicht unter "ist bestimmt zu groß" ein.)

Aber natürlich ist mir klar, dass das (wer passt wo rein) von einigen Variablen abhängt - wie Körperbau, gewünschte Bequemlichkeitszugabe, Hersteller der Kaufkleidung und möglicherweise noch mehr.

VG,
Jantje
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.09.2012, 19:33
Benutzerbild von Sungari
Sungari Sungari ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt von Größe 42 auf 48 ändern?

Okay... Ich habe das Teil mal probegenäht - in Größe 42 einfach mit ein bisschen mehr Nahtzugabe.

Und *Trommelwirbel* ich passe sogar in die 42 so rein. Es geht, könnte etwas weiter sein, ist aber auch nicht so wild.

Das Problem: Er sieht schrecklich aus. Er trägt an den Hüften so dermaßen auf, dass es so unvorteilhaft aussieht, dass ich den Rock in die ewigen Nähgrunde eingehen lassen werde.

Ich danke euch noch einmal für eure Hilfe, ihr wart echt lieb

Bei meinen nächsten Problemen (ich bin sicher, da kommen noch welche ) werde ich mich wieder an euch wenden, ihr seid super!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.09.2012, 09:11
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.527
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnitt von Größe 42 auf 48 ändern?

Nimm es außerdem als eine erste Erfahrung, wie ein Modellfoto "gelesen" werden muss. Wenn Du genau schaust, dann siehst Du, dass der Rock sogar dem Fotomodell nicht passt.
Da gibt es unter dem Formbund beim Reißverschlussende zwei Querröllchen, die sich bis zur Seitennaht ziehen, die Falten springen so auf, dass sie einige Zentimeter zum Hüftumfang dieser extrem schlanken Dame dazugeben, und irgendetwas stimmt beim Ansatz der Formbunds an der Seitennaht nicht, denn dort gibt es auch Falten. Sprich: der Schnitt selbst ist schon mangelhaft.

Mir ist die Idee hinter dem Schnitt klar: irgendwer dachte sich, kreuzen wir doch mal Bundfaltenhose mit Minirock (daher die Falten und der Hosenschlitz vorne und die Paspeltaschen am Hintern). Also nehmen wir einen ausgestellten Rock, schlitzen den Vorderteil zweimal auf und schieben die Teile um die Faltentiefe auseinander.
Es hat aber leider niemand daran gedacht, dass es selten gut geht, wenn man nur einseitig vorne Volumen zugibt, denn das wird sich beim Tragen ganz regelmäßig rund um den Körper verteilen. Deshalb zieht die vordere Mitte schräg nach hinten und springen die Falten so deppert auf.
Die einzige Möglichkeit, diesen Schnitt zu retten (in jeder Größe!), besteht darin, die vordere Mitte nach oben zu ziehen, bis sich die Falten schließen. Anschließend muss man den Verlauf der vorderen Teilungsnaht und der Seitennaht überprüfen und gegebenenfalls korrigieren.
Außerdem würde ich die Faltentiefe und die Form des Bunds überdenken. Zweitere schaut auf der technischen Zeichnung super aus, aber am genähten Modell überhaupt nicht.
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.09.2012, 09:20
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.527
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnitt von Größe 42 auf 48 ändern?

Ich habe mir nochmals die Zeichnung angeschaut: da gibt es ja außerdem noch diese schrägen Eingriffstaschen im Vorderteil, die ebenfalls aus dem Bundfaltenhosenrepetoire kommen. Verflucht nochmal, das ist kein Modell für einen Knaben, sondern für eine Frau. Und Frauen haben an dieser Stelle KURVEN, die diese Taschem bei Bewegung immer aufspringen lassen.
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
burda , rock , vergrößern

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmustererweiterung von Gr. 42 auf 48 einfach machbar ? freddy Fragen zu Schnitten 12 10.03.2009 15:57
Schnitt auf größere Größe anpassen? miss witchy Fragen zu Schnitten 4 27.06.2007 15:36
Dufflecoat - Größe ändern von 48 zu 46 Dumbledore Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 10.02.2007 23:35
Wo finde ich einen schönen Schnitt für eine Weste in Größe 42/44??? Knuffelchen Schnittmustersuche Damen 9 21.02.2006 00:07
Corsage ändern (Größe 48) Elksas Fragen zu Schnitten 10 14.08.2005 10:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08859 seconds with 13 queries