Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Urlaub: Dem Hobby gewidmet oder hobbyfrei?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 09.09.2012, 20:16
Crea-Conny Crea-Conny ist gerade online
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: mitten im Revier
Beiträge: 340
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Urlaub: Dem Hobby gewidmet oder hobbyfrei?

Zitat:
Zitat von Wirbelwind Beitrag anzeigen
Die Frage hatte sich in meinem Hirn gebildet, weil ich immer wieder staune, wie viele Anfragen hier kommen nach Stoffläden in den Reisezielstädten, die ganz oft den Zusatz haben, dass man auch größere Umwege nicht scheue.

Loht das wirklich? Muss dann die Familie eine lange Autofahrt in kauf nehmen, ....


Ja, warum muß denn immer Mutters Hobby leiden, wenn diverse Spiezeugläden, LEGO-Stores, Motoradläden, Musikstores oder was der Rest der Familie für Interessen hat etc. besucht werden. Oder ich diverse Museen, die mich nicht interessieren anschauen muß. Dann gibt es auch ein Kunstmuseum oder einen Shop, der mich interessiert.
Da kann sich meiner Meinung nach, auch der Rest der Familie mal in einem Stoffladen langweilen. Soll nicht heißen, daß man dort den ganzen Tag verbringt, aber schauen darf man schon. Und zwar ohne, daß jemand mault.
Oder halt schon mal weitergehen.

Wir machen natürlich viele Dinge zusammen, aber jeder darf auch etwas für sich machen. Genäht habe ich im letzten Urlaub zum ersten mal, aber andere Hobbydinge nehme ich mit. Der Tag hat schließlich 24 Stunden. Und wenn ich eine davon im Urlaub nur für mich abzweige, sehe ich das als mein gutes Recht. Schließlich habe ich auch Urlaub.

Wieviel bei uns jeder einzeln macht, hängt von der Urlaubsform ab und GSD sind wir die 30 Tage Urlaub auch unterwegs.

LG

Conny
__________________
Erfolg hat 3 Buchstaben: TUN !
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 10.09.2012, 10:14
Benutzerbild von Sporcherin
Sporcherin Sporcherin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2012
Ort: Kraftstein
Beiträge: 14.875
Blog-Einträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Urlaub: Dem Hobby gewidmet oder hobbyfrei?

Ja, ich fröne meinen Hobbys im Urlaub ungeniert und ständig.

Wenn ich wegfahre, dann mit dem Motorrad. In den Koffern befinden sich immer: 1 Paar Tanzschuhe, 1 Tanzkleidchen, Schwimmsachen und Strickzeug. So vereinen sich alles Hobbys im Urlaub.

Zwar hat mich schon mancher recht komisch angeguckt als ich abends im "Biker-Treff" strickend beim Grillfeuer saß oder mich nach einer Tour für den Tanzabend umgezogen habe und mit dem Taxi zu einer 30 km entfernten Tango-Veranstaltung hab' fahren lassen. Es ist nicht wichtig, was andere über mich denken - es ist mein Urlaub und den genieße ich, denn ich bin nur einmal auf diesem Planeten.

Ich stöbere in Schuhläden, Motorradläden, Woll- und jetzt auch Stoffläden. Dafür ist Urlaub doch da - tun und lassen können, was ich will. Pflichten bleiben außen vor. Die Bügelwäsche beschwert sich nicht, wenn sie mal über eine Woche steht und dem Staub auf dem Möbeln ist es auch egal, wann er weggewischt wird.

In diesem Urlaub habe ich mit dem Nähen begonnen und bin jeden zweiten oder dritten Tag eine Tagestour mit dem Motorrad gefahren. Dazwischen war Tanzen, Schwimmen, Rad fahren und Stricken und Häkeln angesagt. Die Vielfalt der Möglichkeiten und die zur Verfügung stehende Zeit ist es, die Freizeit so toll machen.

Auf Grund des begrenzten Platzes auf dem Motorrad wird die Nähmaschine, auch wenn Nähen sich zum festen Hobby etabliert hat, bei längeren Touren daheim bleiben. Doch ich schließe eine Nähreise, von der ich in einem anderen Beitrag gelesen habe, für mich nicht aus. Ist bestimmt auch ein schönes Erlebnis.
__________________
seit ich selber nähe, platzt mein Kleiderschrank aus allen Scharnieren ...
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 10.09.2012, 10:56
Benutzerbild von Millefleurs
Millefleurs Millefleurs ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2007
Ort: München
Beiträge: 14.983
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Urlaub: Dem Hobby gewidmet oder hobbyfrei?

Hallo,

wann kann man denn dem Hobby frönen, wenn nicht in der arbeitsfreien Zeit? Ist Hobby nicht das, was man gerne macht? Was einem Spaß bringt, entspannt oder einfach nur glücklich macht?

Von daher ein klares: Natürlich ist der Urlaub dem Hobby gewidmet! In Kombination mit allen Interessen der Familie.

Grüße
millefleurs
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 10.09.2012, 11:22
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Urlaub: Dem Hobby gewidmet oder hobbyfrei?

Zitat:
Zitat von Wirbelwind Beitrag anzeigen
Die Frage hatte sich in meinem Hirn gebildet, weil ich immer wieder staune, wie viele Anfragen hier kommen nach Stoffläden in den Reisezielstädten, die ganz oft den Zusatz haben, dass man auch größere Umwege nicht scheue.
Die Frage ist berechtigt.
Ich wohne hier in der Schweiz sehr gut gelegen. In kurzer Distanz finden sich mehrere Kleinstädte. Zürich ist 30 Eisenbahnminuten entfernt.
Trotzdem findet sich in den meisten Stoffläden in der Umgebung nur selten eine grosse Auswahl an qualitativ hochwertigen Stoffen. Das meiste ist eher zum bastelnd nähen, Fasnacht, Patchwork oder Kinderkleider.

Wenn ich also mal in einer Grossstadt bin, dann mache ich gerne davon gebrauch, ein Fachgeschäft zu suchen Wie zum Beispiel in Memmingen. Rein aus Gwunder fragte ich, ob es in diesem schmucken Städtchen einen Handarbeitsladen gäbe. Und wow - da war ein Laden mit NUR schönen und exclusiven Stoffen.

In der Nähe von Aachen gibt es einen Shop mit dem grössten Provence-Stoff-Angebot. Klar kann ich auch online kaufen. Aber Vieles muss man einfach vor Ort sehen und anfassen können.

Und wer auf St. Gallerstickerei steht, der findet dort in der Nähe einen Fabrikladen mit hochwertigen Spitzen. Und u.U. lohnt sich eben ein Umweg, wenn man gerade in Fabrikläden vergünstigt einkaufen kann.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 10.09.2012, 16:32
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 15.318
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Urlaub: Dem Hobby gewidmet oder hobbyfrei?

Ich bin gerade im Urlaub an der dänischen Nordeseeküste und selbstverständlich ist auch eine Näharbeit im Gepäck. Allerdings zwei Handnähprojekte: Hexagons lieseln kann man immer und ich habe eine Applikation angefangen. Allerdings nähe ich auch nur abends oder wenn es Regentage gibt, die man überweigend drinnen verbringt, was ja am Meer in der Nachsaison durchaus vorkommt. Das Draußensein und Gegenderkunden geht eindeutig vor.
Es könnte mal wieder regnen...
__________________
Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzen während dem Urlaub Creacarina Boardküche 7 09.01.2011 17:08
Bin aus dem Urlaub zurück! Lena1960 Freud und Leid 0 10.06.2007 11:45
Urlaub rund ums Hobby planen? (HOLLAND!) Minismama Andere Diskussionen rund um unser Hobby 30 27.05.2007 12:35
naehfreu.de - aus dem Urlaub zurück.... Viola210 Kommerzielle Angebote 0 05.06.2006 11:04
Grüsse aus dem Urlaub Karina Freud und Leid 2 04.05.2005 15:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10037 seconds with 13 queries