Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Sticken mit einfacher AEG NM 220

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 07.09.2012, 16:27
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.614
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Sticken mit einfacher AEG NM 220

Zitat:
Zitat von nähbeginnerin Beitrag anzeigen
Das weiß ich. Ich finde nur den Stofftransport ziemlich schwerfällig, wenn ich den Nähfuß senke, ohne das ein Fuß drauf ist. Wenn ich Stickring und Stickvlies verwende, habe ich aber gelesen, dass es etwas einfacher gehen soll, ich hoffe mal, das stimmt.


du hast einen denkfehler in deinen überlegungen :

der transporteur wird versenkt, weil du freihändig den stickrahmen führen mußt
das haben die maschinen-stickerinnen auch gemacht, bevor die computer-stickmaschine erfunden war

beispiel aus meiner lehrzeit :
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 5960L001 k.jpg (126,9 KB, 126x aufgerufen)
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.09.2012, 23:31
Benutzerbild von lydiane
lydiane lydiane ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.12.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 422
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Sticken mit einfacher AEG NM 220

@Josef: Deine Blätter sind wunderschön!

@Nähbeginnerin: Mir ist noch eingefallen, dass bei meiner Pfaff der Nähfuss-Hebel in der Stopfstellung sein muss, d.h. wenn ein Nähfuss benutzt wird, ist der nicht ganz auf dem Stoff, sondern etwas erhöht (hoffe, Du verstehst, was ich meine....)
Vielleicht ist das ja bei Deiner Nähma auch so.

Liebe Grüsse
lydiane
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.09.2012, 11:17
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.168
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Sticken mit einfacher AEG NM 220

Lydiane, ich glaube, das ist nur bei Pfaff (und vielleicht Gritzner)-Nämas so.

Wenn du (Nähbeginnerin) in die Stadt gehst ins Nähgeschäft, vielleicht haben die ja eine Federnadel. Damit stickt es sich auch schön, weil die so federt und der Stofftransport glaub ich flüssiger geht. Kostete vor ein paar Jahren gut 3€.
Und wie die Stickerei funktioniert, kannst du in einem Filmchen auf der W6-Seite sehen.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.09.2012, 22:10
nähbeginnerin nähbeginnerin ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.09.2012
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sticken mit einfacher AEG NM 220

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
Lydiane, ich glaube, das ist nur bei Pfaff (und vielleicht Gritzner)-Nämas so.

Wenn du (Nähbeginnerin) in die Stadt gehst ins Nähgeschäft, vielleicht haben die ja eine Federnadel. Damit stickt es sich auch schön, weil die so federt und der Stofftransport glaub ich flüssiger geht. Kostete vor ein paar Jahren gut 3€.
Und wie die Stickerei funktioniert, kannst du in einem Filmchen auf der W6-Seite sehen.

So, ich habe in der Zwischenzeit schon meinen Stickring erhalten, damit geht es schonmal wesentlich besser als ohne. Allerdings habe ich immernoch nach Problem, dass es mit gesenktem Nähfuß unmöglich ist, denn Stoff frei zu bewegen. Ich weiß nicht, ob das ganze bei mir vielleicht zu tief eingestellt ist oder so, jedenfalls liegt er so dicht auf dem Stoff, dass ich den Stoff zwar nach links und nach rechts bewegen kann, und auch nach hinten, allerdings nicht nach vorne, denn dann wölbt sich alles. Wenn ich den Nähfuß dann oben lasse, kann ich zwar den Stoff wunderbar bewegen, aber die Fadenspannung stimmt natürlich hinten und vorne nicht, auf der Stoffrückseite sind dann ziemlich starke Schlaufen. Das ist natürlich auch nix.

Also muss jetzt entweder der Stick- und Stopffuß oder eine Federsticknadel gekauft werden. Was würdet ihr denn eher empfehlen?

Und wenn ich eh schon eine Bestellung aufgebe, soll ich dann auch direkt Stickgarn mitbestellen? Also macht es einen großen Unterschied, ob ich mit normalem Garn oder dem speziellen Stickgarn arbeite?
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.09.2012, 22:15
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.192
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Sticken mit einfacher AEG NM 220

Versuch es mal ganz ohne Fuß, das ging bei meiner alten Singer auch. Man muß halt sehr auf die Finger aufpassen.

Normalerweise muß sich der Stoff in alle Richtungen bewegen lassen, wenn der Transporteur abgedeckt oder versenkt ist, aber da kommen die billigen Maschinen offensichtlich halt doch schneller an ihre Grenzen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Trillian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AEG NM 210/ NM 220 - Wo ist der Unterschied? GabiMcFly Allgemeine Kaufberatung 23 22.01.2014 16:50
Aeg nm 376 jfk2209 Allgemeine Kaufberatung 3 06.01.2011 14:39
Aeg nm 220 Lheena andere Marken 6 03.09.2010 14:21
AEG NM 791 & AEG NM 824 laufen nicht sanadorm andere Marken 2 30.01.2010 22:16
Aeg Nm 1800 Siry_77 Allgemeine Kaufberatung 11 13.07.2007 15:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,44972 seconds with 14 queries